Duell der Flops

Die Updates

"Urbat - Der verlorene Bruder"





Mehr Infos zur zweiten Runde gibt es hier.


Donnerstag, 20. Juli


12:23: Mittlerweile ist der vierte Tag angebrochen und sowohl Bou als auch ich sind mit unseren Kandidaten fertig. Meine Rechnung ist nicht ganz aufgegangen, vor allem das Ende hatte mir "Glow" noch so richtig vermiest. Bou hat allerdings ganz tief in den Kopf der Autorin geschaut und eine positive Botschaft entdeckt, die mir völlig entgangen ist! Bei mir muss diese Erleuchtung wohl auch weiterhin ausbleiben, denn ein zweites Mal lese ich es sicher nicht ;)

Ich werde nun das restliche VA-Buch inhalieren, denn es muss heute noch abgegeben werden. Danach brauch ich aber wirklich eine kurze Pause bis es mit Rose und Lissa weitergehen kann. (In 1,5 Wochen 4 Bände sind dann doch irgendwann zu viel des Guten^^).  

Wie geht es nun mit der Aktion weiter? Es folgen die Rezensionen zu den Büchern und in einem anschließenden Fazit wird der Sieger gekürt. Da wir beide zu 3 Sternen tendieren, müssen wir uns dafür noch etwas überlegen. Aber ich denke im Vergleich zum letzten Mal sind die Bücher besser ausgefallen und haben einen wirklichen Sieger verdient! 

Übrigens habe ich nach Stunden endlich eine Lösung zum Ebook-Problem gefunden. Ich bin nun in der Lage Seitenzahlen und andere Fußzeilen bei der Umwandlung zu entfernen. Tada! Immerhin was fürs Leben gelernt...

Mittwoch, 18. Juli

11:18: Wie ich sehe war Bou heute schon richtig fließig! Im Moment mag sie die Jungs (noch, hoffe ich!) und findet die Szenen der Mädels auf dem Raumschiff recht langweilig. Derzeit fühlt sie sich aber wohl besser unterhalten als ich - Mist! Ich habe jetzt noch das Finale vor mir und hoffe es reißt noch was raus!

17:13: Jaaa Bou ich weiß! Es tut mir auch Leid! Ich habe vor knapp zwei Stunden erfahren, dass ich zum Treffen mit Bettina Belitz beim Script5 Verlag in Bindlach darf und habe seither verzweifelt versucht die PDF-Version von "Linna singt" fehlerfrei auf meinen Kindle zu bekommen. Über die Amazonkonvertierung fehlen mir Buchstaben, über Calibre sinds statt den fehlenden Buchstaben Lücken, dafür steht auf jeder Seite der Dateiname! Argh... Das ist zum Haare raufen!

Mir fehlen nun nur noch 50 Seiten ich gebs vorerst auf und lese fertig. Versprochen! 

18:49: Ich bin fertig! Also meine Vorahnung hatte sich leider zum Großteil bestätigt, es gab eine kleine Abweichung davon aber irgendwie schade, dass es so offensichtlich war. Insgesamt kann ich wirklich nur sagen "okay", "nett" und "geht schon", einfach nichts besonderes. Aber ich bin ehrlich froh, dass es nun weg ist vom SuB. So schnell hätte ich es wohl nicht "freiwillig" gelesen. Eines der Tauschbücher, die eindeutig dem Tauschrausch zu zuschreiben sind ;P 

Nun bleibt nur noch Abwarten wie Bou das Ende finden wird und ob es ihr vielleicht das Buch so richtig unschmackhaft macht! Bei mir war es zumindest so^^ *hoff* *bibber* *wünsch*


Dienstag, 17. Juli


11:11: Na wieder eine Schnappszahl ;) Ich habs nicht verlernt Bou! Die gestrige Fahrt habe ich auf heute verschoben und bin die nächsten Stunden unterwegs. Weiterlesen kann ich dann wohl erst heute Nachmittag/Abends. Also genug Zeit für Bou aufzuholen!

16:22: So weiter gehts! Ich sehe Bou ist auch wieder am Start ;) Bisher scheinen die Bücher noch recht ausgeglichen zu sein. Keine großen Beschwerden, aber auch keine Luftsprünge. Abwarten!

22:05: Endspurt! Es fehlen mir nur noch knapp 100 Seiten. Die werd ich mir wohl noch für morgen aufheben. Die Spannung hat nun angezogen und steuert wohl auf das "Finale" zu. Ich habe im Moment so einen Verdacht und befürchte er wird sich bestätigen. 

An sich hat sich bei meinem Empfinden wenig verändert. Einerseits Heiligenscheine an jeder Ecke, dann aber scheint sich das gesamte "Böse" der Welt in dieser kleinen Stadt zu versammeln. Grace handelt dabei nicht unbedingt immer nachvollziehbar, aber sie beweist Mut und versucht sich als Kämpfer. Im Vergleich zu Rose aus Vampire Academy kommt mir das nur gerade sehr unbeholfen vor^^ Aber der Vergleich ist wirklich nicht fair. Rose ist von Geburt an zur Wächterin bestimmt und Grace ist wohlbehütet unter der Hand Gottes aufgewachsen. Ein wenig seltsam finde ich, dass einmal "Sch****" zensiert und an anderer Stelle benutzt Grace "ungesternt" das Wort, hm ich mags gar nicht direkt zitieren, ich sag mal einen sehr unschönen Ausdruck für den Sohn einer Prostituierten. Macht für mich jetzt nicht so viel Sinn. Aber solch böse Worte in einem christlichen Buch? Der musste sein ;P

Irgendwie aber kann mich das Buch nicht richtig fesseln. Ich hab keine Schwierigkeiten es für eine Runde Playstation spielen zur Seite zu legen. Es ist so dieses typische "Durchschnittsbuch-Syndrom".  Man liest um des Lesens willen und nicht um des Buches willen. Finde ich ein wenig schade :( Mal sehen was das Ende noch zu bieten hat. Und Bou, ich will Updates von dir!


Montag, 16. Juli

11:30: Kann ein Tag schöner beginnen als mit einem neuen Buch? Tja nicht nur irgendein Buch sondern eines, das mir Bou ausgesucht hat *wuhu*. Gestern Abend konnte ich übrigens noch Vampire Academy Band 4 fertig lesen, sieht gut aus dass ich es noch schaffe bis zum Ende der Woche^^

So die Kaffeemaschine läuft, das Buch liegt neben mir und ich geh erst mal Bou stalken..

11:35: Oha Bou, die Frühaufsteherin (!), hat ja noch gar keinen Post gemacht, na sowas! Immerhin hat sie laut Goodreads angefangen zu lesen. Viel Vergnügen!

13:17: Puh mir fällt gerade auf, ich weiß echt kaum noch was im letzten Band passiert ist. Mal sehen ob ein paar Rezensionen meine Erinnerung auffrischen können.

13:41: Auf Seite 33 und das erste Mal "Die Bibel sagt..." Der Schreibstil ist wirklich flüssig und liest sich sehr angenehm. Nur kämpfe ich ziemlich mit meiner Erinnerung und wird wohl noch ein paar Kapitel dauern, bis ich mich wieder eingelesen habe. Na Bou, wie gefällt es dir mit deinen Missionaren?

17:48: Mittlerweile hab ich ein gutes Stück gelesen und bin auf Seite 212 angelangt. Im Vergleich zu den Vampire Academy Büchern ist die Schrift riesig! Bisher ist es okay, ich würde sagen weder gut noch schlecht. Erst auf Seite 170 ging es mit dem barmherzigen Samariter weiter und ich bin ganz froh, dass sich sonst Anspielungen auf die Bibel in Grenzen handeln. Natürlich sind in diesem Buch so viele "Gut-Menschen" auf einem Haufen, dass es schon nicht mehr feierlich ist. Hier engagiert sich jeder zweite für wohltätige Zwecke, man geht Sonntags in die Kirche und ist überhaupt sehr vorbildlich. Unsere liebe Grace Divine (Grace Göttlich, wie passend für eine Pfarrerstochter) ist eigentlich fromm wie im letzten Band, nur muss sie mit innerer Wut und vor allem ihren Gefühlen kämpfen. Wenn man sich die ganzen Heiligenscheine wegdenkt und nicht allzu ernst nimmt, liest es sich bisher recht angenehm. (Zumindest besser als "Sweet Evil")

Nicht so gut gefällt mir die angedeutete Dreiecksbeziehung. Aber natürlich leugnet die fromme Grace noch alles, obwohl sie schon ziemlich aus dem Häuschen ist: "Und dann habe ich die letzten zwei Stunden allein mit einem anderen Jungen verbracht" (Seite 212) Oh Gott nein sowas! Was da alles passieren kann!!!

21:29: Ich gebe Bou mal die Gelegenheit ein wenig aufzuholen und widme mich noch ein wenig meiner Playstation ;)

12 Responses
  1. Bou Says:

    Mach mal das Ausrufezeichen weg xD Ne ich musste gestern ja arbeiten und nach 8 Stunden schaffe ich es nicht mehr aus dem Bett vor 9 Uhr. Danach hab ich erstmal die Post erledigt ... ich glaub ich mit mitleidsbedürftigt.
    Muhaha, viel Spaß^^


  2. Tina Says:

    *lach* nene das Ausrufezeichen bleibt. Post? Wieder fleißig am Tauschen? Bei mir waren es einige Familienfeiern und heute werden die Füße hochgelegt und gelesen. Morgen muss ich wieder an die Uni, aber werds mir noch überlegen, ob ich heut Abends oder morgen fahre.

    Ich glaube mitleidsbedürftig bist du erst wenn du deine Lektüre begonnen hast ;P


  3. Bou Says:

    Ja, ich bin endlich mal meine gesamte Sookie Stackhouse und Black Dagger Reihe los. Gott sei dank, jetzt hab ich wieder Platz im Regal für die nächste Rebuy Bestellung, nach dem Duell der Flops brauche ich erstmal ein paar Bücher aus einer meiner Lieblingsgenres.
    Mach das mal xD Mit Füße hochlegen kommst du aber nicht weit, wie ich dich kenne wirst du so wütend sein und wie wild durch die Gegend laufen. So ging es mir jedenfalls.

    Schon begonnen und den Anfang für Gut befunden, zwar sehr nahe an Across The Universe (Wieder der Junge der dazu geboren ist Käptain zu werden) und das ganze früh Heiraten nervt auch, aber sonst okay


  4. Tina Says:

    Platz im Regal ist wirklich klasse! Hab nun enige Bücher mit zu meinen Eltern genommen, weil unsere Wohnung einfach aus allen Nähten platzt. Den August über bin ich so und so hier, so ziehen einfach mal meine ganzen Bücher mit um^^

    Bisher gehts bei mir auch noch. Meine Erinnerung ist ziemlich lückenhaft aber so langsam weiß ich wieder wer der Freund, der Bruder und wer auch sonst so eine Rolle spielt ist. Ein wenig seltsam der Anruf zu Beginn aber gut. Ich breche auch immer bei anderen Leuten ein um ihr Handy zu benutzen und bei ihnen anzurufen...


  5. Netter Lesetag^^
    Ich möchte fast Urbat 1 rauskramen, weil ich grade den Verdacht bekomme dass das Buch für mich irgendwie ein Fehlgriff war.... Aber nix da, falls es so ist kann ich mir den Beweis auch noch holen wenn ich interessantere Bücher durch hab ;)


  6. Tina Says:

    Ja war wirklich okay^^ Ich hoffe es überrascht mich nicht wieder böse in der zweiten Hälfte, wie bei "Sweet Evil".

    *lach* na immerhin wirst zum lesen angespornt! Band 1 war ganz in Orndung, man muss nur die ganzen religiösen Anspielungen ausblenden. Mal sehen wann du dazu kommst!


  7. Bou Says:

    Na wie siehts aus meine Liebe?
    Schon so im Kopf verdreht wurden, dass du jetzt auch Pastors Liebling werden möchtest? xD


  8. Bou Says:

    Die Mädels erinnern mich so ein bisschen an die Wither Girls. Werden in die pickfeinen Kostüme gesteckt und sollen hübsch aussehen. Waverly träumt davon abzuhauen, schafft es aber nicht einen Plan in die Tat umzusetzen xD Geht auch schlecht, dafür bräuchte sie ein weiteres Raumschiff.

    So langweilig? xDD


  9. Tina Says:

    Hach ich weiß nicht. Es ist nicht langweilig. Aber es packt mich einfach nicht so und von wirklich "spannend" kann ich auch nicht reden. Es ist gut erzählt, schön geschrieben, Grace hat mehr Pfeffer unterm Hintern als im ersten Band. Nur ist sie einfach schrecklich naiv und leichgläubig. In dem Fall gehört das aber auch zu ihrem Charakter, aber ich kann Recht einfach vorhersehen, wer sie gerade hinters Licht führt.

    Ja das dachte ich mir auch schon! Deswegen war ich mir so sicher, ich würde mit "Glow" bei dir punkten! Aber Abwarten, viele hat noch das Ende das Buch so richtig versaut ;)


  10. Bou Says:

    Buuuh, wo sind deine Updates. Selbst nach welchen schreien, aber keine liefern! :P


  11. Bou Says:

    Mein Gott wieso sagst du mir das nicht. Herzlichen Glückwunsch^^ Nehme mich gefälligst in deine kleine Handtasche mit, auch wenn ich keines ihrer Bücher gelesen habe und so auch recht kein Interesse dran habe, aber ich wollte schon immer eine waschechte Autorin kennenlernen und ihr die Hand schütteln!

    Mir fehlen nun auch nur noch die letzten 50 Seiten, aber ich hab gerade kein Nerv. Das Buch entwickelt sich nun langsam zur Nervensäge, die irren Mütter mit den Embyronen gehen mir auf die Eierzellen und die Flucht von Waverly war auch mehr als lächerlich. Jetzt kommen aber wieder die Jungs, mal schauen ob es besser wird.


  12. Tina Says:

    Tada! Ich bin schon fertig ;P Na dann genieß mal deine letzten 50 Seiten, du wirst dich sicher noch "prächtig" amüsieren! Oh Gott ja das mit den Embryonen wo es wirklich welche gibt, die sagen "kein Problem, nehm sie nur und habt MEINE Babys". Na sicher...

    *lach* genau, mein Freund sagt zwar immer meine Handtasche ist ein Koffer aber ganz wirst wohl trotzdem nicht reinpassen. Ich werde aber darüber berichten! Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen!


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment