Lesestatistik 05/2012








Meine gelesenen Bücher im Mai
............................................................................................................

Schön ist der Mai! Und Lesetechnisch war er richtig gut, auch wenn bei mir laufend Klausuren anstehen. Es findet sich dann doch immer mal wieder Zeit für Bücher ;) Allerdings fand ich den Monat wertungstechnisch nicht großartig berauschend, überwiegend waren es 3,0 Sterne Bücher. Vielleicht kann ich da meine Auswahl noch verbessern, oder die ganzen Schätze tummeln sich im SuB^^

Ganz gut finde ich die Anzahl der englischen Bücher, im Juni sind die ersten beiden gelesenen Bücher auch wieder Englisch gewesen. Das Verständnis wird von Buch zu Buch besser, jeder der sich daran auch versucht: Nicht aufgeben!  

Ein eindeutiges Highlight gibt es auch diesen Monat leider nicht, allerdings haben mir sowohl "Partials" als auch "Die Schattenträumerin" richtig gut gefallen. "Sternenfeuer" war dafür der Flop des Monats und ich musste zum ersten Mal in meiner Blogger Zeit die 1-Stern Wertung zücken. Schade...

Diesen Monat habe ich übrigens die Statistik mit Bildern gemacht um mal zu schauen, was schneller geht. Ein Klick auf das Bild sollte euch zu der jeweiligen Rezension führen.


Gelesen und Rezensiert
.....................................................................



Gelesen (ohne Rezi)
............................................................

Bullet Catcher. Alex - Roxanne St. Clair
Die Königin - Megan Whalen Turner
Die Blutgabe - Franka Rubus


In Zahlen
...................................

Insgesamt: 14
Deutsch: 11
Englisch: 3

Seiten: 6669
i.D. pro Buch: 476
i.D. pro Tag: 222

Wertung i.D.: 3,47


SuB
...............

Gekauft: 4
Getauscht: 7
Geschenkt: 1
Rezensionsexemplare: 0
Egalley:


Gesamt Zuwachs: 12
Davon Gelesen: 4

SuB Start: 67
Gelesen vom SuB: 5
Neuer SuB: 70


Challenge 
................................. 

Let's read it in english:  13 von 10


Highlights
.................................




Flop
.........................

Labels: edit post
10 Responses
  1. Anonym Says:

    oh gott eine parabel deren scheitelpunkt im koordinatenursprung liegt ;D ahh physik


  2. Tina Says:

    *lach* ja ich könnts wohl noch genauer machen und noch ne Kurvendiskussion, wann mein Lesehoch/Lesetief war ;P


  3. Hallöle! :)
    Tolle schöne Statistik! Und ich find's lustig dass es dir mit dem SUB nicht anders geht wie mir und er trotz des braven Lesens nicht weniger sondern mehr wird! xD

    Schade dass Sternenfeuer so ein Flop war - aber mach dir nix drau, habe schon hin und wieder 1Sterne Bewertungen und sogar 0Sterne gegeben für Bücher, die ich abbrechen MUSSTE! :)

    lg Tina


  4. Kirsche Says:

    Mit den englischen Büchern geht es mir auch so. Je mehr man liest, desto leichter fällt es einem und Vokabeln lernt man quasi nebenbei :) Schön, dass doch noch zwei gute Bücher dabei waren für dich. Und nach so einem durchschnittlichem Monat freut man sich schließlich auch umso mehr auf kommende gute Bücher.


  5. Gefällt mir gut mit den Bildern, deine Statistik - macht das ganze irgendwie nochmal übersichtlicher! Schade dass es wertungstechnisch kein so toller Monat war, aber dafür kann sich das ja nur steigern (Hoffe ich, alles andere wäre ja schrecklich^^)
    Ich beginne übrigens nachzuvollziehen, warum du deinen Flop als solchen ansiehst. Auch wenn ich bisher wohl noch nicht ganz zu 1 Stern tendieren würde. Fällt mittendrin aber auch schwer schon wirklich zu beurteilen....


  6. captain cow Says:

    Wow, das sind aber ganz schön viele :D Schade nur, dass nicht so viele Highlights dabei waren :/ Aber das kann ja nur besser werden (:
    Haha und man sieht mal wieder, dass das Tauschen deinem SuB wohl nicht so gut getan hat ^^


  7. Tina Says:

    @Martina:

    *lach* ja da bringtt das brave Lesen nichts wenn man weiterhin so viele Bücher tauscht/kauft! Ich versuch ja auch noch ab und an ein Ebook einzustreuen. Aber es geht einfach nichts über eine tolle Auswahl und die habe ich definitiv im Moment ;)

    Uh 0 Sterne, das beruhigt mich nun ein bisschen. Abbrechen tu ich Bücher wirklich ganz selten, dann blätter ich lieber durch obs sich vielleicht doch noch irgendwie lohnt.

    @Kirsche:

    Ja es ist wirklich toll wenn man merkt, dass man auch Fortschritte macht und es einem immer leichter fällt.

    Mit "Deadline"/"Blackout" und "Everlasting" bisher hat der Juni auf jeden Fall gut angefangen!

    @Suppenhuehnchen:

    Freut mich, dass es dir gefällt! Also wenn es so viele Bücher sind, werd ich wohl bei den Bildchen bleiben.

    Och ich dachte es mir ja schon fast mit "Sternenfeuer" bei dir :( Mal sehen was du nun als Gesamtwertung gibst.
    Ich hoffe "Die Madonne von Murano" gefällt dir besser!

    @captain cow:

    Eben ich schau auch optimistisch in die Zukunft! Ich meine ich bin ja diejenige, die isch die Bücher aussucht, also sehr ich da meinen Erhgeiz geweckt eine bessere Auswahl zu treffen.

    Oh ja, ich hab nun den einen Post vom Juni nicht dazugezählt. Insegsamt sind wohl wirklich über 20 Tauschbücher. Aber ich bin doch echt froh, welche ich Bücher ich so lesen kann. Denn alle neu kaufen, könnt ich bei weitem nicht!


  8. Ich kenne dein Problem, aber ich hoffe noch immer dass ich mich irgendwann bessere *g*

    Das stimmt - deine Auswahl ist beneidenswert und da verliert man sicher nie die Lust am Lesen!

    Ich habe auch noch nicht viele Bücher abgebrochen, aber wenn es nicht mehr geht,möchte ich mich auch nicht extrem lange quälen. Jedes Buch ist nun mal nicht für jeden Leser..


  9. Tina Says:

    @Martina:

    Man gibt die Hoffnung nie auf^^

    Ja genau ;) Ich überlege schon immer mit Für und Wider, was ich als nächstes lese. Das Tauschen hat so ziemlich meine gesamte Wunschliste aufgeräumt, da kann ich mit dem SuB noch leben. Diesen Monat hab ich aber fest vor kürzer zu treten!

    Ich glaube bei manchen Büchern hätte ich mir auch einen Gefallen getan einfach abzubrechen Vor allem wenn ich daran denke, was ich noch zur Auswahl habe, wird der Gedanke schon verlockender. Aber ich hoffe es wird im Juni nicht nötig sein.


  10. Kathriona Says:

    Wah, bitte keine Kurvendiskussion, da laufe ich noch schreiend davon ;-)
    Eine schöne Statistik hast du!
    Ich finde auch, dass es mit dem auf Englisch Lesen von Buch zu Buch besser klappt. Trotzdem habe ich auch immer wieder Phasen, wo ich z.B. abends so müde bin, dass ich nur auf Deutsch lesen mag ...


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment