Okaaay... Frohen Mutes habe ich die "Anti-Age-dem-Sub" - Challenge gestartet und dabei direkt, wie eine Irre, Bücher gekauft und getauscht. Vielleicht liegts am Unistress? Bücherkauf als beruhigender Faktor?^^ Zu den Büchern auf "weiterlesen".


Gekauft
...................

Dark Days (Skulduggery Pleasant #4) - Derek Landy (gebraucht)
Dark Days (Skulduggery Pleasant #5) - Derek Landy (neu) 
Dark Triumph - Robin LaFevers (gebraucht)
Du und ich all die Jahre - Amy Silver (neu)
The Darkest Minds - Alexandra Bracken (neu)
Between the Devil and the Deep Blue Sea - 
Der Ring des Salomo - Jonathan Stroud (neu)


Die Skulduggery Pleasant Reihe habe ich vor nicht allzu langer Zeit angefangen und fand den ersten Band richtig klasse (siehe hier). Daraufhin habe ich losgelegt, mir nach und nach die anderen Teile der Reihe zu besorgen. Normalerweise für mich eher untypisch, denn wer kauft schon gerne die Katze im Sack? Aber es scheint eine Reihe zu sein, die sich, wie Tanja mir versicherte, von Band zu Band noch steigert. Mittlerweile gibt es 8 Bände, der Achte ist soeben erst auf Englisch erschienen. Im deutschen erscheint nun im Oktober Band 7. Ein bisschen komisch ist bei mir der Sprachen und Editionen-Mix. Band 1 und 2 habe ich nun auf Deutsch, dann geht es Englisch weiter bis 5, aber in drei verschiedenen Ausgaben. Aber naja, der Inhalt zählt^^


"Dark Triumph" ist die Fortsetzung von "Grave Mercy" (Rezi hier), die mir leider viel zu unblutig war. Nun wurde mir versprochen, mit der wechselnden Hauptperson wäre die Reihe nun auch wirklich "assassinenhafter". Ich bin gespannt, ob tatsächlich mal jemand umgebracht wird :D


"Du und ich all die Jahre" war einer der Empfehlungen unter "Ein ganzes halbes Jahr" bei Amazon. Die Rezensionen waren sehr positiv und ich hatte auf eine locker flockige Liebesgeschichte gehofft. Oh man, war ich enttäuscht. Doch dazu in der demnächst kommenden Rezension mehr.


"Between the Devil and the Deep Blue Sea" ist eine englische Neuerscheinung, die auch schon am 9. September unter "Fürchte nicht das tiefe blaue Meer" bei cbt erscheint. Es geht jedenfalls darum, dass ein junger Mann, River, neu in einem verschlafenen Nest auftaucht. Er wohnt in Violets Gästehaus und seit seinem Erscheinen häufen sich seltsame Zwischenfälle. Violets Großmutter hat sie schon vor dem Teufel gewarnt - aber nicht, dass er so anziehend sein könnte, wie River. Ich erhoffe mir hier eine gruselig schöne Liebesgeschichte, mal sehen^^ 


"The Darkest Minds" musste ich nach Thebookmonsters Rezension hier einfach kaufen. Schon vorher hab ich damit geliebäugelt und habe richtig Lust wieder eine gelungene Dystopie zu lesen. Bisher wurde ich vom Disney Hyperion Verlag auch noch nicht enttäuscht :) 


"Der Ring des Salomo" konnte ich als nigelnagelneue Restauflage für 5 € kaufen. Es ist zwar ewig her, dass ich die Bartimäus Reihe gelesen habe, aber damals fand ich sie unheimlich witzig und spannend. Dann bin ich mal gespannt, ob mir das Jahre später auch noch so geht^^ 


Getauscht
......................

Das Groteskerium kehrt zurück (Skulduggery Pleasant #2) - Derek Landy
The Faceless Ones (Skulduggery Pleasant #3) - Derek Landy  
Taken - Erin Bowman
City of Ashes - Cassandra Clare


Bei "Taken" weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr genau, was ich mir dabei gedacht habe. Ich bin schon so oft über das Buch gestoßen, aber die Meinungen waren doch sehr unterschiedlich. Eigentlich hatte ich auch schon die Gelegenheit es zu leihen, aber dann muss ich es ja zu einem bestimmten Zeitpunkt lesen^^ 


Ja ich oute mich, ich bin kein übermäßiger Fan von Cassandra Clare und bisher habe ich nur "City of Bones" gelesen. Das war allerdings auf Deutsch und schon eine Weile her, nach den ganzen Begeisterungsstürmen fand ich es eher gewöhnlich. Aber Patrick Rothfuss hat seinen Flieger verpasst, während er "City of Ashes" in einem Rutsch durchgelesen hat. Dann musste ich es noch einmal versuchen. Außerdem kommt nun die Verfilmung, vielleicht steckt mich der Hype ja doch noch an?^^ Vielerseits habe ich zumindest gehört, dass die Reihe von Band zu Band besser wird.


Rezensionsexemplare
..................................................

Ashes, ruhelose Seelen - Ilsa J. Bick
Du. Wirst. Vergessen - Suzanne Young


"Ashes, ruhelose Seelen" war natürlich ein Must-Read für mich. Bisher hat sich die Ashesreihe vor allem durch ihre Spannung und den gnadenlosen Überlebenskampf ausgezeichnet. Leider war ich dessen in Band 3.1 müde und hoffe, dass es vor allem am "halben" Buch lag (Rezi hier). Das gesamte Buch befindet sich nun schon auf Englisch via netgalley auf meinem Kindle. Mal sehen, ob ich es passend zum deutschen Verkaufsstart von Ashes 3.2 noch gelesen bekommen. Lieben Dank an Egmont INK!


Auch "Du. Wird. Vergessen" ist schon gelesen und rezensiert (siehe hier). Lustigerweise scheint sich die Leserschaft darin zu spalten, welcher Teil des Buches besser und welcher schlechter gefallen hat^^ Da ist wirklich ein Schnitt drin und wird ganz unterschiedlich aufgenommen. Ich mochte es, wenn auch mit Abstrichen. Dankeschön an Blanvalet!
...

Dann auf geht's den SuB abarbeiten, sonst passen die nirgends hin^^


Einen schönen Abend euch noch!


10 Responses
  1. Christine Says:

    Hahaha, das kenne ich ;D Irgendwie kauft man immer am meisten Bücher, wenn man es gar nicht will...
    Letztens hab ich mir ein Buchkaufverbot auferlegt und auch direkt 2 Monate durchgehalten (wenn ich mir das so überlege...ich bin schon ziemlich beeindruckt von mir xD) und als ich dann wieder Bücher hätte kaufen können, woltle ich gar nicht mehr, obwohl ich mich so darauf gefreut habe.
    Und dieses wie eine Irre Bücher verkaufen kenne ich auch^^ Mir ist letzten Monat aufgefallen, wie viele Bücher ich eigentlich auf dem Sub hatte, die ich gar nicht mehr lesen wollte...

    Skulduggery will ich endlich zu Ende lesen! Vor einer gazen Weile hab ich mal reingelesen und bei Seite 70 hängengeblieben. Aber im Moment bin ich total auf dem Sherlock Trip und will deswegen ein paar Bücher ohne Liebesgeschichte und Kitsch lesen. Lieber mit Humor, Action und Spannung - ich hoffe, dass Skulduggery das alles hat :D

    Auf Dark Triumph habe ich mich riesig gefreut, als es rauskam und hab es dann ein wenig aus den augen verloren. Eigentlich sollte ich das schon lange gelesen haben, Grave Mercy hat mir auf jeden Fall schon super gefallen :)

    Between the Devil and the Deep Blue Sea *__* Darauf bicn ich schon so gespannt! Lies es ganz bald und schreib ne Rezension dazu xD Ich muss wissen, ob es wirklich so gut ist, wie es klingt :D
    Und es ist irgendwie ungewöhnlich, dass es jetzt schon auf deutsch rauskommt...

    The Darkest Minds hab ich mir diesen Monat auch gekauft :) Ich wusste gar nicht, dass es eine Dystopie ist, aber ich habe einfach so viel Gutes darüber gehört und bin grade in der Stimmung für etwas 'dunklere' Bücher...

    Bei Taken bin ich mir auch ein bisschen unsicher, ob ich es mir kaufen soll oder nicht...

    Und City of Shes hast du erst jetzt gekauft??
    Lies es! Es ist wirklich gut :) Allerdings solltest dich darauf einstellen, dass das Liebesdreieck zwischen Clary, Jace und Simon SEHR seltsam und...komisch wird. In City of Glass ist Simon zum Glück nicht mehr so nervig. Mittlerweile ist er einer meiner Lieblingscharaktere in den TMI Büchern ;)


    Mhh...ich arte bei den Kommentaren immer so aus xD


  2. Tina Says:

    Macht doch gar nichts Christine, meine Antwort auf deinen Kommentar artet komischerweise auch immer aus ;P

    Bou und ich haben da etwas in Planung das zumindest bis zur Buchmesse zu verhindern. Müssen nur noch genug Motivation schaffen, sonst wird wieder gescheitert ohne Ende.

    Das ja lustig, dass du dann gar keine Lust mehr auf Bücher kaufen hattest, selbst als du durftest^^ Hast es dir fast schon abgewöhnt.

    Ja lies mal Skulduggery weiter, das wird noch spannender! Liebe und Kitsch gabs im ersten Band gar keine. Aber die Prota ist ganz schön jung, damit hatte ich irgendwie nicht gerechnet. Trotzdem es passt alles zusammen!

    Hmm, also "Dark Triumph" soll ja ganz anders sein. Mal schauen, wenn es mir gefällt könnte es für dich vielleicht düster aussehen :D Aber geht mir manchmal auch so. "Unearthly" hab ich verschlungen, die Fortsetzung gondelt seit dem 26.12. (!) 2011 (!) auf meinem Sub rum. Das weiß ich so genau, weil der Sticker vom Händler noch drauf ist ;) Zeit wirds langsam!

    Als ich den Neuzugangspost geschrieben hab, hab ich auch richtig Lust auf "Devil and the Deep Blue Sea" bekommen. Vielleicht lese ich es jetzt parallel, aber meistens wirds dann doch ein Buch nach dem anderen.

    Bin auch voller Hoffnung für "Darkest Minds"! Also zumindest 400 Leute habens bei Goodreads unter "Dystopie" eingeordnet, dann nehme ich an, es ist eine :D

    Ja erst jetzt "City of Ashes", ich wusste, dass das kommt^^ Hmm Liebesdreieck hmmm, na wenns gut gemacht ist. Ich lasse mich überraschen!


  3. Netter Stapel^^
    Ich bin besonders gespannt auf deine Meinung zu "Between the Devil and the Deep Blue Sea"! Die deutsche Ausgabe hatte ich schon auf meinem Wunschzettel, wieder verworfen, wieder draufgesteckt, wieder verworfen.... Wenn du es als düster und gut geschrieben befinden solltest steck ich es vielleicht wieder drauf ;)
    Das "City of Ashes"- Liebeswirrwarr würde ich nicht als klassisches Dreieck bezeichnen. Durch die besonderen Umstände fand ich es eigentlich ganz schlüssig aufgebaut. Aber mal sehen wie du es empfindest!


  4. Ich "belohne" mich auch oft, wenn ich im Stress bin und etwas Produktives getan habe xD Aber ich leide zum Glück nur an einem unter 15 Büchern-SuB ^.^

    Also eine Dystopie ist The Darkest Minds nicht. Eher, wie Angelfall, ein Endzeitroman mit paranormalen Elementen :D Das Jahr, in dem die Geschichte spielt, könnte auch 2013 spielen :D Uuuh ich bin gerade stolz, dass ich einen Leser dazu gebracht habe, das Buch zu kaufen! ^.^ Falls es dir nicht gefällt(WEHE! ._.), bade ich mich in Schuldgefühle ):

    Skulduggery #1 fand ich nur ganz gut & werde mir, wenn ich nur mehr 4 Bücher auf dem SuB habe, die restlichen nachkaufen :)

    CoA werd ich auch noch demnächst lesen, höhö ^.^ Ooobwohl mir beim Re-Read CoB nicht mehr so dolle wie beim 1. Mal gefallen hat ): & Ashes #1 hab ich mir ertauschen können *.*


  5. Ooookay, irgendwie teilen echt verdammt viele TDM als Dystopie ein XD Ich weiß selber nicht mehr, was ich glauben soll ._.


  6. Tina Says:

    @Suppenhuehnchen:

    Hehe, danke^^
    Gerade bin ich leider bisschen im Stress und in der Endphase meiner drölften Studienarbeit, aber ich werds wohl doch gleich noch anfangen. Ihr macht mich jetzt auch wieder neugierig :)

    Ahh, das hört sich schon mal besser an. Wenn es alles seine Gründe hat, lasse ich mich gerne davon überzeugen. Ist ja auch in "Unearthly" ähnlich (Wobei dir das glaube ich nicht so gefallen hatte).

    @thebookmonster:

    Belohnen wäre eine gute Sache, nur bin ich leider noch nicht fertig^^ War also eine kleine im Vorausbelohnung. Aber mitterweile hab ich wohl echt den ganzen Wunschzettel abgedeckt^^

    Unter 15 Büchern! Das ist ja der Wahnsinn! Wie machst du das? ;)

    Dystopie und Endzeit liegen ja auch nah beieinander. Vielleicht wusste die Hälfte auch nicht wirklich den Unterschied, als sie es bei Goodreads eingeordnet hat. Wenn es mehr um das Regierungssystem und die Unterdrückung geht, würde ich sagen mehr Dystopie. Wenn einfach nur die Welt am Ende ist und das System eine Begleiterscheinung im Hintergrund ist, würde ich auch eher Endzeit sagen.

    Da kannst du sehr stolz auf dich sein^^ Hab schon eine Weile mit dem Buch geliebäugelt und nun musste es nach deiner Rezi gekauft werden!

    Bin auch noch sehr gespannt, was uns mit Skulduggery erwartet. Bei deinem Minisub müsstest ja schnell bei 4 angelangt sein :D

    Wie schön, dass du im Moment auch die Mortal Instruments Reihe liest! Da können wir uns ja über Goodreads auf dem Laufenden halten ;)


  7. Amelie Says:

    Auf dem Bild sieht das gar nicht nach viel aus, aber dann unten die Auflistung xD


  8. Tina Says:

    @Amelie:

    Stimmt das hab ich vorteilhaft fotografiert ;P Aber leidert ändert es irgendwie nichts daran, dass es 13 Bücher waren^^


  9. Himmel, sind das viele Neuzugänge, aber soooo tolle <3 Um "Du und Ich und all die Jahre" schleiche ich schon eine Weile. Bin gespannt, was du davon hälst und vielleicht darf es dann auch bei mir Zuhause einziehen ;)

    Liebe Grüße

    Liz

    P. S. Ich veranstalte am 14. September eine Lesenacht auf meinem Blog und würde mich sehr freuen, wenn du teilnehmen würdest :)

    http://butterflieseatreadlove.blogspot.de/2013/09/lets-read-meine-1-lesenacht-am-14.html#more


  10. Buchtastisch Says:

    Ah, "Du und ich all die Jahre" hatte ich mir auch auf den Wunschzettel gepackt, weil es bei "Ein ganzes halbes Jahr" empfohlen wurde. Aber das klingt ja nicht sehr berauschend Oo

    Bei Skulduggery Pleasant war ich bisher von den Covern immer abgeschreckt und dachte in den Buchhandlungen was für ein Müll *hust* Aber ich hab demletzt in die Leseprobe zum 1. Band reingelesen - das klang ja wirklich gut! Also werd ich der Reihe vermutlich doch mal ne Chance einräumen, auch wenn ich erst dachte das sei nichts für mich ;)

    Aber auch ansonsten tolle neue Bücher - mit denen wirst Du bestimmt Deinen Spaß haben!

    GLG
    Moni


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment