Die Neuzugänge für diese Woche, zwei düstere Dystopien und wieder englischer Lesestoff. Mehr wie immer unter "weiterlesen" ;)

Neu gekauft 
.....................................

Memento - Julianna Baggott
Deadline - Mira Grant
Smoulder - Brenna Yovanoff (Im deutschen: Die Blumen des Schmerzes)

"Memento" war schon lange vorbestellt und meine Neugier wurde immer größer je mehr schlechte Bewertungen ich gelesen habe (Das solls auch geben^^). Auf jeden Fall wurden meiner Erwartungen nicht enttäuscht, denn ich habe "Memento" schon fertig gelesen. Die Rezension folgt die Tage. Nur drei Worte: Verstörend, Düster, Gut.

"Deadline" ist der zweite Teil der Newsflesh Trilogie von Mira Grant. Den ersten habe ich als Hörbuch und in Deutsch gehört. Mal sehen wie sich die Reihe als Buch und vor allem in der Originalsprache macht.

Smoulder war ein Schnapper bei Amazon, die deutsche Version "Blumen des Schmerzes" ist diesen Monat bei Script 5 erschienen und kostet dort als gebundene Ausgabe 19€. Für die englische Version habe ich gerade mal 3,50€ bezahlt. Das TB sieht auch überraschend gut aus für den Preis (Schriftgröße etc.). Aber ich sollte statt dauernd englische Bücher zu kaufen, mal wieder welche lesen ;)

Gewonnen
.................................

BZRK - Michael Grant

Ein Gewinn bei Lovelybooks, diese Leserunde wird aber vom Verlag selbst organisiert. Vielen lieben Dank an INK-Egmont! 

Ich habe schon ein paar durchwachsene Bewertungen zu dem Buch gesehen, allerdings mochte ich "Gone - Verloren" von dem Autor schon sehr gerne und freue mich auf eine weiter düstere Dystopie!

Die englische Kindle Version von BZRK gibts übrigens auch gerade für 1,29€ (Link)

Update: Ebook
..............................................

Poison Study - Maria V. Snyder


Nur heute (31.03) Bis zum 12. April gibt es "Poison Study" für 0,99€ als Kindle Version. Es ist der Auftakt zur Study-Trilogie. Danke für den Hinweis Martina! Bei ihr ist der Link zur Aktion zu finden, insgesamt sind eine Menge Ebooks reduziert. Von der Autorin und Reihe habe ich schon gehört, einen Versuch ist es Wert :)



Euch allen ein schönes Wochenende! 

7 Responses
  1. Lenchen ... Says:

    Uh, bin mal gespannt, was du von BZRK hälst ;)
    Mir hat es im Grunde ganz gut gefallen, war aber leider kein Meisterwerk ^^
    Memento liegt immer noch auf meinem SuB ... o.O


  2. Tina Says:

    Hopp, hopp Memento lesen! Ich fands klasse und ich glaube dir könnte es auch gefallen. Schön düster und mal eine richtig furchteinflößende Dystopie. Allerdings mit wenig Gefühlsduselei, worüber ich zur Abwechslung richtig froh bin!


  3. captain cow Says:

    Uuuh klasse Bücherstapel. "Memento" wartet ja auch auf mich, das wird wohl mein nächstes oder übernächstes Buch :D
    BZRK und Smoulder machen mich neugierig, bin mal gespannt auf deine Rezis. Viel Spaß beim Lesen! :D


  4. Netter Lesestoff :)
    Bin gespannt auf deine Meinung zu "Smoulder". Ich schleich seit erscheinen immer mal um die deutsche Ausgabe rum, weil sie mich mit dem Thema und einigen Seiten reinlesen sehr neugierig gemacht hat. Leider hatte mir das letzte Buch der Autorin viel zu viele Schwächen um es auf gut Glück zu kaufen (Abgesehen von meinem SuB, der es mir erst recht verbietet^^). Aber es ist ja auch ein völlig anderes Thema...


  5. Jessi Says:

    Oh tolle Bücher ;)
    Poison Study habe ich auch schon gelesen und die anderen Bücher der Reihe auch. Ich war begeistert. Wünsche dir viel Spaß damit.

    LG Jessi


  6. Kathriona Says:

    Ich freue mich auch schon auf deine Rezension zu "Memento", denn ich weiß noch nicht so recht, was ich von dem Buch halten soll bzw. ob es etwas für mich wäre.
    "Poison Study" hatte ich vor einigen Jahren gelesen und es hat es mir gut gefallen, was vor allem an der interessanten Grundidee und den spannenden Hauptcharakteren liegt :-)


  7. Tina Says:

    @captain cow:

    Bin schon gespannt, wie dir Memento gefallen wird! Deine letzte Dystopie war ja leider nicht so der Renner.

    @Suppenhuehnchen:

    *lach* na dein SuB sowieso! Ich hatte auch erst "Blumen des Schmerzes" im Buchladen entdeckt, kurz reingelesen und meine Neugier war gepackt. Als ich dann gesehen habe, wie günstig die englische Ausgabe war... und gekauft.^^ Stimmt "Schweigt still die Nacht" ist ja auch von Brenna Yovanoff! Ich kenne noch kein Buch von ihr, mal sehen ;)

    @Jessi:

    Oh super, das hört sich gut an! Ich hatte sogar schon die Leseprobe auf dem Kindle, von Maria V. Snyder wollte ich schon ewig etwas lesen. Die "Inside Out" Reihe ist ja auch von ihr.

    Kathriona:

    Es ist wirklich sehr verstörend, aber das liegt hauptsächlich am Setting und der Denkweise der Charaktere. Vor allem ist es eine Abwechslung zu den vielen anderen Dystopien auf dem Markt. Ich denke mal bis morgen Nachmittag bin ich fertig mit der Rezension.


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment