....Harry Potter


Nach gefühlten 100 Jahren mal wieder ein Tag ;P Entdeckt bei Hannah und bei Kaugummiqueen. Wer möchte, wie immer mehr auf "weiterlesen".

Die Fragen


1. Hast du alle Bücher gelesen, alle Filme gesehen?


Natürlich! Ab Band 5 auch jeweils auf Deutsch und Englisch, weil ich nicht mehr so lange Warten wollte :) Die Filme habe ich ebenso gesehen und alle hübsch im Regal stehen.


2. Wenn du sie gelesen hast - bevor du die Filme geguckt hast, oder danach?


Ich habe die Bücher schon vor den Filmen gelesen, mich aber jedes Mal wie ein Schnitzel auf den nächsten Film gefreut. Für mich sind die Harry Potter Filme eine der besten Buchverfilmungen. Es ist einfach schön, alle Kulissen, die sich sonst nur im Kopf abgespielt haben, live zu sehen.


3. Dein liebster Harry Potter Band/Film? Und der Schlechteste?

Ich fang mal mit dem Schlechtesten an, wobei bei Harry Potter "schlecht" auch wieder relativ ist ;P Am wenigsten mochte ich "Harry Potter und der Orden des Phönix" (Band 5). Das lag vor allem an Dolores Umbridge, ich hasse die Frau! Auch kam mir der Band so trostlos vor. Hogwarts war sonst immer ein fröhlicher Ort und dieses Mal war die ganze Atmosphäre nicht so schön, wie sonst.

Mein liebster Band ist "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" (Band 3). Ich fand es so wunderbar mehr über Harrys Eltern und Freunde zu erfahren. Der Moment, in dem Harry Hoffnung schöpft, die Dursleys für immer zu verlassen, einfach schön. Auch die Karte des Rumtreibers hat es mir total angetan, so eine hätte ich auch gerne gehabt, als ich nachts durchs Haus geschlichen bin^^


4. Dein Lieblingscharakter Gut/Böse?


Bis zum letzten Band hätte ich "Dumbledore" gesagt, nun aber "Snape". Er ist für mich die tragischste Figur des ganzen Buches und finds noch immer bewundernswert, wie viele Schichten Joanne K. Rowling ihm gegeben hat.


5. Dein/e Lieblingsschauspieler?


Rupert Grint und Emma Watson. Als ich beide zum ersten Mal gesehen habe, konnte ich gar nicht glauben, dass sie so gut zu meiner Vorstellung passen.


6. In welchem Haus würdest du am liebsten sein, wenn du Schülerin von Hogwarts wärst?


Ich wollte immer nach Ravenclaw. Allein schon der Zugang zum Gemeinschaftsraum, für den man ein Rätsel lösen muss! Mir kamen sie dort vernünftiger vor, als die Gryffindors, nicht so langweilig wie Hufflepuff und nicht so versnobt wie Slytherin.


7. Welches Haustier hättest du am liebsten?


So eine schneeweiße Eule hätte ich auch gerne. Allein schon wegen der Post, unheimlich praktisch.


8. Gefällt dir das Ende oder hättest du es dir anders gewünscht?


Also der kitschige Epilog ging gar nicht. Klar, hatten sie sich das nach all dem verdient, aber das war einfach zu viel des Guten. Sonst bin ich zufrieden, es war abzusehen, dass es nicht ohne Verluste geht. Für so eine lange Reihe, ist es einfach bewundernswert, wie konstant gut die Bücher sind. Es gibt keinen totalen Ausreißer, bei dem ich sagen würde, das war total enttäuschend. Das Ende wird der Reihe gerecht.


9. Wolltest du schon immer mal Butterbier trinken?

Nein, eigentlich nicht. Ich hätte da lieber den Feuerwhiskey ;P Butterbier kam mir eher so vor wie Malzbier. Die Geschmacksbohnen und Schokoladenfrösche haben es mir mehr angetan.


10. Was ist dein Lieblingsort aus den Harry Potter Büchern?

Hogwarts, die Winkelgasse und der Fuchsbau. Man sieht, ich kann mich nicht entscheiden :) Jeder Ort hat etwas magisches, viel zu Entdecken und ist einzigartig.



11. Was war für dich der traurigste Moment in den Harry Potter Büchern?

Im fünften Band ist ein wichtiger Charakter gestorben und hat mich völlig fertig gemacht. Ich hab noch bis in die Nacht hinein gelesen, mit nichts Bösem gerechnet und dann das. Die Rückblicke im letzten Band fand ich auch unheimlich traurig, doch ich glaube der fünfte Band war da für mich am schlimmsten.


12. Welches Fabelwesen magst du am liebsten?


Die Drachen! Vor allem im vierten Band fand ich es fantastisch, wie sich Harry den Drachen gestellt hat. Da würde ich gerne mal für einen Tag Charlies Job (er arbeitet mit Drachen in Rumänien) einnehmen :)


13. Welches Buchcover gefällt dir am besten?


Also wirklich schön sind sie leider alle nicht. Wenn dann wohl der vierte Band, wegen den Drachen^^


14. Was wäre bei dir im Raum der Wünsche?

Ich glaube eine Menge Bücher ;P


15. Hast du mit elf Jahren auch auf einen Brief aus Hogwarts gewartet?

Ja, es kam nur leider keiner :( Ich fands toll, dass durch den Abstand der Bücher, Harry immer genauso alt war wie ich. Von daher war ich zumindest gefühlt live mit dabei!


16. In was würde sich ein Irrwicht verwandeln?
In eine dicke fette riesige Schlange *grusel*.


17. Was ist dein Lieblingsartefakt? (z. B. Zeitumkehrer, Denkarium)

Die Karte des Rumtreibers! Ich finde das so genial mit den Punkten, die sich bewegen, je nachdem wohin die Person geht. Dazu darf natürlich der Tarnumhang nicht fehlen. Das Denkarium ist aber auch eine tolle Erfindung, schöne Erinnerungen könnte man wieder und wieder durchleben und schlechte einfach loswerden.

...

So das war's, puh einige Fragen. Wer möchte kann sich gerne anschließen^^


 Einen schönen Tag euch!
 
Labels: edit post
4 Responses
  1. Hey,
    schön, das du den TAG auch mitgemacht hast. Deine Antworten sind auch sehr interessant. Lustig, dass du ebenfalls den fünften Band am "schlechtesten" und den dritten am besten fandest :) Ich liebe den dritten Band, vor allem, weil Voldemort nicht vorkommt.
    Bei mir war es auch so, dass ich ab dem dritten Band immer gleich alt mit Harry war, er hat meine Pubertät entscheidend geprägt. Wobei ich sagen muss, dass ich nicht so der Fan von den Filmen bin. Zumindest ab dem vierten Teil. Den finde ich am schlechtesten. Die ersten drei Verfilmungen haben mir aber noch gut gefallen.
    An die Karte des Rumtreibers habe ich gar nicht gedacht. Die ist wirklich ein tolles und einzigartiges Artefakt - ziemlich praktisch.
    Liebe Grüße, KQ


  2. Philip Says:

    Schön das du bei dem Harry Potter TAG auch mitmachst so wie ich. Interessant finde ich vor allem deinen Wechsel bei den Lieblingscharakteren, aber so ist es mir auch ergangen. Snape ist dann doch irgendwie mein Liebling geworden und hat leider das tragischste Schicksal :(

    Ravenclaw als Haus wäre natürlich auch nicht schlecht da muss ich dir zustimmen. Ich bleib aber ein "goldener Löwe auf roten Grund", war das jetzt nicht doch Haus Lennister von Game of Thrones?! Naja egal, tolle Antworten hast du da zusammengeschrieben! :)

    Liebe Grüße, Philip
    (http://philipswelt.blogspot.de/2013/04/tag-harry-potter.html)


  3. fremdewelt Says:

    Oh, der Tag ist sooooo toll, ich hab auch mitgemacht :D

    Ich finde den fünften Teil auch richtig, richtig, richtig traurig! Vor allem diese eine Stelle, falls wir von derselben sprechen. Man, was habe ich geheult!!! :((((

    Liebe Grüße
    Buchheldin


  4. Hallo Tina,

    ich bin es nochmal :D Ich hätte HIER einen kleinen TAG für dich und würde mich freuen, wenn du mitmachst :) Vielleicht hast du ja Lust?`

    Liebe Grüße, KQ


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment