Titel: Im Bann des Drachen
Originaltitel: Dragon Bound
Autor: Thea Harrison
Reihe: Elder Races #1
Seiten: 464
Verlag: Lyx
Format: Taschenbuch
ISBN:  3802586255
Preis: 9,99€ 
Erscheinungsdatum: 9. Februar 2012
Genre: Romantic Fantasy

Wecke nicht den Zorn des Drachen - Du könntest es bitter bereuen...



Inhalt  
.................

Pia Giovanni ist eine Gestaltwandlerin und versucht ein unauffälliges Leben zu führen. In dieser Welt wimmelt es nur so von magischen Wesen: Wyr, Fae, Vampire und so einige mehr. Jeder Bereich der Welt steht unter der Herrschaft eines mächtigen Wesens. New York steht unter der Herrschaft des Drachen: Dragos Cuelebe.
Eines Tages wird Pia erpresst und soll gerade ihn bestehlen. Ein Katz und Mausspiel beginnt und Dragos hört endlich auf sich zu langweilen...

Mein Eindruck
.....................................

Romantische Fantasy ist eine Mischung aus fantastischer Erzählung mit vielen Elementen aus Liebesromanen. Die meisten Romane in dem Bereich legen ihren Schwerpunkt eher auf die Liebesgeschichte, umso erfreulicher war deshalb für mich Thea Harrisons Weltgestaltung. Sie präsentiert eine Welt in der magische Wesen alltäglich sind und sich die Gebiete der Welt aufgeteilt haben. Natürlich sind da politische Konflikte untereinander vorprogrammiert.

Pia versucht sich aus all dem herauszuhalten, doch es wäre natürlich kein Roman geworden, wenn sie es wirklich geschafft hätte. Ihr Leben lang ist sie jedem Problem aus dem Weg gegangen, doch nach dem Tod ihrer Mutter fühlte sie sich einsam und ist ausgerechnet auf ihren Exfreund hereingefallen. Pia ist eine unheimlich nachvollziehbarer Heldin. Sie wirkt sehr sympathisch, hat ein großes Herz aber doch genügend Charakter um für sich selbst einzustehen. Auch als sie Dragos begegnet und sich die Beiden näher kommen, Pia vergisst sich nicht und schafft es auch "Nein zu sagen".

Lange Zeit versucht Pia ihre Geheimnisse zu hüten. Wer war ihre Mutter? Welche Wyr-Gestalt verbirgt sich in ihr? Dabei hat sie gute Gründe ihr Wissen zurückzuhalten und es wirkt zu keiner Zeit aufgesetzt. Das erzeugt Spannung und hat mich Seite um Seite blättern lassen. Überhaupt war für mich der größte Pluspunkt die Handlung und der Spannungsbogen. Eine rasante Szene folgt der nächsten, aber dennoch mit genug "Atempausen" in denen einem die Charaktere näher rücken.

Dragos und Pia sind dabei vor allem ein heißblütiges Paar: Sexszenen nehmen hier einen nicht unbeachtlichen Anteil ein. Dennoch passen sie ins Bild, sind nie überzogen und haben mir ausgesprochen gut gefallen. Die Autorin verdeutlicht dadurch einerseits die tierischen Anteile der Charaktere, aber auch wie tiefgreifend ihre Verbindung geworden ist.

"Im Bann des Drachen" punktet aber nicht nur mit dem Plot und seinen Hauptcharakteren, sondern hat noch einige sympathische Nebencharaktere in petto. Pia hat es nicht leicht sich im männlichen Umfeld von Dragos Empire zu behaupten. Man lernt die ein oder andere exotische Gestalt kennen und kann sich auf längere Auftritte in den Fortsetzungen freuen.

Punktabzug gibt es lediglich für den etwas schwerfälligen Start. Man wird mitten ins Geschehen geworfen und braucht seine Zeit um sich mit der Welt und den Charakteren vertraut zu machen. Danach aber steht diesem rasanten und romantischen Fantasy-Abenteuer nichts im Wege!

Fazit
............. 

"Im Bann des Drachen" ist ein Buch des Genres, in dem Handlung und Charaktere ganz großgeschrieben sind. Die Liebesgeschichte ist wunderbares Beiwerk und vervollständigt einen wunderbar unterhaltsamen Roman. Nur der Einstieg braucht seinen Moment, danach allerdings heißt es sich zurücklehnen und genießen! 


Romantische Fantasy, die unheimlich Spaß macht!
4,3 Sterne
2 Responses
  1. Melanie S. Says:

    Deine Rezension weckt in mir den Wunsch das Buch direkt noch einmal zu lesen bevor jetzt die Fortsetzung erscheint. Pia und Dragos sind wirklich ein tolles Paar und ich habe mich bei dem Buch auch super unterhalten gefühlt. Mit deiner Rezi triffst du genau den Punkt und ich kann das Buch auch nur empfehlen :)


  2. Tina Says:

    Stimmt ja diesen Monat erscheint "Gebieter des Sturms"! Es sind zwar andere Charaktere, aber ich bin sicher Pia und Dragos tauchen auch wieder auf.

    Genau, vor allem Pia und Dragos haben als Paar wunderbar funktioniert. Deine Rezi hab ich mir angeschaut und freu mich, dass es dir ebenso gut gefallen hat! Die Enthüllung hat mir noch ein Stück besser gefallen, überraschend war es alle mal ;)


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment