weiter und weiter...
 Kleiner Spaß am Rande ;) Diese Bücher kamen hier nicht alle auf einmal an. 

So "zugestapelt" sah es tatsächlich vor der Umräumaktion letzte Woche aus. Der "Stapel" ist eine Mischung aus bereits gelesenen und ungelesen Büchern. Ich hab ja mal erwähnt ich habe hier in der Studentenbude einfach keinen Platz^^
Die einzigen ! zwei Regalfächer ! sind schon voll mit (anderen) Büchern und nun mussten diese hier noch irgendwie in der Wohnung verteilt werden. 

Zu den "echten" Neuzugängen geht es auf "Weiterlesen".
 


So diese Woche war ich ja schon richtig "enthaltsam" ;)





Getauscht
.................................

Schattenblüte - Nora Melling
Eona. Das letzte Dachenauge - Alison Goodman


Schattenblüte war aus dem LB-Jugendbuchwanderpaket (Link). Leider war ich diesmal nicht so zufrieden. Das Paket ist super gestartet mit so gut wie nur Büchern aus 2011/2012. Bis es bei mir an Stelle 5 war, war der Inhalt komplett ausgetauscht und nicht wie es in den Regeln eigentlich heißt "gleichwertig" ersetzt. Für mich wird das vorerst die letzte Wanderpaket Aktion sein.
Von Schattenblüte habe ich schon einiges gehört, aber nie gelesen. Die Fortsetzung ist ja gerade erschienen, mal sehen vielleicht ist die Reihe etwas für mich.

Eona war ebenfalls getauscht, aber nicht aus dem Paket. Angeblich soll die Fortsetzung der Reihe noch viel besser sein und ich bin gespannt! Eona #1 war ja eher durchschnittlich.

Gewagte Neuzugänge, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt ;P


 Ich wünsche euch allen frohe Ostern und schöne Feiertage! 
 
16 Responses
  1. Pia Says:

    Mh, sei mal froh, dass das gemischt ist. Bei mir sah mein Schreibtisch genauso aus (eher noch viel schlimmer) - nur waren das nur ungelesene Bücher.


  2. Pia Says:

    By the way: Ich bin mal richtig gespannt, was du von Schattenblüte hällst :D Ich will das Buch durch die negativen Rezensionen eigentlich total gerne lesen, kennst du das? :D


  3. Tina Says:

    Allerdings ;) So ging es mir vor allem bei Memento! Und auch ein wenig bei BZRK, vor allem gefällt es mir bisher richtig gut.

    Meistens haben viele negative Rezensionen schon ihren Grund. Mir gehts aber auch so, dass es mich umso neugieriger macht!


  4. captain cow Says:

    Hahaha, nach dem Spruch hab ich letztens auch eingekauft :D
    Ich hab zu "Schattenblüte" übrigens auch einige gute Rezensionen gelesen - aber insgesamt scheiden sich die Meinunge da wohl ziemlich. Na ja :) Viel Spaß beim Lesen!


  5. Jeanne Says:

    Oh gott, Tina O_O Ich habe mich für einen kurzen Moment dabei erwischt, wie ich mir ein Zugticket zu dir bestellen wollte um deine Bücher zu klauen. Der Bücherstapel macht mich ehrlich gesagt gerade ein bisschen heiß xD *auchhabenwill*
    Du hast aber mein vollstes Mitleid mit dem Platzmangel und ich drücke dir die Daumen, das du bald vielleicht endlich eine Lösung für das Problem findest (Ein Umzug empfehle ich dir nicht, ist einfach zu anstrengend)

    Die Neuzugänge sind interessant. von Eona hab ich nicht so viel gehört, außer das es gut ist - aber ich bin kein high fantasy typ, da ich immer noch für mich die perfekte Einstiegslektüre suche.
    Schattenblüte ist so ein wackelkanditat, kann da nur allen zustimmen. Man hört gutes und schlechtes.


  6. Kathriona Says:

    Und ich dachte gerade erst der riesige Stapel bestünde aus lauter neu gekauften Büchern ;-)
    Das Platzproblem kenne ich leider gut -.- Habe ein großes Bücherregal, das inzwischen aber fast voll ist ...
    "Schattenblüte" hat mir ziemlich gut gefallen, daher freue ich mich schon, bald den zweiten Band zu lesen. "Eona" klingt interessant.

    Dir auch frohe Ostern :-)


  7. Lenchen ... Says:

    Oje, wenn man keinen Platz für Bücher hat ... o.O
    So schlimm sieht es bei mir dann nun doch nicht aus ^^
    Man weiß aber manchmal echt nicht mehr, wohin damit xD Man kauft sich immer mehr, und immer mehr Bücher, obwohl man eigentlich gar keinen Platz mehr dafür hat ^^ Aber es sind Bücher und für die gilt das Motto: Bücher finden immer einen Platz, und wenn nicht, wird eben einer gemacht :P
    Das mit dem Wanderpaket ist echt ärgerlich ^^
    Ich stehe denen ja immer noch skeptisch gegenüber. 'Gleichwertig' kann man immer relativ sehen :(


  8. Tina Says:

    @captain cow:

    Manchmal muss man sich auch an solche Bücher rantrauen, geb ich dir Recht ;) Erst mal mache ich mich an "Dark Canopy" und ich bin ja sooo gespannt!

    @Jeanne:

    *lach* So toll sind die Bücher vorm Stapel gar nicht ;) Das sind die absoluten SuB-Leichen dabei. Die Sachen, die ich möglichst bald lesen will stehen in der Regel in den Regalfächern.

    Nee, umziehen will ich auf keinen Fall. Ich wohn so schön zentral, gegenüber von der Straße ist die Bushalte zur Uni und zwar noch die direkte Linie. Die paar Jahre müssen die Bücher noch aushalten^^

    Du suchst noch die perfekte Einstiegslektüre? Hm dann werd ich für dein Paket mal drüber nachdenken!

    @Kathriona:

    Traurigerweise habe ich die Bücher nicht mal selbst gestapelt. Mein Freund hat mich vor vollendete Tatsachen gestellt nach dem Motto "So und du sagst du hast keinen Schlag? Wohin damit nun alles?".

    Ah dir hat Schattenblüte gefallen, das macht mir Hoffnung ;)

    @Lenchen:

    Du sagst es! Ich denke blöderweise auch immer erst hinterher nach, wohin eigentlich mit den Büchern. Aber mein letzter übler Kaufrausch ist ja nun eine Weile her ich hoffe einfach das Beste ;P

    Ja genau das "Gleichwertig" war das Problem. Gibt immer Leute die sagen, es wär ja egal aus welchem Jahr das Buch ist. Doch komischerweise sind dann alle entnommenen Bücher nicht älter als 2010 gewesen und der Rest bleibt drin... Aber gut ich hoffe für meine Nachfolgerinnen nimmt sich das jeder etwas mehr zu Herzen und ist weniger enttäuscht.


  9. Jeanne Says:

    Trotzdem, Stapel ist Stapel - umso mehr umso ehrfürchtiger. Bald kannst du deinen eignen Taj Mahal damit bauen xD

    Rar, du hast es so gut - ich muss ab Oktober 2 Stunden mit dem Bus fahren. Sind zwar nur 2 Busse und ich muss auch nicht lange an der Station warten und auch nie lange laufen zur Station. Aber die beiden fahren einfach jedes kleines Kaff rund um die Donau an >.<

    Wie gesagt, ich lass mich überraschen.


  10. Sandrina Says:

    Ich mag deinen Blog und deine Rezensionen sind klasse, verfolge dich gleich mal :)


  11. Tina Says:

    @Jeanne:

    Ah bei dir hab ich auch gleich mal den Stapel bewundert ;) Ein Taj Mahal wär ne gute Idee. Bekommst du es auch manchmal zu hören, diese tollen Vorschläge mit "Feuerchen schüren" und so weiter? Meine Eltern waren jetzt Ostern zu Besuch, der Witz kommz irgendwie jedes mal^^

    Ui das ist ja ein langer hin und Rückweg! Bin wirklich froh über die kurzen Wege hier. Da reicht es 45 min vor Vorlesungsbeginn aufzustehen ;P

    @Sandrina:

    Danke dir! Freut mich immer soetwas zu hören. Wünsch dir noch einen schönen Restfeiertag!


  12. Ayanea Says:

    Haha, wunderschönes Stapelbild!! Gefällt mir sehr gut! :D Bei solchen Stapeln hätte ich nur immer Angst, das sie irgendwann zu stauben..legst du noch ne Decke oder so drüber?! :D


  13. Tina Says:

    @Ayanea:

    *lach* Ne der Zustand war zum Glück nur vorrübergehend. Wir haben dann die Bücher auf so ziemlich jedes Fach in der Wohnung verteilt, in das Bücher passen. Die schon gelesenen weit nach hintern und das Bald-zu-lesen alles weiter vorne. Erst mal geht es so, aber vielleicht werden wir noch ein richtiges Wandregal einrichten. Aber das wird wohl ein Wunsch bleiben für die nächste Zeit :)


  14. Reni Says:

    Oha, das sieht wirklich nach Studentenbude aus (der Stapel!!!). Von "Eona" habe ich den ersten Band noch ungelesen in meinem Regal stehen ... und ich denke, es wird noch ein bisschen so bleiben, bis ich mal endgültig die Lust packt. "Schattenblütte" war nicht ganz meins. Ich habe es damals abgebrochen. Es ist schon ein sehr depressiv geschriebenes Buch und ich denke darauf muss man sich einfach einlassen - nicht, dass ich nur "Sonnenschein"-Bücher mag, aber irgendwas aufbauendes brauche ich während des Lesens schon. Hier bin ich seeehr gespannt auf deine Meinung!

    Liebe Grüße
    Reni


  15. Tina Says:

    @Reni:

    *lach* Wobei ich ja wirklich finde mein Freund und ich haben schon einiges aus der "Bude" in den letzten 2 Jahren gemacht. Nur die Bücher sind ein ständig wachsendes Problem *hust*.

    Ja ich denke auch, für Eona muss man gerade Lust darauf haben. Aber ich denke insgesamt ist es schon empfehlenswert, die Autorin hat sich eine sehr schöne Mythologie für ihre Drachen ausgedacht. Vor allem soll sich die Reihe ja steigern, deshalb bin ich umso neugieriger auf Band 2.

    Oh interessant, dass du "Schattenblüte" abgebrochen hast. Über das Buch habe ich nun schon aus ganz verschiedenen Lagern Meinungen gehört und umso interessanter, dass es nun durch Zufall hier gelandet ist. Mal schauen, macht mich schon neugierig ;)


  16. Lulu Frances Says:

    aahh wow die ganzen tollen bücher :) ich liebe fotos auf denen man bücher sieht haha :) seltsam?! nee!


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment