Lesestatistik 05/2013

Meine gelesenen Bücher im Mai
..................................................................................................


Lang lang ist es her, seit ich zum letzten Mal eine Monatsstatistik gemacht habe. Genau genommen war es im Oktober '12. Das lag einerseits daran, dass ich wenig Zeit hatte und andererseits war ich mir auch nicht sicher, wie sehr so eine Statistik gewünscht ist. Denn vom Aufwand her, ist sie leider nicht gerade gering^^ Im Mai hatte ich aber richtig gut Zeit zum lesen und mal wieder Lust das ganze in Zahlen festzuhalten. 

Richtig klasse fand ich, dass diesen Monat gleich zwei 5 Sterne Bücher dabei waren. Nämlich "Bunheads" bzw. "Tanz zu den Sternen" und "Ein ganzes halbes Jahr". Vor allem Letzteres hat mich richtig umgehauen und ist bisher eines meiner Jahreshighlights. Sonst waren leider viele mittelmäßige Bücher dabei. "The 5th Wave" habe ich zu den Flops gepackt, weil ich mir viel mehr erhofft hatte. Von der Wertung her liegt es zwar über zum Beispiel "Artikel 5", hat mich aber um einiges enttäuschter zurückgelassen. 

Deshalb überlege ich, ob es vielleicht wieder Zeit wird eine kleine Jugendbuchpause einzulegen und mehr aus anderen Genres zu lesen. So schön es ist ein "einfaches" Jugendbuch zu lesen, um abzuschalten, nervt es dann doch, wenn sie zu oberflächlich und ideenlos gehalten sind. Gerade lese ich den Thriller "Rachekind" und muss sagen, bisher finde ich es richtig erholsam^^ 

Als kleines Experiment will ich ein paar Bücher für den Juni einplanen und schauen, was ich davon schaffe. (Abgeschaut von der lieben Bou, die so für ein Quartal plant). Vorrang haben hier geliehene Bücher, so ganz kann es deshalb mit der Jugendbuchpause nicht klappen^^ Ich glaube, ab und an ein anderes Buch einstreuen wird mich da schon aus dem Tief herausholen.


Geplant für den Juni
..................................................................

Die Einzige - Jessica Khoury
The Unbecoming of Mara Dyer - Michelle Hodkin
Dhampir Seelendieb - Barb & J.C. Hendee
Breathe - Sarah Crossan



Gelesen und Rezensiert
.........................................................................

(Klick auf das Buch führt zur Rezension) 
(außer "Ein ganzes halbes Jahr" folgt noch)





Ohne Rezension
..............................................................
 

Feurige Schatten - (3,5)
Bücher um Lady Alexia machen einfach Spaß. Bei diesem Band hat es für mich leider etwas gedauert, bis ich so richtig im Lesefluss angekommen war. Wie in jedem Band, ermittelt Alexia und versucht etwas herauszufinden. Vor allem im letzten Drittel hat der Spannungsgehalt richtig angezogen und mich mitfiebern lassen. Ein Band kommt noch, mal sehen, wie Gail Carriger die Reihe abschließt.

Flüsternder Sand - (3,5)
Glenda Larke hat mit ihrer "Inseln des Ruhms" Reihe zwei meiner liebsten Highfantasy Romane geschrieben. Mit "Flüsternder Sand" startet sie eine neue Trilogie, die in der Wüste spielt. Das Buch war leider ein typischer Fall von unheimlich guter Start und dann leider nachgelassen. Teilweise war mir die Handlung auch zu gestreckt, 500 Seiten hätten wohl auch ausgereicht. Sonst viele tolle Ideen, mit einem eigenen Volk und Magiesystem. Nur ist die Handlung eigentlich so abgeschlossen, dass ich nicht unbedingt weiterlesen müsste. Mal schauen.

Ballerina - (4,0)
Nachdem mir "Tanz zu den Sternen" so gut gefallen hatte, habe ich nach einem vergleichbaren Ballettbuch Ausschau gehalten. Irgendwie dachte ich, in dem Bereich gäb es viel mehr zu lesen^^ Schließlich habe ich "Ballerina" entdeckt, als gebrauchte Ausgabe von 1980. Obwohl das Buch schon so "alt" ist, hat es mich wunderbar unterhalten. Die Tanzszenen sind wunderbar, die Handlung drumherum interessant und abwechslungsreich. Nur zum Schluss waren es mir dann zu viele Clichées und zu viel überspitztes Drama. 


In Zahlen
...................................

Insgesamt: 11
Deutsch: 8
Englisch: 3

Seiten: 4681
i.D. pro Buch: 426
i.D. pro Tag: 156

Wertung i.D.: 3,23


SuB
...............

Zuwachs: 9
Davon gelesen: 5
Vom SuB gelesen: 2

SuB Zuwachs: 2


Highlights
........................................



Flop
.....................


Labels: edit post
4 Responses
  1. Einen schönen Lesemonat hattest du da (:
    Das Cover von "Tanz zu den Sternen" sieht soo schön aus *.* Das Buch werde ich mir mal genauer anschauen. "Ein ganzes halbes Jahr" habe ich auch noch bei mir rumliegen und möchte es dann demnächst endlich mal lesen.

    Liebe Grüße,
    Karolin


  2. Tanja V. Says:

    Muss ich mich jetzt schämen, weil mir nicht mal aufgefallen ist, dass du schon so lange keine Statistik mehr gemacht hast? xDD Ich finde solche Posts gehen immer der Flut, die zu Beginn eines neuen Monats kommt unter und wundere mich, wenn meine überhaupt jemand liest :D Vielleicht sollte ich auch einfach meine deine Taktik anwenden, dann muss ich mich nie wieder für meine Buchkaufsucht entschuldigen :P


  3. Tina Says:

    @nine miles to go:

    Allein das Cover hat mich auf "Tanz zu den Sternen" aufmerksam gemacht ;) Dann natürlich das Thema^^

    Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit "Ein ganzes halbes Jahr". Ein fantastisches Buch, vor allem sehr berührend. Ich habe mich noch immer nicht an die Rezension getraut, weil ich noch so viele Gedanken mit dem Buch verbinde^^

    @Tanja:

    Haha, nein musst du natürlich nicht ;P Ich habs nach dem Motto gehalten, wenn sich keiner beschwert... Und hat sich auch keiner^^ Vielleicht werde ich in Zukunft einfach Quartalsstatistiken machen, so entdeckt man vielleicht noch das ein oder andere Buch, das man sonst übersehen hätte.

    Vor allem am Anfang des Monats ist es wirklich schwer einen Post zu finden, der nicht Statistik ist^^

    Bedien dich nur an meiner Vorgehensweise, aber Vorischt, dass du dann nicht selbst den Überblick verlierst :D


  4. Kermit Says:

    Schicke Monatsübersicht und noch schönerer Lesemonat! Dein Lesefutter im Mai steht fast ausnahmslos auf meiner WuLi und vor allem "Ein ganzes halbes Jahr" juckt mich in den Fingern. Darüber liest man ja zur Zeit an allen Ecken und Enden und das Buch scheint wirklich etwas Besonderes zu sein. Das wird spontan in der Prioritäten-Liste ein paar Stufen nach oben gepusht :)
    WENN ich es jemals schaffe, ein paar meiner angefangenen Reihen zu beenden, dann muss ich mir auch unbedingt Mara Dyer zulegen. Wünsche dir ganz viel Spaß damit!

    Liebe Grüße und einen schönen (Lese-)Juni,
    Kermit


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment