Diese Woche war irgendwie verhext (und Stück weit die Letzte). Durch meine Hausarbeitsabgabe kam ich ja leider wenig zum lesen. Aber zwischendurch hatte ich ein paar kurze Pausen und nach Büchern stöbern kann ja auch Spaß machen, wenn man schon keine Zeit hat sie zu lesen... 
Mehr über meine Erkenntnisse und die Titel auf "weiterlesen".

Nun habe SuB-technisch festgestellt: Tauschen = Schlecht. Tauschticket = Noch schlechter. Mängelexemplare kaufen = Schlecht. Medimops = Schlecht.. Allgemein nicht lesen aber kaufen/tauschen wie eine Bekloppte = Ganz schlecht. 
Mein Freund hat mich dezent darauf aufmerksam gemacht, man könnte ja eine SuB Therapie starten, indem man aus allen ungelesen Büchern zum Ende des Jahres ein Feuerchen schürt. Vielleicht würde ich dann ja mehr auf unser Platzproblem achten? (Ich glaube die Einstellung liegt auch daran, dass einer von uns beiden immer drei Stockwerke laufen darf, wenn die Post klingelt).


Neu gekauft
............................

Ersehnt - Cate Tiernan

Nachdem mir "Entflammt" (Rezi) so gut gefallen hat musste die Fortsetzung her, mit Thomas Cook Gutschein verlockend günstig.

Getauscht
............................

Von der Nacht verzaubert - Amy Plum
Der Name des Windes - Patrick Rothfuss

Verbotene Bisse - Chloe Neill


"Der Name des Windes" konnte ich mir Originalverpackt ertauschen und landet nun endlich hübsch MIT Schutzumschlag neben den Fortsetzungen im Regal. Man schafft es glaube ich nur, bei Bücher die einem richtig etwas bedeuten, so etwas wie den Schutzumschlag zu verlieren... (Rezension: Hier) Meine "alte" Ausgabe hat auch schon ein neues zu Hause gefunden und wird hoffentlich ebenso begeistern können ;)

"Von der Nacht verzaubert" soll eine Kitsch-Kalorienbombe sein, ich muss es mal wieder selbst wissen. "Verbotene Bisse" sind der zweite Teil der Chicagoland Vampires Reihe.

Gebraucht gekauft
...............................................

Dämonen des Lichts - L.A. Weatherly
Das Erbe der Braumeisterin - Charlotte Thomas
Bleeding Violet - Dia Reeves
Winterlicht - Melina Marchetta

Seit "Angelfall" bin ich Engelsromanen nicht mehr abgeneigt und lasse mich überraschen, wie viele Liebesschwüre ich in "Dämonen des Lichts" ertragen kann.

Ich mag einfach die Bücher von Charlotte Thomas! Viel historisches lese ich nicht, aber ihr neuster Roman musste wieder her. Außerdem ist es vom Setting her mal nicht in Venedig, sondern beschäftigt sich mit der Brauereizunft in Köln.

Die letzten beiden sind Mängelexemplare und interessante Bücher, über die ich mir schon lange eine Meinung bilden wollte (vor allem bei Bleeding Violet!). 

Gewonnen
............................

Die Wildrose - Jennifer Donnelly

Wieder ein historischer Roman und zwar der dritte Teil der Reihe neben "Die Teerose" und "Die Wildrose". Die beiden waren einer der ersten historischen Romane, die ich gelesen habe und sind wohl auch meine Liebsten. Umso mehr hat es mich gefreut, dass ich nun Teil 3 vorab bei Vorablesen gewinnen konnte. 

Lieben Dank an Vorablesen und Piper

Die drei Teile ergeben zwar eine Reihe, weil sie sich mit einer Familie beschäftigen, sind aber in sich abgeschlossen. Es empfielt sich aber trotzdem sie in der richtigen Reihenfolge zu lesen (1. Die Teerose, 2. Die Winterrose, 3. Die Wildrose).
 
Fazit
...............

Ich werde wohl erst mal einen Tauschstopp einlegen, vor allem weil ich noch ein paar Tauschvorgänge abzuwickeln habe. Mit Gebrauchtkäufen sollte ich mich wohl auch etwas zurückhalten...
Wenn Bestellungen einzeln sind, oder ich einzeln einen Tausch ausmache kommt es mir wirklich nicht so viel vor, als wenn alles auf einem Haufen versammelt ist. Aber gut, unter den Büchersüchtigen bin ich da nicht die Einzige ;P


Ein schönes Wochenende wünsche ich!
13 Responses
  1. Kathriona Says:

    Mensch, da sind so viele tolle Bücher dabei ...
    Zu "Ersehnt" hatte ich ja schon etwas geschrieben; ich fand´s richtig gut.
    "Von der Nacht verzaubert" habe ich auf Englisch gelesen und finde es schon kitischiger als manche andere Romane aus der Ecke, aber Kate als Hauptperson, das Setting und der Schreibstil der Autorin haben das für mich locker wieder ausgeglichen!
    "Der Name des Windes", dazu sage ich nur: <3
    Von der Reihe von Chloe Neill habe ich den ersten Band mal ertauscht ... Lohnt sie sich deiner Meinung nach?
    "Winterlicht" würde ich auch sehr gerne lesen, nachdem ich so viel Gutes darüber gehört habe.

    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!


  2. Damaris Says:

    Tauschticket ist gefährlich - oh ja!!! Das kann wirklich zur Sucht werden, vor allem, wenn man immer genug Tickets hat ;-) Momentan bin ich aber sehr standhaft *lach*. Von der Nacht verzaubert ist eine Kitschbombe, die ich gut (v)ertragen konnte, obwohl ich da sehr empfindlich geworden bin. Ein paar "ach, er ist so schön" musst du aushalten. Und das Ende, das ist etwas überzuckert :-)
    Viel Spaß mit deinen Büchern...
    LG,
    Damaris


  3. Pia Says:

    Gelesen von den Büchern die du bekommen hast habe ich nur Bleeding Violet und Von der Nacht verzaubert, beide fand ich aber wirklich sehr gut. Bleeding Violet ist nicht was für jedermann (sehr abgedreht), VDNV müsste dir aber eigentlich gefallen (Das mit dem Kitsch kann ich garnicht sagen!). Wahrscheinlich weil ich es auf Englisch gelesen habe?

    Tauschen ist wirklich schlimm ;) Besonders wenn man sonst eigentlich nicht so viele Bücher durch sein Taschengeld kaufen kann und einem dann so tolle Tauschbücher über den Weg laufen :D


  4. Tina Says:

    @Kathriona:

    Ersehnt hab ich nun auch schon eingepackt und geht mit zu meinen Eltern ;)
    Ich hab ein bisschen das Gefühl die Übersetzung ist kitschiger geworden als das Original. Pia meinte ja hier auch schon ihr kam es im Englischen nicht so wild vor. Ich lass mich einfach überraschen^^

    Mir hat der erste Teil von Chicagoland Vampires richtig gut gefallen, vor allem weil es schön witzig, ironisch geschrieben ist. Die Protagonistin ist auch endlich mal eine, die sich NICHT freut zum Vampir zu werden. Anscheinend soll sich die Reihe vom Niveau auch halten, ich werde es sehen!

    Über Winterlicht hab ich auch so viel gutes gehört und hab die letzten Wochen danach Ausschau gehalten. Nun hab ichs als ME und bin sehr, sehr neugierig.

    @Damaris:

    Allerdings -.- Seit ich bei Tauschticket angemeldet bin wirds noch schwieriger vom SuB runterzukommen. Aber da lernt man sicher standhafter zu werden, wie du schreibst^^ Nun hab ich gerade eh nur noch 3 Tickets und stell erst mal nichts rein, dann komme ich auch nicht in Versuchung wieder zu tauschen ;P

    Deshalb bin ich ja so gespannt auf "Von der Nacht verzaubert". Einigen ist es zu viel, bei anderen ist es gerade noch tragbar. Aber ich hatte schon lange keinen übertrieben kitschigen Roman mehr, vielleicht kann ich mit dem Zucker leben^^

    @Pia:

    Hab ich auch schon gehört, dass "Bleeding Violet" sehr speziell ist! Du hast es ja auf Goodreads gesehen, wie das Buch von innen aussieht. Deshalb bekomm ich dafür auch nun das Geld wieder und darf es dennoch behalten. Also wird das sogar ein Versuch ganz ohne Risiko^^

    Hm ich glaub so langsam wirklich in der deutschen Übersetzung von VDNV wurde etwas übertrieben. Ich werds mal mit der Kindle Leseprobe vergleichen.

    Allerdings durch Tauschen kommt man einerseits an so wundervolle Bücher, auf der anderen sollte man schon noch dazu kommen sie auch zu lesen^^


  5. Jessi Says:

    Toller Beitrag und sooo viele tolle neue Bücher. Ich kann das glaube noch toppen diese Woche. Es sind wirklich sa.. super viele Bücher angekommen. Die arme Postbotin - obwohl, sie macht ja nur ihren Job. ;)
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen.
    Jessi


  6. So viele schöne Bücher <3
    Ja das Problem mit dem mehr Bücher bekommen als lesen zu können kenn ich... Und tauschen macht es echt nicht besser. Ich bin auch grade so ein wenig dem Tauschrausch verfallen, danke übrigens ;) Zumindest kann ich guten Gewissens behaupten dass es bei meinem SuB auch nichts mehr ausmacht! Bücher sind einfach was feines.
    Jetzt sollte ich aber auch besser mal etwas lesen gehen^^
    Wünsch dir viel Spaß mit deinen neuen Schätzen!


  7. Hanna Says:

    Au Mann, das ist ja wahnsinn! So viele Bücher! Naja, bei mir ist das auch nicht besser. Momentan komme ich überhaupt nicht zum Lesen, aber mir werden nach und nach immer mehr Bücher geschickt, von lovelybooks oder auch den Verlägen direkt. Wenn man so bibliophil ist geht das halt nicht anders :D


  8. Fabella Says:

    Tja .. ich bin gaaanz eisern was den Kaufstop angeht .. das ganze Jahr schon nur ein einziges und das auch nur, weils für nen guten Zweck war.

    Aber tauschen .. das bricht mir den Hals ... denn mein SUB wird nicht kleiner .. egal was ich mache .. aber ich kann nie nein sagen *lach*

    Und .. wir müssen dafür 4 Etagen laufen und das Platzproblem haben wir auch und einen augenverdrehenden Mann hab ich auch. Dem erzähl ich natürlich nichts von dem Feuer-Vorschlag, er wäre sicher sofort dabei *lach*

    Viel Spaß!


  9. Tina Says:

    @Jessi:

    Ich habe auch immer Mitleid mit meiner Postbotin, allerdings hat sie eigentlich nur noch geklingelt und die Bücher auf den Briefkasten gelegt. Nun hab ich sie schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen. Mein Freund hat schon gewitzelt, sie hat sich wegen mir versetzen lassen ;)
    Ich bin schon gespannt auf deinen SuB-Post!

    @Suppenhuenchen:

    *lach* Hab ich schon gemerkt, dass du ebenso dem Tauschrausch verfallen bist! Aber es tut mir so gar nicht Leid dich angesteckt zu haben^^
    Hast du völlig Recht, Bücher sind etwas feines und ich freue mich über jedes einzelen. Es sind nur meine Mitmenschen (*hust*), die mir den Spaß verderben wollen, indem sie mich daran erinnern, wann ich alles lesen soll ;P

    @Hanna:

    "bibliophil" ist dafür wirklich ein guter Ausdruck^^ Ich muss ja sagen, es ist alles auf mein Kraut gewachsen. In den letzten zwei Wochen habe ich meine Wunschliste halbiert, aber es gab auch einfach so gute Angebote -.- Aber was solls, solange ich es vielleicht bis Ende des Monats schaffe bei + - 0 zu bleiben. (Hoffnung besteht!)

    Fabella:

    Wow, ich bin wirklich beeindruckt, wie du das Knallhart durchziehst! Ich hatte es mal versucht mit 6 Wochen Buchkauffrei, es hat alles nur schlimmer gemacht. Die ersten vier Wochen ging es noch, aber als ich nicht durfte, wurde mein Drang Bücher zu kaufen nur größer.

    Eben, das war noch bevor ich Tauschen für mich entdeckt habe ;P

    Oh weh noch eine Etage mehr, da beneide ich dich nicht drum. Mir reicht es schon, wenn ich aus der Tiefgarage ab und mal Sachen bis hoch tragen muss.
    Ja die augenverdrehenden Männer, wenn Post kommt tut mein Freund gefühlt nichts anderes mehr :) Aber wir arbeiten daran vielleicht ein Wandregal neben der Dachschräge zu bauen, dann hätte sich zumindest das Platzproblem (vorerst!) erledigt.


  10. Hihi, ja die Männer die unsere Lese-/Kaufsucht nicht verstehen könnnen - das kenne ich auch *lol*

    Winterlicht war toll - habe ich damals noch im Original gelesen und die Geschichte war wirklich sehr gut überlegt und auch die Charaktere waren sehr überzeugend. *toll*

    Amy Plum weiß ich noch nicht, ob ich das auch lesen soll. Erstens wieder ein Teil eins und ich weiß auch nicht ob die Handlung was für mich ist. Warte Mal deine Meinung ab ;)

    Viel Spaß mit deinen neuen Büchern! Lg


  11. Lenchen ... Says:

    Ja, die Idee mit dem SuB-Feuerchen hört sich anfangs gar nicht so schlecht an, allerdings wird man dann vermutlich am Jahresende erkennen, dass die Bücher auf dem SuB jediglich 'ausgetauscht' wurden, da man im Laufe der Monate den oben genannten 'Lasterhöhlen' nicht widerstehen konnte^^ Ich würde mich auf keinen Fall darauf einlassen! ;DD
    Bleeding Violet ist wieder so ein Buch, an dem sich die Geister scheiden. Manche finden es super, andere weniger :) Ich persönlich fand es recht gut :)
    Auf 'Die Wildrose' fiebert meine Mutter schon so hin ^^ Jeden Tag nervt sie mich damit, dass ich die Bücher auch mal lesen sollte ;D Ich glaube ich werde bald nachgeben ... o.O
    Jaja ... Einzeln sehen Bücher immer so wenig aus. Hier eines bestellen, dort zwei eintauschen, woanders ein Mängelexemplar mitgehen lassen, das man nicht liegen lassen kann und am Ende hat man einfach einen riesen Stapel und fragt sich, wo die alle herkommen ... Wer kennt das Problem nicht.
    Zum Glück habe ich mein Buchkaufverbot im April (fast) durchgehalten ... Einmal habe ich sündigen müssen ... o.O


  12. Tina Says:

    @Martina:

    Ich glaube von dir hatte ich auch eine Rezension zu "Winterlicht" gelesen auf Goodreads. Nach den ganzen guten Wertungen freue ich mich richtig drauf und frag mich wie mir das Buch entgehen konnte *kopfschüttel*

    Ich konnte das Buch von Amy Plum tauschen, gekauft hätte ich es mir sicherlich nicht. Dafür ist mir das Risiko zu groß, dass ich mit dem ganzen Kitsch nicht klarkomme ;) Kommt ganz darauf an wie Kitschtolerant du noch bist^^

    @Lenchen:

    Ne auf keinen Fall^^ Das würde mich wohl auch nicht zum lesen anspornen, sondern ich würde eher schauen, wo ich alle sicher verstecken kann ;P

    Das find ich ja schon mal gut, dass dir "Bleeding Violet" gefallen hat. Da gibts ja echt zwei Lager, A: hats gut gefallen, B: würd es am liebsten in die Tonne kloppen. Mal sehen wo ich stehe am Ende^^

    Unbedingt die Teerose und die Winterrose lesen! Kann ich verstehen, dass deine Mama da entegenfiebert, meine hat auch direkt Bedarf auf das Buch angemeldet!

    Ich bin sehr stolz auf dich und dein Standhaftigkeit! Weiter so!


  13. Echt, freut mich zu hören. Kann mich aber gar nicht mehr genau erinnern, was ich der Rezi geschrieben habe - ich sollte wohl mal alle meine alten Rezis überarbeiten ^^.

    Ach, Kitsch ist doch schön... aber ich weiß auch noch nicht ob ich es wo ertauschen soll... kaufen will ich es auch nicht unbedingt. Schon alleine weil mir das deutsche Cover davon nicht gefällt *lol (das englische Cover ist ja total schön)


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment