Titel: Pandemonium 
Deutsche Ausgabe: Pandemonium - erscheint im November 2012 bei Carlsen
Autor: Lauren Oliver
Reihe: Delirium #2
Seiten: 375
Verlag:  Harper Collins
Format: Ebook
ASIN Ebook: B0071MDA2U
ISBN Buch: 006197806X
Preis: Gebunden ca. 12€ Kindle-Version ca. 3€
Erscheinungsdatum: 28. Februar 2012

Sprachschwierigkeit:
(1=einfach 2=mittel 3=schwer)

Fortsetzung oder Lückenfüller? Spoiler zu Delirium #1 leider unvermeidbar...
 
Inhalt
................

Delirium hat mit einem ziemlich fiesen Cliffhanger geendet, Pandemonium macht hier glücklicherweise nahtlos weiter. Die Geschichte ist diesmal in zwei Erzählstränge aufgeteilt in Now and Then.
Einmal geht es um Lenas Leben in der Wildnis, wie sie sich ohne ihren Alex durchschlagen und Hindernisse überwinden muss. Der andere Strang ist zeitlich versetzt, hier wird Lena bereits für den Widerstand aktiv.

Mein Eindruck
.....................................   

Schon bald merkt man wie anders Pandemonium gestrickt ist. Es ist diesmal keine langsame, gefühlvolle Entwicklung. Nein, Lena steht von Beginn an auf eigenen Beinen, muss sich einer Reihe von Gefahren stellen und legt endlich eine vernünftige Portion Selbstbewusstsein an den Tag. Allerdings könnte der ein oder andere Leser enttäuscht darüber sein, wie sehr die Gefühlswelt, im Vergleich, in den Hintergrund geraten ist. Ich sage hier deutlich im Vergleich. Lena macht sich immer noch viele Gedanken über ihr Leben, ihre Zukunft und natürlich über Alex.

Ich finde es gut wie Lena aktiv wird, ihr Schicksal in die Hand nimmt und sich durchsetzt (Muss sie aber auch sonst würde sie in der Wildnis untergehen). Die Autorin spricht selbst ab und an von einer alten und einer neuen Lena.  

Kommen wir zu dem was mir nicht gefallen hat: Nahezu alle der Wendung waren für mich viel zu leicht vorherzusehen. Diese "Wusst ichs doch" Momente sind zum Ende auch immer mehr geworden, für mich macht es die Sache leider nur halb so spannend. Ich wage zu behaupten, dass es über diese Wendungen auch noch viel "Aufschrei" geben wird. 

Mein Hauptproblem mit dieser Reihe ist und bleibt einfach der Hauptcharakter Lena. Ich weiß nicht weshalb, aber ich kann keinen Draht zu ihr finden. Im ersten Band war sie mir zu ruhig und naiv, aber der Sprung zur toughen Lena konnte sie mir leider auch nicht näher bringen. Sie wird nie die Person sein, die wirklich sagt was sie denkt und zu 100% hinter sich selbst stehen wird. Vielleicht ist es hart formuliert, aber mir kommt sie auch im zweiten Band noch vor wie ein Mäuschen dem man Waffen in die Hand drückt. Natürlich benutzt sie diese nur, weil sie muss und absolut keine andere Wahl hat. Sie würde eigentlich lieber im Schaukelstuhl sitzen und häkeln (ihr wisst was ich meine, denke ich^^).

Immerhin konnte mich Pandemonium besser unterhalten als der Auftakt der Reihe (waren für mich glatte 3 Sterne). Die Autorin hat sich viel Mühe gegeben den Leser auch in der Fortsetzung bei Stange zu halten. (Da habe ich in letzter Zeit deutlich schlimmeres gelesen *zu-die-Flucht-schiel*).

Fazit
.............

In Pandemonium geht es deutlich flotter und actionreicher zu, doch eine "Kick-Ass" Heldin wird Lena nie werden. Ich muss ehrlich sagen, hätte es die Kindle Version nicht so günstig gegeben, hätte ich die Reihe so schnell nicht fortgesetzt. Immerhin, für mich war es eine erfreuliche Fortsetzung. 
Aber Achtung: Es endet wieder mit einem Cliffhanger (suprise, suprise), er ist aber zumindest "milder" als bei Delirium.


Kratzt an der Aufrundung zu 4 Sternen, hat es aber leider nicht ganz geschafft.
3,4 Sterne




23 Responses
  1. Hmm.. ich bin jetzt wirklich am überlegen ob ich die Reihe weiterverfolge.
    Mir hatte ja schon der erste Teil besser gefallen als dir, andererseits ist es für mich ein Buch gewesen dass ich für sich stehen lassen könnte, den Cliffhanger habe ich nicht als so heftig empfungen. Vor allem aber habe ich etwas Angst ein weiterer Teil könnte meine positiven Eindrücke zunichte machen. Zum Glück hab ich noch jede Menge Zeit es mir zu überlegen ;)


  2. Tina Says:

    Och schade! Dabei bin ich doch wirklich neugierig was du von den "Wendungen" hälst :)
    Aber wer weiß, wenn es das Buch erst mal auf Deutsch gibt und überall in aller Munde ist, dann führt vielleicht doch kein Weg dran vorbei^^


  3. Tanja Says:

    bei mir subbt band 1 immer noch und ich hab so keine lust das buch zu lesen x) naja, wenn ich das hier so lese, klingt das auch nicht gerade begeistert..also schön weiter subben delirium! ;)


  4. Tina Says:

    @Tanja:

    Nee, nicht so ganz. Ich bin kein bekennender Fan der Reihe, aber es interessiert mich genug um es zu lesen und abschließen werde ich die Reihe nun auf jeden Fall.

    Wenn dich irgendwann die Lust auf eine gefühlvolle Dystopie packt, dann kann Delirium vielleicht von deinem SuB verschwinden :)


  5. Jeanne Says:

    Ich hab ja noch nicht mal das erste Buch gelesen und mir trotzdem den zweiten geholt. Ich werde zwar nicht in den Genuss kommen den Cliffhanger im Band 1 zu genießen, aber vielleicht den zweiten xD

    Tolle Rezi Tina *knuff*


  6. Shiku Says:

    Ich krieg langsam echt Angst vor dem Buch. xD Wenn ich da an so eine gewisse Sache denke, möchte ich jetzt schon frustriert aufschreien. (Und ja, ich hab Rezensionen mit Spoilern gelesen. xD) Allerdings mag ich das Ende jetzt schon, irgendwie. Einfach die Tatsache, dass das passiert und ich hoffe, sie kriegt dadurch noch einige Probleme. ;P


  7. Tina Says:

    @Jeanne:

    Na ich hoffe ich habe dir nun nicht allzu viel für Delirium gespoilert! Kommt ja ganz darauf an wieviel Zeit du dir lässt bis du beginnst ;)

    Ich danke dir! *Knuff-zurück* Bei Büchern, bei denen vor allem der Geschmack eine große Rolle spielt finde ich es schwierig zu argumentieren, weshalb einem das Buch nun nicht gefallen hat. Lauren Oliver kann unbestreitbar gut schreiben, in diesem Band mochte ich auch größtenteils was sie geschrieben hat. Nur... da siehst! Ich hoffe ich konnte es einigermaßen rüberbringen ;)

    @Shiku:

    Oh ja ich würde an deiner Stelle auch eine heiden Angst haben! Wie kannst du dir das Ende schon freiwillig spoilern? ;P *Lach* Ich glaube allerings auch, dass es jede Menge Probleme geben wird und ich freu mich auch drauf!


  8. Anorielt Says:

    Die Macht der Gewohnheit was? ^^

    Ja, den zweiten Band habe ich schon hier stehen und ich werde die Reihe auch aufjedenfall weiterlesen. Trotz allem hat mir das Buch ja gefallen.

    Richtig, Dark Canopy ist noch nicht einmal ausgepackt ^^ Keine Sorge, ich lese es bald, aber erst einmal werde ich "Sternenfeuer" und "Nacht der Dämonin" fertig lesen.


  9. Tina Says:

    @Conny:

    Aber hallo! Muss ich hier doch noch einen Homebutton einrichten um mir das Geklicke oben aubzugewöhnen^^

    Weißt du wie viele Lesehungrige sich auf Dark Canopy stürzen würden?
    Ich versteh ja, wenn man heiß erwartete Bücher erst vor sich liegen hat sind sie nur noch halb so spannend :P


  10. Anorielt Says:

    Äh... nein, daran liegts nicht. Ich möchte neben "Dark Canopy" kein zweites Buch lesen, müsste aber "Nacht der Dämonin" endlich mal lesen da es ein Reziexemplar ist und schon seit Januar hier bei mir steht. Deswegen fing ich jetzt erst einmal was anderes an damit ich das auch lesen kann.

    Ich werds aber bald lesen keine Sorge ^^


  11. Jeanne Says:

    Ich muss ehrlich gestehen das ich hier aber auch Dark Canopy herum gammeln habe, obwohl ich es heute nach Blutbraut direkt hätte lesen können, denn ich hab keine Zweitlektüre. Mir war aber nach etwas kürzerem xD
    Zu mal ich mir erst überlegt hatte es sofort zu dir zu schicken Tina und es danach selbst zu lesen. Irgendwann muss ich mich entscheiden, da ich spätestens nächste Woche auch meinen SUB Stapel für März in Umzugskartons einpacken muss und dann nur noch auf den Kindle zugriff habe. *seufz*

    xD Ach gibs auf mit der Argumentation. Zu gings mir bei Urbat und wie es aussieht stehe ich echt allein damit. Wenn es mir nicht gefällt, dann ist es halt so^^


  12. Tina Says:

    Ach Jeanne das wäre natürlich total lieb und selbstlos von dir *zwinker-zwinker*
    Ich freue mich ja total, dass du es mir leihst, mach es so wie es dir am Besten passt! Aber bevor das arme Buch in einem SUB Karton ungelesen rumliegt ;P

    Unwind habe ich gerade angefangen, das sollte ich den nächsten Tagen fertig haben. Von DoSB ist leider immer noch keine Spur zu sehen -.-

    Manchmal ist es einfach so mit den Geschmäckern, ich vermute mal die meisten, denen Delirium nicht gefallen hat, haben Pandemonium erst recht nicht gelesen. Von daher stehe ich wohl mit meiner Meinung ein bisschen alleine da :) Aber was solls, genau diese Verschiedenheiten sind der Grund sich überhaupt über Bücher auszutauschen!


  13. Jeanne Says:

    Ich überlegs mir mal, vielleicht krieg ich die nächsten Tage doch Lust dazu, wenn es am Sonntag nicht der fall ist, schick ich es am Montag zu dir und dann übernachtet es halt einige Wochen bei dir, bis ich wieder start klar bin in meinem neuen Zimmer.

    Dein Paket ist nicht dringend, wie gesagt, am liebsten wäre mir eigentlich Mai. So lange kannst du deiner Ausgabe von DoSB noch hinter her watscheln xD

    Ich hab echt keine Ahnung was da auf mich zu kommt. Einige sind begeistert, andere nicht. Ich hab ja jetzt relativ blind alle beide Teile gekauft und nun ja xD mich kriegt man ja immer für die komischsten Sachen begeistert. Vielleicht auch für Liebe als Krankheit


  14. Tina Says:

    *lach* Die Liebe als Krankheit ist gar nicht mal so komisch. Also ich finde Lauren Oliver bringt das ganz gut rüber. Liebe ist in der Reihe immer wieder ein großes Thema und stets präsent.

    Es zieht sich dann auch eine ganze Weile bis Delirium mal in Schwung kommt, wie gesagt das ist in Pandemonium um einiges besser.

    Ich bin wirklich sehr neugierig was du dazu sagen wirst ;)


  15. Shiku Says:

    Wenn in einer Rezension Spoiler enthalten sind, kann ich irgendwie nie widerstehen ... ich MUSS sie lesen. Nenn es Masochismus, wenn du willst. xD Und da ich eh schon wusste, wie es ausgeht, hab ich einfach mal die letzte Seite gelesen. ;) Was zwischendrin passiert, weiß ich ja auch noch nicht. xD


  16. Tina Says:

    Schöne Rezi... aber ich bin noch am überlegen, ob ich diese Serie wirklich weiter lesen soll, nur weil sie so gehypt wird. Mich hat der erste Teil absolut nicht überzeugt und ich konnte ihn nur mit 2 Sterne bewerten.
    Mal sehen, wenn ich Zeit finde und einmal nicht weiß was ich tun soll :)


  17. xMeridianx Says:

    Leider kann ich die Rezi nicht lesen, da ich mich nicht spoilern will, aber sie ist sicher gut *g*. Ich muss mir unbedingt mal Delirium besorgen, das wollte ich eigentlich schon nach der Buchmesse in Frankfurt haben *seufz*. Aber erstmal muss ich denke ich nach "Crashed" eine Dystopien Pause einlegen, bin langsam übersättigt :)


  18. Anorielt Says:

    Ich habe "Delirium" auch noch hier liegen. Sollte es wohl irgendwann mal lesen ^^

    Amazon hat gerade das zweite heißersehnte Buch für diesen Monat weggeschickt *hüpf* Wenn ich glück habe kommt es also morgen... Uh... das UND Dark Canopy, ich sollte mich echt ranhalten. Na, wenigstens habe ich "Nacht der Dämonin" gestern noch fertig gelesen. Dann ist heute Sternenfeuer dran und dann kans morgen los gehen... Ich bin echt happy gerade xD


  19. Lenchen ... Says:

    Ach, das Buch steht noch auf meiner Wunschliste, aber ich denke, ich werde warten, bis es auf Deutsch draußen ist, da ich den ersten Band auch nur auf Deutsch besitze ;)
    Ich muss dir recht geben, Lena fehlte auch im ersten Band die gewisse Prise Selbstständigkeit und Selbstvertrauen, trotzdem habe ich das Buch sehr gemocht ;)


  20. Tina Says:

    @Martina:

    Also wenn die Delirium nicht gefallen hat, besteht die Chance, dass dir Pandemonium besser gefällt, weil es sich schon deutlich unterscheidet. Allerdings hat das an meinem Empfinden zum Buch nur einen halben Stern ausgemacht, es gibt einfach noch zu viel was mich stört. Es aber zu lesen, wenn dir gerade danach ist und du da eh keine Zeit vergeuden würdest, warum nicht ;) Ich schau gleich mal deine Rezension zu Delirium nach, da etwas kritisches zu finden ist wirklich Mangelware!

    @xMeridianx:

    Wie hat dir denn Crashed gefallen? Ich fand Skinned ganz okay, aber ich könnte es auch als Einzelband stehen lassen. In der Bücherei gibts Crashed zum leihen, aber bisher hatte ich da noch nicht so Lust drauf.

    Verstehe ich mit der Übersättigung. Bei mir ging das mit den Vampiren ziemlich flott, bei den Dystopien habe ich noch Interesse dafür. So ich hab eben nachgezählt, in den letzten 1,5 Jahren habe ich ! 20 ! Dystopien gelesen und davon waren etwa 15 allein in den letzten Monaten. (Reihen als Eins gezählt, wobei es ja wirklich kaum Fortsetzungen gibt, so gut wie alles ist nur ein "Auftakt" gewesen)
    Aber anscheinend hab ich da ein Faible für, ich lese sie wieder und wieder ;) (Wobei ich die Anzahl doch erschreckend finde)

    @Conny:

    Na welches Buch ist denn das heißersehnteste? ;) Ich freue mich auch gerade wie ein Schneekönig, mein "Starters" von Vorablesen ist vorhin eingetrudelt. Werde dann gleich einen Bücherstapel Post machen^^

    @Lenchen:

    Eigentlich verfolge ich eine Reihe auch lieber in der Sprache, in der ich sie begonnen habe. Aber die deutsche Verison wird sicher wieder um die 18€ kosten, da ist der Ebook-Preis zu verlockend gewesen. (Mal abgesehen davon, dass ich es mir auf Deutsch wohl höchstens geliehen hätte.

    Genau das ist einfach das Problem an Lena ;) Mal sehen was du zu den "Wendungen" sagen wirst!


  21. Anorielt Says:

    *grins* Das verrate ich nicht, drück mir einfach die Daumen das morgen alle restlichen Bücher ankommen. Wobei sich das schon wieder auf 4 erhöht hat, ein Reziexemplar kommt nämlich auch noch.


  22. Anonym Says:

    Some were practical, of course, but others were psychological and emotional.
    Below are listed a few popular pubs where one can chill in Mumbai.

    Her father, Bruce Paltrow, produced the critically acclaimed TV
    series that is considered the precursor to many medical shows today, St.


    Check out my website - funny pub quiz names


  23. Joy Says:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment