Pre-order Wahnsinn die Zweite ;P Es hat sich wieder einiges gesammelt, das ich euch vorstellen will. Ein paar Bücher vom letzten Pre-order Schub habe ich in der Liste belassen, da sie immer noch nicht erschienen sind. Es sind auch einige englische Titel dabei und wie letztes mal eine kurze Begründung, weshalb das Buch vorbestellt werden musste.

Bereits bestellt
.............................................. 


Feuer und Glas
- Brigitte Riebe
Erscheint: Mai 2012
Verlag: Heyne Fliegt

Meine Inhaltszusammenfassung:

Im Mittelpunkt der Handlung steht die junge Milla, die auf der Insel der Glasbläser in Murano aufgewachsen ist. Doch eines Tages verschwindet ihr Vater spurlos und sie ist gemeinsam mit ihrer Mutter gezwungen in Venedig eine neue Existenz aufzubauen. Bei ihrer Tante Ysa kommen sie unter und betreiben tagsüber die Gaststätte das "ippocampo".

Eines Tages begegnet sie dem Gondoliere Luca und wird an den Brief ihres Vaters erinnert. Denn der hat Milla ein Rätsel hinterlassen, nur sie kann das gläsernen Artefakt finden, das den Konflikt zwischen Wasser und Feuerleuten für immer entscheiden könnte...

Diese Vorbestellung geht eindeutig auf das Setting-in-Venedig Konto. Von Brigitte Riebe habe ich noch keinen historischen Roman gelesen, die Rezensionen sehen aber gut aus und lassen mich vermuten, die Frau versteht ihr Handwerk. Nun bin ich neugierig wie ihr Jugendbuch wird ;)



Sworn in Steel
 - Douglas Hulick
(Tales of the Kin #1) 
Erscheint: noch unbekannt
Verlag: Roc

Meine Inhaltszusammenfassung zu Band 1:

Drothe ist eine "Nase". Seine Aufgabe ist es Informationen zu beschaffen, zu filtern und an seinen Gaunerboss Nicco weiterzugeben. Eigentlich läuft alles seinen gewohnten Gang, bis er auf der Suche nach einer Reliquie auf einige Schnipsel und Hinweise stößt. Zu Beginn kann er sich keinen Reim darauf machen, doch schon bald deutet alles auf eine viel größere Sache hin.

Drothe ist nun nicht mehr der Laufbursche, sondern er findet sich schon bald im Zentrum von Machtspielchen und Verschwörungen wieder. Schließlich muss er sich entscheiden und hat dabei das Schicksal des Kaiserreiches in der Hand.

 
Mir hat Band 1 richtig gut gefallen (Rezi hier), deshalb habe ich mir die Fortsetzung gleich vorbestellt. Ein tolles High Fantasy Abenteuer!




Throne of Glass - Sarah J. Maas

Bloomsbury USA Children's

Meine Inhaltsangabe:

In den düsteren, schmutzigen Salzminen von Endovier büßt ein 18-jähriges Mädchen ihre lebenslange Strafe ab. Sie ist eine ausgebildete Assassine, die Beste ihrer Art, doch sie hat einen fatalen Fehler gemacht. Sie wurde erwischt.

Der junge Captain Westfall bietet ihr einen Handel an: ihre Freiheit im Austausch gegen ein großes Opfer. Sie soll für den Prinzen an einem Turnier auf Leben und Tod teilnehmen, gegen die begabtesten Diebe und Auftragsmörder des ganzen Landes. Tot oder lebendig, Celaena wird ihre Freiheit erlangen. Ob Sieg oder Niederlage, sie wird ihr wahre Bestimmung finden.

Nachdem "Grave Mercy" für mich ein eher enttäuschendes Assassinen YA-Buch war, hoffe ich nun auf Frau Maas Werk. In Foren hat sie wohl schon Kurzgeschichten aus dieser Welt veröffentlicht und sich eine große Fangemeinde aufgebaut. Ich freue mich! (Ich weiß nicht ob es diesselben sind, aber bei Amazon gibt es Prequels als Kindleversionen)
Der DTV-Verlag hat sich übrigens die Rechte an einer deutschen Übersetzung gesichert.
 


Defiance
 - C. J. Redwine
(Defiance #1)
Erscheint: 28. August 2012
Verlag und Bildrecht: Balzer + Bray

Klappentext:

Bei Goodreads)

Überraschung es ist auch eine Dystopie dabei ;) Der schön ausführliche Klappext hört sich wirklich großartig an. Mal sehen ob die Umsetzung stimmt!







 
Earth Girl. Die Prüfung
 - Janet Edwards
Erscheint: September 2012
Verlag: rororo

Eigene Inhaltsangabe:

Wir befinden uns in ferner Zukunft, im Jahre 2788. Die Menschheit hat sich weiterentwickelt und den Heimatplaneten Erde verlassen. Portale ist die neue Form der Fortbewegung, innerhalb von Sekunden sind die Menschen in der Lage riesige Strecken zu überwinden. Aber nicht alle... Jarra ist ein "Earth Girl", sie kann auf Grund eines Immunfehlers die Portalreise nicht überleben und ist dazu verdammt für alle Zeit auf der Erde zu bleiben. Doch sie möchte sein wie alle anderen und wagt das Unmögliche, sie schreibt sich unerkannt für einen Geschichtskurs ein, mit ganz "normalen" Studenten. Es liegt an ihr zu zeigen, was ein "Affenmädchen" wirklich kann! 
Eine relativ spontane Vorbestellung. Der Klapptext hört sich klasse an und die ersten Meinungen auf Goodreads sind vielversprechend. Ich denke als TB zu dem Preis kann man nicht so viel falsch machen. Leider ist das deutsche Cover nicht so schön, aber bei Science Fiction lese ich dann doch lieber die Übersetzung (soweit vorhanden).



Days of Blood and Starlight - Laini Taylor
(Daughter of Smoke and Bone #2)
Erscheint: 6. November 2012

Klappentext:


Sowohl Cover als auch Klapptext sind wohl nur "Ersatz" für die offiziell Folgenden. Für mich war DoSB eines der absoluten Highlights, ich kann den November kaum erwarten! (Rezi hier)





Wahrscheinlich
................................................

Ashes. Tödliche Schatten - Ilsa J. Bick
(Ashes #2)
Erscheint: 9. August 2012
Verlag: Egmont INK



Der erste Teil hatte mir in der ersten Hälfte unheimlich gut gefallen, die zweite hat dann leider nachgelassen. Der Cliffhanger am Ende, war einer der miesesten, der mir je begegnet ist. Hier überlege ich noch, ob deutsche oder englische Variante. Und ob ich vielleicht nicht doch erst Rezis abwarte. (Rezi zu Band 1)


Cocoon. Die Lichtfängerin

(Crewel World #1)
Erscheint: 11. Oktober 2012 
Verlag: Egmont INK

Eigene Inhaltsangabe:

Arras ist eine völlig andere Welt, als wie wir sie kennen. Die Menschen leben ihr Leben nach strengen Regeln und Gesetzen, selbst eine gute Ausbildung bringt nur ein bescheidenes Leben. Eine Ausnahme sind die Webjungfern im Heiligen Convent, hier werden junge Mädchen ausgebildet die Muster des Webstuhles zu erkennen und das Schicksal aller umzugestalten. Abgeschottet von der Außenwelt, leben sie für manche einen Traum in Luxus und Anerkennung. Für Adelice jedoch, erscheint es wie das Leben im goldenen Käfig. Sie tut alles um bei der entscheidenden Prüfung durchzufallen, doch gerade ihr Talent, macht ihr einen Strich durch die Rechnung...

Trotz Vorbestellung, steht das Buch noch ziemlich auf "Vielleicht" mit Option auf Stornierung. Hier bin ich ja eindeutig ein Opfer des Covers ;) Wenn Mädchengesichter gut gemacht sind, finde ich das durchaus noch schön^^ Auch die Kurzzusammenfassung hört sich gut an, aber bis Oktober ist es einfach noch eine Weile hin, mal sehen.



Wie sieht es bei euch aus mit Vorbestellungen? Welches sind die heißersehntesten?




Labels: edit post
9 Responses
  1. So viele schöne Bücher <3
    Um ehrlich zu sein tu ich mich ein wenig schwer mit den englischen Klappentexten, aber vor allem "Throne of Glass" macht mich neugierig. Schön zu lesen dass die Rechte für eine deutsche Übersetzung zumindest schon vergeben sind. Ich bin sehr gespannt was du nach dem lesen dazu meinst und natürlich auch zu "Days of Blood & Starlight" (Obwohl es natürlich längst beschlossene Sache ist dass ich das nach erscheinen der deutschen Ausgabe auch lesen werde)!


  2. captain cow Says:

    Wow, das sind ja ganz schön viele :D Und ich muss zugeben, dass mich bisher keines der Bücher besonders reizt, ich warte da lieber Rezensionen ab und entscheide spontan :] Wobei das Cover zu "Cocoon" wirklich toll ist.
    "Ashes" fand ich nur mittelmäßig, vielleicht lese ich da sogar den zweiten Teil, weil das Ende ganz gut war und mir die erste Hälfte auch einigermaßen gefallen hat. Aber ich warte erstmal ab. Bei "Days of Blood and Starlight" verzichte ich, weil mir der erste Teil schon nicht besonders gefallen hat :S
    Meine ersehntesten Neuerscheinungen in diesem Jahr sind "Enshadowed" (2. Teil von Nevermore) und "The Evolution of Mara Dyer" auf Englisch, und einige Bücher auf Deutsch, die ich ja schon mal auf meinem Blog vorgestellt hatte.


  3. Anorielt Says:

    Also ich muss ganz ehrlich sagen das ich bisher nur ein Buch vorbestellt habe und das schon Anfang des Monats. Ich mache mir aber Notizen wenn auf Blogs wieder was vorgestellt wird ;)


  4. Tina Says:

    @Suppenhuehnchen:

    Auja, ich freu mich schon riesig. Mir ist auch aufgefallen Vorbestellungen landen so gut wie nie auf dem Sub, das sind dann eher die Spontankäufe und *hust* Tauschbücher^^

    Ja vor allem bei Fantasy-Büchern finde ich das englische Vokabular schwieriger. Aber das ist ja wie immer Übungssache ;) Auf "Throne of Glass" freue ich mich zusammen mit DoSB #2 am meisten. Finds auch gut, dass dann wohl 2013 die Übersetzung folgen wird.

    Stimmt ja mit "Days of Blood and Starlight". Ob ich es aber diesmal wieder auf Deutsch lese muss ich mal schauen ;P Ich drück dir die Daumen, dass sie mit der Übersetzung nicht lange auf sich warten lassen!

    @captain cow:

    Ich bin einfach notorischer Vorbesteller. Vor allem seit ich eben weiß, dass jedes Buch so bei TDB 25% günstiger ist und bei HC sind das ja gleich 5€. Da mache ich dann lieber Großbestellungen und cancel das ein oder andere, wenn kurz vorher die Reviews in den Keller sinken.

    Da muss ich dir Recht geben, vor allem das Ende bewegt mich bei "Ashes" die Fortsetzung zu lesen. Man ist da sowas von ahnungslos wie es weitergehen soll.
    Tztz wie kann man DoSB nicht mögen? ;P Ich kann dich aber verstehen, irgendwo muss man aussortieren ob man eine Reihe weiterverfolgt.

    Ja die schöne Übersicht habe ich bei dir gesehen! "Anna dressed in Blood" steht davon momentan ganz weit oben. Ich hatte überlegt mir das TB vorzubestellen, aber wollts mir offen halten vielleicht doch noch die deutsche Ausgabe zu lesen.

    Bei dem Vorgänger "The Unbecoming of Mara Dyer" gehen die Meinungen ja ziemlich auseinander. Meinst du mir könnte das gefallen?

    @Anorielt:

    Was hast du denn vorbestellt? Ja Vorstellungen auf Blogs sind wirklich eine schöne Sache ;) Im Moment gab es ja einige durch die neuen Verlagsvorschauen. Und was bei mir durch tolle Rezis auf dem Wunschzettel gelandet ist, kann ich schon gar nicht mehr zählen^^


  5. captain cow Says:

    Jaa, die Angebote bei TBD sind da wirklich gut. Aber momentan bin ich noch auf kaum etwas gestoßen, das mich wirklich, wirklich neugierig macht (bis auf die Ausnahmen, die ich dir genannt habe).
    Hehe, ich fand die Idee der Geschichte ja gut, aber mir war Karou vieeeel zu perfekt und irgendwie haben sie alle angehimmelt und das hat mich einfach genervt :/ Das Konzept ist aber echt toll. Nur denke ich nicht, dass sich mit der Charakterzeichnung noch viel mehr in Band 2 ändern wird :/
    So geht's mir auch, bei "Anna dressed in blood" wobei das TB ja echt nicht teuer ist. Na, mal sehen...
    Ich glaube irgendwie nicht, dass dir "The Unbecoming of Mara Dyer" gefallen würde. Die Liebesgeschichte hat halt einen recht großen Anteil (auch wenn es nicht Twilightmäßig oder so ist) und bedient was den männlichen Prota angeht einige Klischees. Aber es ist halt ein bisschen freaky, das ist wirklich gut. Trotzdem glaube ich eher, dass das Buch nicht so dein Fall wäre :/


  6. Tina Says:

    @captain cow:

    Ja das Konzept ist einfach spitze. Aber du hast völlig Recht man muss mit den Charakteren warm werden, ansonsten macht es nicht viel Sinn die Reihe noch weiterzuverfolgen.
    Am meisten fand ich die Entwicklung zwischen Aktiva und Karou etwas zu flott. Von "Ich bring dich um" auf "Oh ich würde dir nie wehtun". Sonst aber war ich voll und ganz verzaubert ;)

    Vielen Dank für deine Einschätzung zu "The Unbecoming of Mara Dye"! Da lass ich wohl besser dir Finger von^^


  7. Melanie S. Says:

    Bei mir stellt sich ja eher die Frage was habe ich nicht vorbestellt? ^^ durch die tollen Preise für vorbestellte Bücher bei TBD sind meine Vorbestellungen für die nächsten Monate alle schon getätigt. Hauptsächlich sind das Serienfortsetzungen, weil ich versuche mich bei neuen Reihen etwas zurück zu halten. Dennoch schaffen es immer wieder solche Bücher in die Bestellung rein *g* aktuell wären das z.B. Hanna Martine (Liquid Lies) oder auch Sarah J. Mass (Throne of Glass) - beide Bücher habe ich mit dem Vermerk "nicht nachdenken, einfach bestellen" auf meinen Wunschzettel getan und diesem Ratschlag bin ich gefolgt ;)

    Bei Glitch war ich mir extrem unsicher und habe es vorerst sein lassen, aber bis es erscheint kann ich meine Meinung auch wieder ändern...

    Und Defiance ist eben auf meiner Liste gelandet - das hört sich ja sehr gut an :)
    liebe Grüße


  8. Jeanne Says:

    Ich kann dich verstehen, ich bin auch notorische Vorbestellerung - einfach weil ich mir dann auch keine Gedanken mehr machen muss, ob es in der nächsten Stadt erhältlich ist oder ob der Preis steigt (oder auch sinkt -.-) bei englischen Büchern.
    In letzter Zeit habe ich aber die Vorbestellungen alle mal storniert. Ich hab diesen Monat so viel gekauft und zu meinen Geburtstag kriege ich wieder tausende von Bücher, dass ich langsam keine Ahnung mehr habe wohin damit :P Die Qualen einer Buchbloggerin, du kennst das, wir säuseln uns ja gegenseitig damit die Ohren voll.

    Wo ich aber wahrscheinlich nicht die Finger lassen werde ist Defiance und Throne of Glass. Zweites Buch aus dem gleichen Grund wie du, nach Grave Mercy lechze ich ein bisschen nach einer blutigen aber auch mehr romantischen Assasinen Geschichte xD Ich muss zugeben, ich glaube wir beide werden irgendwie nie aufgeben das Gute in Assasinen Bücher zu suchen. Übrigens werde ich mir mal die Bücher von Glenda Larke anschauen, das hier vorgestellte Buch klingt auch sehr verführerisch.
    Raar, wieso müssen jetzt die ganzen neuen Verlagsprogramme kommen? -.- ich werde eines Tages noch jämmerlich an der Kasse bei Netto sitzen in meinem kleinen Dorf und Tamponpackung für Tamponpackung einscannen um mir all diese Bücher je leisten zu können, die auf meiner Wunschliste sich breit machen.


  9. Tina Says:

    @Melanie:

    *lach* so kann man es auch sagen! Auf jeden Fall eine gute Idee mit neuen Reihen kürzer zu treten. Wobei ich da konsequent bin und Reihen abbreche, wenn sie mir nicht genug zusagen.

    "Liquid Lies" hört sich echt gut an. Da werde ich mir wohl mal die Leseprobe für den Kindle holen, wenn es erscheint. 4,30€ ist ja auch wirklich günstig.

    "Glitch" bleibt bei mir auf jeden Fall auch mit Storno-Option. Allerdings gehen 5€ ja auch noch und ich finds Cover so schön^^

    Auf "Defiance" bin ich auch sehr, sehr gespannt! Aber ich glaube von den englischen Büchern freue ich mich am meisten auf "Throne of Glass" (Von DoSB mal abgesehen^^)

    @Jeanne:

    Allerdings^^ Wohin damit? Die große Frage. Wir haben erst mal beschlossen hier kein Regal mehr reinzuzimmern. Das lohnt sich für die max. 1,5 Jahre hier einfach nicht mehr.

    Ich hab Glenda Larke wirklich gerne! Nur mit ihrem letzten Teil von den Ruhmesinseln hat sie mich etwas ernüchtert. Aber ich hab ja Hoffnung es geht wieder besser weiter ;) Und wieder Assassine!

    Hehe, irgendwo her muss das Geld ja kommen ;P Aber zunächst wünsche ich dir einen reichen Buch-Geschenke Segen!


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment