Bei Bookdepository (auch TBD genannt) meiner Hauptbezugsquelle für Bücher gibt es derzeit "Spread the Love - 10%" Rabatt. Und ich muss es leider eingestehen, ich bin dem Pre-order Wahnsinn verfallen :( Schlimm ist, ich entdecke auch ständig neue Bücher, der Wunschzettel wird immer länger und zum Einlösen ist noch bis zum 29.02 Zeit.

Statt einer allgemeinen Vorschau, stelle ich euch einfach vor, was ich vorbestellt habe und weshalb. Aber Vorsicht, es sind eine MENGE Bücher ;)

Bereits bestellt
..............................................
 
Memento. Die Überlebenden
 - Julianna Baggott
(Pure #1) 
Erscheint: 16. März 2012
Verlag: Baumhaus

Meine Inhaltsangabe:

Neun Jahre ist es her, dass Bomben über einer amerikanischen Stadt fielen und sie in zwei gänzlich unterschiedliche Lebensräume geteilt haben. "Memento" vereint hier zwei Dystopie-Szenarien in einem Buch: 

Das Kapitol: Ein unter der Kuppel liegendes Regierungsystem mit strengen Regeln und Kontrolle. Allerdings leben die Menschen behütet, in Sicherheit und sind von den Bomben und deren Auswirkungen geschützt. Sie werden von den Menschen außerhalb der Kuppel "Die Reinen" genannt. (Hier die Verbindung zu Pure, dem Originaltitel)

Außerhalb: Hier leben die "Unglückseligen", die nicht auserwählt waren im Schutz der Kuppel zu leben. Sie haben das volle Ausmaß der Bomben zu spüren bekommen: Zerstörung, Verluste und die "Verschmelzungen". Das Rebellenregime OSR wütet ohne Kontrolle mit großen Verlusten.

Die fast 16-jährige Pressia lebt außerhalb der Kuppel und muss sich täglich dem Überlebenskampf stellen. Ihr Geburtstag steht bevor und somit auch der Tag, an dem sie von der OSR eingezogen werden soll. Der Verschwörer Bradwell könnte ihre Rettung sein, aber schließlich wird sie doch erwischt...

Nach den fantastischen Rezensionen bei Lisa (hier) und Missbookiverse (hier), konnte ich einfach nicht anders als mir das Buch vorzubestellen. In diesem Fall lieber auf Deutsch, weil ich mir bei ausgefeilten Weltentwürfen noch etwas unsicher im Englischen bin.



Nevermore -


Meine Inhaltsangabe:

Der Hauptcharakter Isobel hört sich auf den ersten Blick nach dem typischen amerikanischen Teeniegirl an, blond, beliebt und Cheerleader mit Leib und Seele. Ihr Leben läuft aus den Fugen als sie Varen, dem selbsterwählten  Außenseiter, für ein Schulprojekt zugelost wird. Nach und nach kommen sich die beiden näher und schon bald verwischen die Grenzen zwischen Wirklichkeit und einer fremden, skurrilen Traumwelt...

Nevermore habe ich schon vor langer Zeit auf Englisch ins Auge gefasst, aber immer wieder mit dem kauf gewartet. Am Preis sowohl für die gedruckte als auch für die Ebookversion hat sich leider nichts getan. Letztendlich habe ich beschlossen es einfach auf Deutsch lesen, wenn ich schon solange gewartet habe^^



BZRK - Michael Grant
(BZRK #1)
 Erscheint: März 2012 
Verlag: Egmont INK

Meine Inhaltsangabe:

Alle Charaktere befinden sich am Rande des Wahnsinns - der Leser gleich mit! Noah will herausfinden, was seinen älteren Bruder um die geistige Gesundheit gebracht hat. Sadie sieht zu wie ihre Familie verbrennt und dürstet nach Rache. Hacker liefern sich untereinander Schlachten, doch nicht am PC, Menschen sind die Schlachtfelder...

Nachdem mir Gone so gut gefallen hat und sich der Klapptext klasse anhört, habe ich mir BZRK dazu bestellt. Ich freue mich auf eine actiongeladene Erzählung! 



Grave Marcy - Robin LaFevers 
(His Fair Assassin #1)
Erscheint: September 2012
Verlag: cbj

Meine Inhaltsangabe:

Die 17-Jährige Ismae schafft es gerade so einer arrangierten Ehe zu entfliehen. Zuflucht findet sie im Kloster St. Mortain, in dem die Nonnen dem Gott des Todes dienen. Doch sie dienen nicht in stillen Gebeten, sondern bilden junge Mädchen zu seinen tödlichen Dienerinnen aus. Ismae ist von ihm gezeichnet und lässt zur Assassine ausbilden und stellt sich ihrem todbringenden Schicksal.

Ihr wichtigster Auftrag bringt sie an den Hof von Brittany, hier herrschen Intrigen, Verrat und Niedertracht. Von ihr wird Unmögliches abverlangt, wird sie sich für ihren Orden oder für ihr Herz entscheiden?

Der Inhalt hört sich fantastisch an, eine starke Heldin, Assassinen, was will man mehr? Dabei hat es noch knapp über 500 Seiten und verspricht mir damit auch eine gewisse Tiefe. Die Vorab-rezensionen bei Goodreads lesen sich auch richtig gut!  


Blackout - Mira Grant 
(Newsflesh #3) Erscheint: Juni 2012
Verlag: Orbit

Vorsicht vor den Klapptexten zu dieser Reihe! In den Kurzzusammenfassungen wird übel gespoilert! Meine Inhaltsangabe zu Band 1:

"Feed" spielt 26 Jahre nach dem "Erwachen", der Zeit in der die Toten wiederauferstanden sind und die Welt, wie wir sie kennen, völlig verändert haben. 2014 war der Beginn einer Zeit großer Verluste, in denen die Zombies die Menschheit nahe an die Ausrottung gebracht haben. 26 Jahr später hat sich die Lebensweise der Menschen auf das Zombievirus "Kellis Amberlee" eingestellt: Ein Leben hinter geschlossenen Fenstern und vor dem Computer, wagt man sich in die Welt hinaus gibt es Bluttests vor jeder Sicherheitszone. 

Das Virus schlummert in allen Menschen, wird aber erst gefährlich wenn eine "Vermehrung" stattfindet, es also aktiv wird und den Wirt übernimmt. Der Wirt ist nicht mehr der Mensch, der er einmal war, verliert seinen Verstand und ist auf die primitivsten Instinkte bschränkt. Eine "Vermehrung" kann durch Blutkontakt, Bisse und jeglichen intensiven Kontakt mit freien Viren ausgelöst werden. 


Shaun und Georgia Mason leben in dieser Welt und sind Blogger - die sich neu entwickelte Nachrichtengemeinde, die die heutigen Medien nahezu ersetzt haben. Sie bekommen einen Platz angeboten, die Präsidentschaftswahl eines aussichtsreichen Kandidaten zu begleiten. Die große Chance entpuppt sich aber als die größte Gefahr für ihr Leben und kann sich folgenschwer auf die ganze Nation auswirken.


"Feed" hat mir als Hörbuch wirklich gut gefallen #1 (Rezension hier). Den zweiten Band "Deadline" habe ich mir auf Englisch gekauft und warte nun nur noch, dass "Blackout" zumindest versendet wird. Zwischen Band 2 und 3 soll ein heftiger Cliffhanger sein, deshalb war ich sehr geduldig. Goodreads-User, von denen ich eine hohe Meinung habe, sind mehr als nur begeistert von dieser Reihe. Allerdings sollte man sich im klaren sein, Mira Grant legt großen Wert auf ihr Worldbuilding. Wer mit umfassenden Welten nicht klarkommt, sollte davon doch eher die Finger lassen.

"Feed" ist übersetzt bei Lyx erschienen. Die Fortsetzung "Deadline" erscheint im Juli 2012 und "Blackout" im Januar 2013.
 


Die Flammen der Dämmerung - Peter V. Brett 
(Demon Cycle #3)
Erscheint: März 2013
Verlag: Heyne 

Klappentext bei Heyne

Das Lied der Dunkelheit (Demon Cycle #1) gehört nach wie vor zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Band 2 war leider nicht mehr ganz so gut, trübt aber in keiner Weise meine Vorfreude auf den dritten. Ich freue mich schon total auf September!



Der Bund der Illusionisten. Flüsternder Sand - Glenda Larke
(Mirage Makers #1)
Erscheint: 17. September 2012 
Verlag und Bildrecht: Blanvalet

Klappentext bei Blanvalet

Ich liebe Glenda Larke. Ich kann mir nicht helfen, aber ich mag ihre Art zu schreiben ihre Charaktere und wie sie ihre Geschichten entwickelt. Die Inseln des Ruhms (Rezension zu Band 2 hier) sind eine meiner Lieblingsreihen und alle ihre Bücher habe ich direkt vorbestellt. (Band 3 Lese ich gerade) Auf dem deutschen Buchmarkt erscheint nun ihre 2. Trilogie. Es ist High Fantasy, es ist definitiv nicht für jeden etwas, aber meine Vorfreude ist riesig! 


Wird 100%-ig noch vorbestellt
.............................................................................................


Die Wildrose - Jennifer Donnelly
(The Tea Rose #3)
Erscheint: April 2012
Verlag: Piper

Eigene Inhaltszusammenfassung:

"Im Mittelpunkt des letzten Bandes "Die Wildrose" stehen Willa Alden und Seamus Finnegan. Beide sind begeisterte Bergsteiger und Abenteuer, bis Willa nach einem folgenschweren Kletterunfall ein Beim verliert. Die Wege der beiden trennen sich, mit gebrochenen Herzen versucht jeder sein Leben fortzusetzen.

Nebenher spitzt sich die politische Lage innerhalb Europas zu. Es wimmelt von Bedrohungen und Gefahren, mitten drin kämpfen Neue und bereits liebgewonnene Charaktere um ihr Glück..."

Manchmal muss es bei mir einfach etwas historisches sein und da gehören die Teerose und die Winterrose einfach zu meinen Lieblingsbüchern. Wer die beiden Bücher noch nicht kennt und sich gerne in historische Gefilde vorwagen will: Nur zu!  



Divergent - Veronica Roth
(Divergent #2) 
Erscheint: Dezember 2012
Verlag: cbt

Eigene Inhaltszusammenfassung (Spoiler in Bezug auf Divergent #1):

Tris' bestandene Aufnahme hätte ein großer Grund zur Freude sein sollen, stattdessen endete der Tag unvorstellbar blutig: Krieg ist unter den Fraktionen ausgebrochen und jeder verfolgt nur noch seine eigenen Wertvorstellungen. In der Zeit des Krieges, müssen Seiten gewählt, Geheimnisse gelüftet und Entscheidungen getroffen werden.

Auch Tris ist von ihren Entscheidungen gezeichnet, Trauer und Schuld haben sie verändert. Doch sie muss auf ihre Rolle als "Unbestimmte" vertrauen und sich ihrem Schicksal stellen, auch wenn es alles verändern könnte...

Keine Frage Divergent ist eine der besseren Dystopien und konnte mich vor allem im letzten Teil richtig fesseln. Ich hoffe das all meine (kleineren) Kritikpunkte sich in Band 2 in Luft auslösen, deshalb wird es noch vorbestellt!

.......................................................................................................................................................................

Puh das wären nun hoffentlich alle :P Was sind denn eure heißersehnten Bücher der nächsten Monate? 

*Schleichwerbung an* Falls jemand den Shop nicht kennt und Fragen dazu hat einfach einen Kommentar hinterlassen *Schleichwerbung aus*

Labels: edit post
26 Responses
  1. Lenchen ... Says:

    Oh, ich liebäugele auch schon seit geraumer Zeit mit Memento ... Da gehts mir wie dir, da ich auch nicht sicher bin, ob ich das Buch auf Englisch schaffe ...
    Auf 'Die Wildrose' freut sich meine Mom schon wie verrückt :D Teerose und Winterrose gehören auch zu ihren Lieblingsbüchern ;)
    Und du hast die ganzen Bücher jetzt bei TBD vorbestellt, oder habe ich da was falsch verstanden? Da gibt es doch nur englische Bücher o.O


  2. Anorielt Says:

    @Lenchen:
    Nein, bei TBD gibt es auch deutsche Bücher.

    Da hast du ja ziemlich viel vorbestellt Tina. Mich persönlich würde Glitch ebenfalls interessieren. Hört sich mal nach etwas anderem an und zudem gefällt mir das Cover richtig gut.

    Wie war das bei TBD, ziehen sie das Geld sofort ab, auch wenns eine Vorbestellung ist?


  3. Tina Says:

    Nene, das ist ja der Clou. Man kann sich aus England deutsche Bücher günstiger importieren, als wenn man sie sich hier kaufen würde. Dort gibt es keine Buchpreisbindung. Du gibts bei TBD einfach den deutschen Titel ein und findest das Buch. Außer es ist ein Umlaut im Titel, dann muss man z.B. nach dem Autor suchen und bei Language Deutsch auswählen.

    Hier ist z.B. der Link zu Memento in Deutsch:
    http://www.bookdepository.com/Memento-Die-berlebenden-Julianna-Baggott/9783833901133

    Vor allem für Preorder ist TBD grundsätzlich 24-25% günstiger, dauert aber meistens eine Woche bis die Bücher ankommen. Aber gut, dafür warte ich gerne ;) Bei Preorder ist noch wichtig, dass man noch im Monat vorher bestellt. Wenn der Termin z.B der 15. März ist, stellt das System dort schon am 1.März auf Versandvorbereitung um und in der Zeit ist der Artikel dann gar nicht lieferbar. Wenn der 15. dann rum ist und das Buch erschienen ist, sinds meistens "nur" noch 18%.

    Im Moment lohnt es sich eben umso mehr mit den 10% Extra. Du kannst da irgendwen werben, der muss auch nichts kaufen und du bekommst trotzdem einen Coupon. Wenn derjenige etwas kauft, bekommts noch mal einen Coupon ;)

    So ich entschuldige die "Werbung" aber vielleicht gibt es ja den ein oder anderen, der sich dafür interessiert.


  4. Tina Says:

    @ Anorielt: Ja leider ziehen sie das Geld direkt ab. Ich hatte 3 Coupons und habe drei einzelne Bestellungen gemacht, weil ich wegen Studium auch verschiedene Lieferadressen habe.

    Das war nach vielen Monaten wieder eine %-Aktion und ich dachte mir ich packe die Gelegenheit beim Schopf :P Es ist auch möglich den Support anzuschreiben und einzelne Bücher aus der Gesamtbestellung wieder zu stornieren. Von daher falls ichs mir bei dem ein oder anderen Buch anders überlege, ist es kein Problem.


  5. captain cow Says:

    Whoaaa nicht schlecht :D Ich will auuch! :D Auf "Insurgent" freue ich mich auch wahnsinnig und auf "Memento" bin ich nach oben erwähnten Rezis auch sehr gespannt.
    Besonders bei "Nevermore" wünsche ich dir viel Spaß, nachdem mir das Buch soo gut gefallen hat.
    Und TBD... hach ja :D


  6. Tina Says:

    @captain cow: Ich hab beschlossen nach den vielen Prüfungen usw. hab ich mir das einfach verdient ;)

    Auf Nevermore freue ich mich total, ich habe schon von den unterschiedlichsten Leuten so viel gutes gehört!

    Memento soll ja sehr speziell aber gut sein. Dieses Jahr ist auch einfach der Wahnsinn mit den ganzen Neuerscheinungen...


  7. Shiku Says:

    Bei "Pure" bin ich ja auch am Grübeln ... bzw. klingt "Of Poseidon" wirklich interessant. :0 Das behalt ich wohl auch mal im Auge. ;)

    Diesen Monat kam bei mir ja "Fever" reingeflattert und gegen Ende Februar, Anfang März sollte auch "Pandemonium" ankommen. Viel mehr freu ich mich aber auf "Loss" von Jackie Morse Kessler, den dritten Band ihrer Riders-of-the-Apocalypse-Reihe. <3


  8. Tina Says:

    @Shiku: Bei Pandemonium werde ich noch warten. Mir hat Delirium einfach zu wenig gefallen. Da ist mir zu wenig passiert :P Sollte jetzt Pandemonium der Hammer sein, überleg ich es mir noch mal^^

    Ja hab schon auf Goodreads gesehen, dass du Fever liest. Freue mich schon auf deine Rezension! Aber von der Reihe werde ich die Finger lassen, Teil 1 Totentöchter hat mich ja schon total aufgeregt!

    Die Reihe von Jackie Morse Kessler kenne ich noch gar nicht, mal anschauen ;)


  9. Shiku Says:

    Ich fand "Delirium" erst mal nicht schlecht - da geb ich dem Buch gern gleich 'ne Chance. :) Und so kommen ja auch ein paar Meinungen zustande für die, die abwarten wollen. xD

    Die Rezension wird wohl nicht allzu gut ausfallen. -lach- Bin jetzt auf Seite hundertneunzigirgendwas und so langsam wird's spannend - darauf, dass vielleicht die Welt ein bisschen logischer erklärt wird, wage ich ja gar nicht mehr zu hoffen. (Aber ich will Rowan kennenlernen, man! Wetten, der taucht erst am Ende auf oder noch gar nicht? xD)
    Ich glaub, damit machst du keinen allzu großen Fehler. ;)

    Tu das! :D Ich muss zugeben, dass Band 1 und 2 sich sehr ähnen, in mancher Hinsicht geradezu identisch sind. (Mochte das 2. Buch allerdings trotzdem ganz gerne.) Sie haben definitv ihre Mängel, sind aber schön geschrieben und vor allem schön zu lesen. Außerdem verspricht Band 3 besser zu werden - mehr Infos über das "Reiter der Apokalypse"-Konzept, sowieso mehr Platz für die Geschichte und ein männlicher Protagonist ... "Loss", ich komme! (Oh, und mehr Death. Wenn es einen coolen Charakter in der Reihe gibt, dann ist er ist. Ein kleiner Kurt-Cobain-Verschnitt, der aber ungemein amüsant ist. <3)
    Das Schöne an den Büchern ist eigentlich auch, dass beim Kauf ein Teil des Erlöses an Einrichtungen geht, die in der einen oder anderen Form mit dem Buch verknüpft sind - bei Band 1 an eine Einrichtung für essgestörte Menschen, dann für Menschen mit selbstverletzendem Verhalten und jetzt Alzheimer, wenn ich mich recht entsinne (im Buch geht's aber um Mobbing).

    ... Ähem. Ja, ich fange an zu plappern, wenn ich Bücher mag. xD
    Da fällt mir ein, dass ich heute auch "BZRK" im Buchregal sah; hab's aber trotz der Versuchung nicht mitgenommen. 15€ waren mir spontan zu viel. xD


  10. Melanie S. Says:

    Hach, ich habe jetzt auch schon so lange auf die nächste Prozentaktion gewartet und in der Zwischenzeit ist der Wunschzettel ins unermessliche gewachsen ^^ seit Beginn der Aktion bin ich jetzt schon am rumüberlegen welche Bücher ich bestellen werde und bei welchen ich mir noch unsicher bin. Ist gar nicht so einfach *g*

    'Grave Mercy' steht auch schon auf meiner Liste, weil es sich einfach zu verführerisch anhört.
    'Of Poseidon' würde mich auch interessieren, aber ich glaube da werde ich noch weitere Rezis abwarten... Und 'Insurgent' wird definitiv auch vorbestellt, wobei ich mir überlege da nicht doch auf die etwas günstigere lila TB Ausgabe zurück zu greifen. Mal sehen ;)
    Und 'Glitch' ist ebenfalls vorgemerkt, wobei es mir da fast noch einen Tick zu früh ist, mir das jetzt schon zu bestellen. Denn Bezahlen muss man ja gleich und die Liste ist auch so schon lange genug *lach*

    Ich lass mir jetzt noch bis morgen Zeit und mache dann die Bestellung fertig - vielleicht kommt bis dahin ja noch der ein oder andere Tipp dazu ;)
    liebe Grüße


  11. Tina Says:

    @Melanie: Oh ja die Qual der Wahl! Ich war auch viel am grübeln. Partials hat mich noch richtig neugierig gemacht, aber da kostet bereits jetzt die Ebookversion nur 4€. Eine Abwägerei ist das das :)

    Bei "Of Poseidon" habe ich auch lange überlegt und mir dann gedacht, ach was solls, du kannst es ja noch einzeln stornieren. Ich bin da ins Cover verliebt^^

    Die lila Insurgent Variante wirds bei mir auch werden. Ist einfach günstiger und mir gefällt es genauso gut wie die gebundene Variante.

    Glitch wäre eine Risikobestellung, aber ich bin mir leider nicht sicher ob es bis August wieder irgendwelche Aktionen geben wird. Klar machen 10% bei 5,80€ nicht viel aus, aber da bin ich wohl knausrig ;P Ich glaub ich versuchs einfach!

    Dann bin ich mal gespannt was du alles bestellen wirst! Ist dir eigentlich auch aufgefallen, dass die Preise zum Teil angehoben wurden? Die gebundenen Ausgaben sind nun meistens bei ca. 10,30€ statt sonst bei 9, irgendwas €.


  12. Melanie S. Says:

    ^^ das die Preise nochmal angehoben wurden habe ich leider auch bemerkt und mich furchtbar geärgert, dass ich so lange gezögert habe mit der Bestellung. Hätte ich sie gleich fertig gemacht nachdem ich den Gutschein hier hatte, dann wären es noch die etwas günstigeren Preise gewesen. Aber jetzt ist es leider zu spät dafür und es würde mich auch sehr wundern, wenn sie vor Ende der Aktion mit den Preisen wieder runtergehen würden :( Jetzt bekommt man mit dem Gutschein den gleichen Preis, der vorher ohne drin war. Tja, wirklich blöd gegangen...

    Oh, Partials habe ich ja auch noch auf der Wunschliste, das hatte ich ganz übersehen!
    Bei Insurgent hätte mir das andere Cover zwar besser gefallen und es würde auch zu dem 1. Teil passen, den ich im Regal habe, aber da man eh nur die Buchrücken sieht und der Preis schon recht unterschiedlich ausfällt ist mir das grade egal *g*

    Und ich finde schon, dass sich auch bei 5 Euro Preisen der Rabatt bemerkbar macht! Sind dann immer noch 50 Cent pro Buch weniger, also 5 Euro bei 10 bestellten Büchern, also könnte man da wieder ein Buch mehr bestellen *lach*
    liebe Grüße


  13. Tina Says:

    Ich glaube es wurden hauptsächlich nur die "beliebten" englischen Bücher angehoben. Die deutschen Bücher z.B haben alle noch denselben Preis. Bei mir war es glücklicherweise nur Insurgent das fehlte :) Ich denke auch, da zahlt man lieber nur die Hälfte und hat dann eh den Buchrücken im Regal stehen. Sie erscheinen ja zum Glück zeitgleich, sonst hätte ich mich vielleicht für die gebundene Ausgabe entschieden.

    Hm mist jetzt hab ich noch "Starters" entdeckt. Bzw. ich hatte es schon mal entdeckt, aber wieder aus den Augen verloren. Da gefällt mir das deutsche Cover wesentlich besser! Ich geh die letzten zwei Tage tief in mich und muss mich wohl für die letzte Bestellung entscheiden :P

    Ja das denke ich mir auch immer! Sind zwar zum Teil nur kleine Beträge, aber die summieren sich und man kann wieder ein Buch mehr kaufen. Starters zum Beispiel. Grml. Ich glaube am Ende bestelle ich es doch noch^^


  14. Melanie S. Says:

    @Tina: *psst* bei Starters versuche ich zuerst nächste Woche bei vorablesen.de mein Glück und erst wenn es da nicht klappt werde ich es mir kaufen. Vielleicht hast du ja dort auch Glück??


  15. Tina Says:

    Hehe :) Ja ich habs gesehen! Ich hatte dort aber bisher nie Glück leider...
    Hab Starters nun bestellt und da die 10% noch mitgenommen, sollte es wider Erwarten klappen kann ich es bis Mitte März ja noch stornieren ;)


  16. Tina Says:

    Ganz übersehen:

    @Shiku: Ich habe ja die Hoffung in Pandemonium gehts mehr mit Action zu, ich warte dazu noch die ersten Rezensionen ab. Außerdem hab ich meinem Freund nun versprochen bis Mai keine Bücher mehr zu kaufen, aber ob das wohl was wird?^^

    Ist ja kein Problem, genau über Bücher soll man ja hier reden :P Mir geht das genauso. Bevor ich das Internet als Austausch über Bücher entdeckt habe, mussten immer mein nicht so lesefreudiger Freundeskreis herhalten.

    BZRK gibt es schon im Buchhandel? Oder war das die englische Version von dem Buch?


  17. Shiku Says:

    Oha, das ist ja ein gewagtes Versprechen! Ich glaube, bei mir wäre der Drang, Bücher zu kaufen, gerade dann extra groß. :D

    Hrm, ja. Zum Glück haben die sich bei dem einen oder anderen Buch doch anstecken lassen und dann konnte man richtig drüber reden. x)

    Die englische Ausgabe. :) Bin momentan nicht im Lande. -lach-


  18. Tina Says:

    Bei der Menge, die ich nun bestellt habe wäre es keine schlechte Idee. Ich war die letzte Woche bei meinen Eltern und als ich wieder hierher kam hatte mein Freund 8 Bücher in der Zeit in Empfang genommen. Da kam gleich alles zusammen, Wanderbuch, Tanja's Kindness Aktion, eine Rebuy Bestellung... Ich muss mich wirklich mal zügeln gerade^^

    Laut der Google-Stalker-Publikumsanzeige würde ich auf Irland tippen, liege ich da richtig? :P Ist TBD im Vergleich zu englischen Vorort Buchhandlungen immer noch günstiger?


  19. Shiku Says:

    Eine schlechte Idee ist das grundsätzlich nie. ^^ (Also wenn man generell viel liest.) Ich drück dir einfach mal die Daumen, dass du das durchhältst. ;)

    Goldrichtig. ;)
    Und ja, absolut! Die Preise sind hier zwar durchaus günstiger als in Deutschland, aber dank TBD kommt es mir immer noch furchtbar teuer vor. xD


  20. Ui, schöne Auswahl... Bin dann jetzt schonmal gespannt auf deine Rezis, vor allem bei "Insurgent" und "Die Wildrose"^^


  21. Tina Says:

    @suppenhuenchen: Dankeschön! Auf die Wildrose bin ich auch besonders gespannt. Die Tee und Winterrose habe ich vor Jahren gelesen. Mir war bis ich die Bücher für meine Mum besorgt habe auch gar nicht klar, dass es noch einen dritten Teil geben soll. Ich finds auch ganz schön, dass man sie eigentlich voneinander unabhängig lesen kann. Es tauchen nur ab und an bekannte Gesichter auf :)


  22. xMeridianx Says:

    Na da hast du ja einige Schätze vorbestellt / bestellt . Auf den zweiten Teil von "Die Bestimmung" freue ich mich auch riesig und "Memento" hört sich klasse an!

    Ich habe gerade zu dir gefunden und mag dein Template auch voll gern. Mein erstes Template war auch von den Machern deines :)).

    LG


  23. Tina Says:

    @ xMeridianx: Ich danke dir :)

    Du weiß nicht zufällig, ob keine Avatarbildchen bei den Kommentaren angezeigt werden, weil es eigentlich ein Wordpress Template ist?

    Bisher habe ich leider keine Lösung dazu gefunden :(


  24. xMeridianx Says:

    Also das Template gibt es auch für Blogspot.. warte ich such es grade mal raus..Ja okay, ich hab nun 15min mit dem Suchen auf der Website verbracht, aber musste nun doch feststellen, dass es nich diesselbe "Firma" ist.

    Ich dachte es wäre auch von denen hier: http://www.ezwpthemes.com/

    Dort gibt es halt auch immer eine Wordpress und eine Blogspot Version von den Templates.

    Also sorry, dass ich hier so großspurig geschrieben habe, es wäre derselbe Anbieter. Ist mir ja nun doch peinlich. Aber ich hatte das Theme hier auch mal zur Auswahl :).

    Mit den Avatarbildern kann ich dir somit leider auch nich helfen.. ich kenn mich aber auch nicht mit Blogspot aus, da ich selber Wordpress habe.


  25. Tina Says:

    @ xMeridianx: Das macht ja nichts, ich danke dir fürs Nachschauen! Ich habe mir den Link mal angesehen, die Sachen sehen aber wirklich ähnlich aus!

    Ich muss wohl doch einfach näher ins HTML einsteigen und herausfinden wo das Problem liegt. Im Code selbst steht auch etwas von den Avaterbildern, es ist auch eingeschaltet und sollte demnach angezeigt werden. Eigentlich^^

    Ich vermute mal es liegt daran, dass es eigentlich für Wordpress konzipiert ist.

    Diesen Monat hatte ich leider alle Hände voll zu tun mit Prüfungen, mal sehen vielleicht ist der März ergiebiger :P


  26. xMeridianx Says:

    Ja sie haben wirklich eine große Ähnlichkeit.

    Mmh ja das könnte durchaus helfen oder vll sogar CSS. Bei mir macht das zum Glück mein Mann, der kann das sehr gut mit dem ganzen Programmieren.

    Es kann natürlich echt sein, dass es einfach daran hängt, dass es für Wordpress ist.

    Ohh viele Prüfungen, dann drück ich mal die Daumen! :)


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment