Titel: World After
Deutsche Ausgabe: Termin noch nicht bekannt
Autor: Susan Ee
Reihe: Penryn & the End of Days #2
Seiten: 437
Verlag: Hodder & Stoughton
Format: Paperback
ISBN: 1444778536
Preis: 7,70 € (Ebook: 5,90 €)
Erscheinungsdatum: 19. November 2013
Genre: Endzeit, YA-Adult, Engel

Nach langem Warten geht es endlich weiter - Penryn und Raffe, in einer Welt, die kurz vor der Apokalypse steht...

Spoilerfrei zu "Angelfall", zur Rezension des ersten Bandes geht es hier.

Inhalt
.................

Nach den Vorfällen des ersten Bandes ist Penryn in Sachen Verantwortung wieder auf sich allein gestellt. Sie versucht, ihre Familie zusammenzuhalten und ihnen ein einigermaßen geregeltes Leben zu bieten. Doch Penryns Familie ist nun einmal nicht, wie jede andere, und spaltet schon bald die Gemüter ihrer Mitmenschen. Es kommt zur Eskalation, Penryn muss wieder alles dafür tun, um ihre Familie zu beschützen. Dabei wird sie unfreiwillig immer weiter in die Machenschaften der Engel verstrickt. Die Apokalypse rückt unaufhaltsam näher...

Mein Eindruck
.....................................

Gestartet als Selbstveröffentlichung hatte "Angelfall" mit seiner Welt und seinen Charakteren mehr Menschen begeistern können, als so manches Verlagswerk. Es liegt zum einen an der toughen Heldin Penryn. Sie kennt nur zwei Prinzipien: Überleben und ihre Familie. Mit einer gestörten Mutter und einer körperlich behinderten Schwester lässt sich beides nur schwer miteinander verbinden. Umso deutlicher zeigt sich das in "World After".

Zum anderen liegt der Erfolg auch im Konzept der Engelapokalypse. Richtig, nicht diejenigen, die die frohe Botschaft verkünden, sondern böse Engel. Innerhalb weniger Wochen wurde die Menschheit nahezu ausgelöscht und die Welt ins Verderben gestürzt. Penryn hatte schon in "Angelfall" eine Menge durchmachen müssen, in "World After" jedoch, nimmt das Überleben noch einmal härtere Züge an.

Noch vergleichsweise ruhig startet die Fortsetzung zunächst in Obhut des Widerstandes. Es dauert ein paar Kapitel, bis die gewohnte Action und Atemlosigkeit wieder an der Tagesordnung ist. Sobald es soweit ist, kann man sich allerdings auf einiges gefasst machen. Unter anderem ein wahnsinnig gruseliger Ausflug auf eine allzu bekannte Gefängnisinsel. Hammer!

Penryn wurde schon in der "Welt davor" dazu ausgebildet, sich verteidigen zu können. Damals, um sich vor ihrer kranken Mutter schützen zu können - jetzt macht es sie zu einer Überlebenskämpferin. Mir gefällt es unheimlich gut, dass Penryn zwar alles andere als hilflos ist, aber auch nie übermächtig dargestellt wird. Ihre Grenzen sind bei Unterzahl nur allzu deutlich, genauso erleidet sie Rückschläge und muss Verluste hinnehmen. Ein Charakter mit Strärken UND Schwächen, so muss es sein!

Susan Ee schafft es in "World After" wieder die einzigartige Stimmung herbeizuführen, die "Angelfall" ausgemacht hat. Eine zerstörte Welt mit einer Handvoll Menschen, die sich an alles klammern, was sie noch haben. In Penryns Fall ist es ihre Familie, im Konflikt dazu ihre Gefühle für Raffe. Gott sei Dank ist er noch so sexy und hinreißend, wie eh und je! Und dennoch verliert sich Penryn nicht in Gefühlsduseleien, sondern weiß, wo die Prioritäten liegen. Genau das, macht ihre Liebesgeschichte noch so viel reizvoller!

Fazit
.............

Selten konnte mich eine Heldin derart begeistern, mitreißen und mitfühlen lassen, wie Penryn. Heldin im wahrsten Sinne des Wortes. Man muss eine Heldin sein, um in dieser Version der Zukunft nicht den Kopf zu verlieren. Diese Welt ist ungemein düster, erschreckend, und so fernab von dem, was wir gewöhnt sind. Eine Trümmerlandschaft, ausgeschmückt mit schweren Schicksalen, aber auch hoffnungsvollen, trostverleihenden Momenten. "World After" hat mich zum Glück in keiner Weise enttäuscht, sondern eher noch nachdenklicher gestimmt. Was dürfen wir als Nächstes erwarten? Ich bin gespannt!
  
Steht "Angelfall" in nichts nach, wow!
4,5 Sterne

Labels: , edit post
11 Responses
  1. OnlyMe Says:

    Mich hat "World After" auch total gefesselt, schön düster, mit mächtig Spannung und nicht keinem Liebeskitsch. Bin schon wahnsinnig gespannt auf den nächsten Teil und hoffe, dass er nicht allzu lange auf sich warten lässt.

    Liebe Grüße
    OnlyMe


  2. Tina Says:

    Ich war auch wahnsinnig beruhigt, dass die Autorin nicht in irgendwelchen Liebeskitsch abgedriftet ist. Das hätte so gar nicht zu Penryn gepasst. Nach über 2 Jahren Wartezeit hatte ich schon fast befürchtet, dass es sich so lange zieht, weil der Autorin nichts mehr einfällt. Was bin ich da nun beruhigt ;P Es war einfach fantastisch und die Zeit hat sich gelohnt! Wär mir aber auch lieber, wenn der nächste Teil etwas flotter geht ;)

    Dir auch liebe Grüße!


  3. hach, das klingt ja richtig toll und macht Lust auf den zweiten Teil, den ich hoffentlich auch bald mal lesen soll. Aber habe bei Heyne nachgefragt und die wissen leider noch kein Veröffentlichungsdatum :/
    Muss ich wohl warten


  4. Tina Says:

    @Martina:

    Aber es ist sicher, dass sie es auf Deutsch fortsetzen werden? Hatte schon befürchtet, dass sie es vielleicht einstampfen. Im Vergleich zur englischen Bloggerwelt war es für meinen Geschmack um "Angelfall" viel zu ruhig :-/


  5. hey, mach mich nicht schwach - denke schon, dass sie weiter übersetzt werden. Habe nicht gegenteiliges gehört, nur dass sie noch kein Datum haben.
    Müssen wir die Daumen drücken, dass es weiter geht. Nervt mich schon mit den abgebrochenen Reihen auf Deutsch.


  6. Bou Queen Says:

    Kann dir da wirklich in jedem Punkt zustimmen. Das Buch war wirklich klasse. Es kam zwar unheimlich wenig Raffe vor, aber dafür gibt es ja hoffentlich noch drei weitere Bücher. Ich muss auch sagen das ich froh war das ich den ersten Teil nochmal gelesen habe, dadurch zog sich der Humor wirklich von einem Buch zum nächsten und hat es noch besser gemacht. Hach, ich würde mich freuen wenn der dritte Teil noch im Juli erscheint ♥


  7. Damaris Anna Says:

    Huhu Tina,
    für mich gerade nur das Fazit :-) "World After" schlummert noch auf dem Kindle (ich frag mich grad wieso?!). "Angelfall" habe ich auf Englisch und danach sogar nochmal auf Deutsch gelesen, als hier das Buch erschien. Ich freue mich total, dass die Reihe so genial weitergeht. Bald, bald ...
    LG,
    Damaris


  8. Elena Says:

    Ich muss auch bald mal weiterlesen. "Angelfall" war echt ein tolles Buch (auch wenn ich weiter beim Rezensionen schreiben klemme)


  9. bedbooktea Says:

    wahh was seid ihr alle so begeistert von dem Buch! :p ich muss wirklich mal langsam weiterlesen. Vor Ewigkeiten hab ich mal Angelfall gelesen, fand das eigentlich auch echt gut, nur so ganz bin ich auf den Hype nicht aufgesprungen. Aber ich glaube, wenn ich das mal irgendwo günstig sehe, hole ich es mir auch, obwohl ich die Serie eigentlich sobald nicht fortsetzen wollte XD


  10. Schön, wie begeistert du wieder bist :) Da wird das warten auf den Folgeband sicher wieder hart!?
    Ich muss zugeben dass sich bei mir das Interesse verlaufen hat und ich denke nicht dass ich das Buch noch fertig lesen werde. Dabei kann ich gar nicht genau sagen warum... vor allem wenn ich all diese begeisterten Meinungen lese^^


  11. Hallöchen,
    schöner Blog und tolle Rezi! Da musste ich doch gleich mal Leserin bei dir werden! Wenn du möchtest kannst du ja gerne mal bei mir vorbeischauen: http://garfieldsbuecherecke.blogspot.co.at/ Würde mich sehr freuen!!
    LG Cornelia


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment