Auf Goodreads hat "Across a Star-Swept Sea" von Diana Peterfreund nun mittlerweile ein Cover (zum Vergleich noch "For Darkness Shows the Stars" daneben):




...


Erst einmal finde ich den Titel wieder richtig schön gewählt und passt zum ersten Teil. Beim Cover jedoch, hm. Wenn es endgültig so bleibt, wäre ich wohl etwas enttäuscht. Auch wenn es dem Stil von Band 1 treu bleibt (junge Frau mit schwingendem Kleid und Elemente aus dem Titel sind zu sehen) ist es mir so im Moment zu unspektakulär. Auffällt, dass sie diesmal den Titel komplett klein schreiben. Schon schön insgesamt, aber nicht soo schön wie Band 1 (irgendwie gefällt mir so gar nicht, wie das Mädel in "die Kamera schaut", 1000 mal gesehen auf YA-Covern)


Bibliographische Daten
..........................................................

"For Darkness Shows the Stars"
Autor: Diana Peterfreund, Reihe: For Darkness Shows the Stars #1, Seiten: 402 Verlag: Balzer + Bray, ISBN:  0062006142, Erscheinungsdatum: 12. Juni 2012

"Across a Star-Swept Sea"
Autor: Diana Peterfreund, Reihe: For Darkness Shows the Stars #2, Seiten: 464 Verlag: Balzer + Bray, ISBN:  0062006169 , Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2013


Darum geht's
...............................

"Across a Star-Swept Sea" ist die Fortsetzung zu "For Darkness Shows the Stars", die aber in einem anderen Teil der Welt spielt. Allerdings sollen bekannte Charaktere auch wieder auftauchen :) Interessant ist dabei, dass der Wiederaufbau der Gesellschaft völlig anders ablaufen soll. Also statt "back to the roots" wohl anscheinend mit mehr Technik und Innovationen (zumindest war davon noch bei der alten Inhaltsangabe die Rede).

Wer möchte kann sich auch gerne die Inhaltsangabe auf Goodreads anschauen, ich konnte keine Spoiler zum ersten Band finden, es spielt ja auch ganz woanders^^


Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2013

Noch so lange :( 
 
7 Responses
  1. Anorielt Says:

    Wunderschöne Cover, leider spricht mich die Story so gar nicht an


  2. Das erste Cover ist ja wirklich wunderschön, das zweite gefällt mir auf den ersten Blick so gar nicht :(
    Beim näheren hinschauen finde ich das Wasser schön, aber allgemein ist es sehr glanzlos. Aber vielleicht werden sie es ja noch etwas aufbessern ;)


  3. Bei dem Gesichtsausdruck des Models gebe ich dir recht :D Ich finde es aber super schön, dass es so aussieht, als würde das Kleid ins Wasser übergehen und umgekehrt.

    Liebe Grüße,
    Maggi


  4. Tina Says:

    @Conny:

    Sehr schade^^ Na vielleicht packts dich ja doch noch irgendwann ;D

    @Suppenhuehnchen:

    Genauso ging es mir auch :( Ist ja noch eine Weile hin, ich hoff da tut sich noch was!

    @Maggi:

    Stimmt, mit dem Kleid war mir so deutlich noch nicht aufgefallen. Wenn das Model nicht so doog glotzen würde, könnte ich mich wohl besser anfreunden :)


  5. Tanja Says:

    Ich finde das Cover gar nicht so toll wie das erste...irgendwie fehlt mir da der "Weltraum-Hintergrund" xD Aber der Titel ist klasse! ^^


  6. Tina Says:

    @Tanja:

    Seh ich auch so, der Titel ist wieder wunderschön, doch beim Cover fehlt eindeutig das "etwas".


  7. Amelie Says:

    Ich finde die Cover einfach so megageil... Hachja... <3


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment