Und weiter geht es mit den laufenden Updates von Tag 4 - 8. Der Übersichtlichkeit halber mit einem neuen Post :) Ich rede, ähm schreibe, einfach zu viel^^ Mehr Infos zur Aktion findet ihr hier bei der lieben Melanie und mehr Geblubber unter "weiterlesen".


Montag, 21.04.2014

03:12: Ups, wer hat denn da an der Uhr gedreht? Nein, kein Tennis ausnahmsweise heute nacht, das war "Venom". Ich wollte nur noch ein paar Seiten lesen und dann ins Bett gehen. Und schließlich noch ein paar Seiten mehr, ach noch ein bisschen und das Kapitel, das auch noch. Als ich dann bei 80% war, dachte ich mir, was soll's. Ich schaue jetzt mal nicht auf die Uhr und lese einfach weiter, ist ja Feiertag ;P 

Und ich muss sagen wow. Es gibt noch selten Reihen, die mein Interesse wirklich permanent aufrechterhalten. Oft habe ich schon nach Band 1 keine Lust mehr, oder spätestens der zweite vermasselt es dann, dass man den dritten gar nicht mehr erst lesen möchte. Oder man muss mindestens ein Jahr dazwischen warten und verliert auch gerne mal das Interesse. Nach einem schon echt guten ersten Band, haben mir "Spinnentanz" und "Venom" noch einmal besser gefallen. Genau so sollte es auch sein! Die meisten Jugendbücher, die ich so lese, ach auch alle anderen Bücher, machen genau die Kehrtwendung davon durch. Erster Band: fantastisch. Danach: nachlassend. Sehr, sehr selten, setzt stattdessen noch jemand einen drauf oder hält das Niveau (*hust* Ursula Poznanski *hust*).

Umso schöner, dass diesmal alle Bände bereits erschienen sind und ich nur zugreifen muss. Mit Band 5 ist der Haupthandlungsstrang abgeschlossen und ich habs im Gefühl, dass ich in nächster Zeit vorher auch nicht aufhören werde ;) So, nun aber ab ins Bett!
Gelesene Bücher: 5

Gelesene Seiten: 2156

11:38: Und schon ist der letzte Tag angebrochen, das ging so wahnsinnig schnell! Das letzte Buch für die Aktion ist "Verflucht" von Victoria Schwab. Bou hatte es mir letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt, da wollte ich es unbedingt lesen. Wie es so ist mit manchen Büchern, die man unbedingt lesen will, wenn sie erst mal da sind... Jetzt ist bald schon wieder ein Jahr rum und es wird höchste Zeit es zu lesen! Aber Bou ist noch schlimmer. Ihr habe ich vor 2 Jahren ein Buch im Mai zum Geburtstag geschenkt und sie hat es auch noch nicht gelesen^^ Hier ist das gute Stück:


Lexi lebt in einem kleinen Dörfchen nah am Moor. Geschichten über die Hexe im Moor findet sie viel spannender als das tägliche Getratsche oder gar sich zu verheiraten. Doch plötzlich beginnen Kinder zu verschwinden. Lexi weiß genau, dass es mit dem Moor zusammenhängen muss. Die Dorfbewohner jedoch verdächtigen einen kürzlich eingetroffenen fremden jungen Mann. Lexi beschließt dahinter zu kommen...

Das Buch ist erfrischend kurz mit nur 300 Seiten. Auf Deutsch liest sich das bestimmt weg wie nichts :) Außerdem, es ist Victoria Schwab (die Autorin von "Vicious", "Archived")!

12:54: Man kann natürlich auch eine Stunde damit verbringen, um alle Kommentare zu beantworten und keine Seite lesen^^ Es tut mir leid, dass ich ein paar jetzt erst so spät beantwortet habe, aber alle haben jetzt eine Antwort! 

17:20: Ich schlafe gerade fast über "Verflucht" ein. Es sind jetzt 110 Seiten gelesen und wegen mir könnte es ruhig spannender zugehen. Liegt aber vielleicht auch an meiner kurzen Nacht^^ Bisher ist im Dorf schon ein Kind verschwunden, verdächtig wird ein fremder Junge, der mehr einem Geist als Menschen ähnelt. Lexi ermittelt gerade und stürzt sich kopfüber in Gefahren -  und ich ratze weg dabei. Also könnte schon an mir liegen :P

23:51: Der heutige Abend hat sich durchzogen mit Leseunlustigkeit. Über "Verflucht" bin ich fast eingeschlafen und habe nur ein bisschen mehr als die Hälfte gelesen. Zählt nach Mitternacht lesen noch? Gute Frage :) Im Vergleich zur rasanten Action von "Venom" kommt mir "Verflucht" leider ganz schön langsam und unaufregend vor. Vielleicht liegt's aber auch am Leseübergenuss mittlerweile an sich. Ich schnuppere jetzt noch in ein paar Kapitel rein und werde eindeutig eher schlafen gehen heute :P

 
Sonntag, 20.04.2014

12:07: Also ich bin um 5:00 kurz aufgestanden, war aber einfach zu müde und hab mich wieder ins Bett gelegt für das zweite Einzel gegen 7:00, falls es benötigt wird (wenn es bereits 3:0 nach 3 Spielen steht, hat das eine Team schon gewonnen und dann wird nur noch ehrenhalber das Doppel gespielt und auf das 4. Einzel wird verzichtet). Glücklicherweise hat Angelique Kerber bereits den Sack zugemacht, das heißt Finale nach 22 Jahren! Entweder gegen Italien oder Tschechien und das Ganze wird im November stattfinden. 

So jetzt habe ich euch genug mit Tennis geplagt^^ Gestern bin ich mit "Venom" nicht mehr weit gekommen, an "School for Good and Evil" hatte ich schon ewig lange gelesen und die Luft war dann raus noch ein zweites Buch weit zu lesen. Bei 12% bin ich dann totmüde ins Bett gefallen. Mir gefällt, dass in diesem Band anscheinend die Hauptstory im Vordergrund steht und sich hier mehr tut, als noch im vorherigen Band. Auf Englisch finde ich es gar nicht so schwer, aber es ist auch schon direkt einfacher, wenn man die Welt und Charaktere schon auf Deutsch erklärt bekommen hat :) Dann mal eine kleine Blogrunde drehen, das habe ich gestern sträflich vernachlässigt. 

15:10: Eine kleine Blogrunde und eine Rezension später. Nur noch 6 ausstehende Rezensionen, es wird ja langsam! Dafür musste ich Gin bisher vernachlässigen, aber sie bekommt später bestimmt noch etwas mehr Aufmerksamkeit von mir. Jetzt wird erst einmal eine Runde Joggen gegangen und später am Abend lecker gegrillt.

Übrigens frohe Ostern euch alle! Bis später :) 

17:54: So wieder vom Sport zurück und voll im Eimer^^ Hat echt super gepasst vom Wetter her, im Frühlich ist es draußen einfach am schönsten. Jetzt steht erst einmal duschen und essen an, danach wird endlich "Venom" weitergelesen. Da muss ich heute noch ordentlich Gas geben, wenn ich das noch schaffen will. Noch 300 Seiten, tütütü^^

Aber so schlimm ist es nicht, schließlich ist das Hauptziel von 4 Büchern erreicht. Alles andere obendrauf ist eher Bonus. Noch ein Buch mindestens würd ich aber schon gern schaffen, dummerweise muss man dafür auch etwas tun ;P


22:09: Ich habe mittlerweile ca. 120 Seiten gelesen und bin überrascht, dass Gin erst so spät richtig in Aktion tritt. Aber dafür geht natürlich wie gewohnt die Post ab ;P Hach, ich liebe diese Frau! Welche Assassine arbeitet auch sonst pro bono? Vorhin hat sie wieder einen Brüller rausgehauen, aber treffend: Sie fühlt sich wie Robin Hood. Zwar klaut sie nicht den Reichen das Geld aus der Tasche, aber dafür bringt sie für die armen Menschen die Reichen um. Hach Gin

Es ist diesmal auch richtig gut gemacht, wie passend und stimmig die Erzählstränge miteinander verwoben sind. Ich bin auch ziemlich gespannt auf die ein oder andere Reaktion, die sicher noch folgen wird. Ca. bis 24 Uhr wollte ich noch lesen, falls ich nicht vorher vor Erschöpfung einschlafe. 8,5 km Joggen fordern dann doch irgendwann ihren Tribut^^


Samstag, 19.04.2014

04:35: Jap, die Uhrzeit stimmt ;) Ich habe mir einen Wecker gestellt, um das Fed Cup Halbfinale der Damen gegen Australien (sozusagen die Damen Länderweltmeisterschaft im Tennis) anzuschauen. Nach 20 Jahren sind die deutschen Damen endlich mal wieder im Halbfinale und haben eine gute Chance ins Finale einzuziehen! Dummerweise ist die Zeitverschiebung nach Australien nicht so dolle. 

Bei "School for Good and Evil" bin ich jetzt auf Seite 240 angelangt. Ich muss sagen, dass ich das Buch zwar mag, mich aber leider nicht völlig von den Socken haut. Gerade frage ich mich wieder mal, wie das Buch tatsächlich von einem Mann geschrieben sein kann^^ Die momentane Hauptaufgabe der Charaktere ist einem Mädchen derart auf den Leib geschneidert und könnte auch gut von einer Frau kommen ;P Mir gefällt die märchenhafte Stimmung und die vielen kleinen Seitenhiebe auf bekannte Märchen. Doch manchmal schießen mir beide Charakter ein wenig über das Ziel hinaus. Allen voran Dramaqueen Sophie. 

In den Wechseln werde ich immer mal wieder ins Buch reinlesen. Auf dem Platz sieht es richtig gut aus, den ersten Satz im ersten Spiel hat die Deutsche Andrea Petkovic schon einmal gewonnen! Der Zweite wird aber bestimmt eine engere Kiste...

05:50: Yes, 1:0 für Deutschland. Ein wahnsinns enger zweiter Satz. So den Anfang vom zweiten Match geb ich mir noch, aber mal sehen ob ich dabei vielleicht schon wegnicke. Und bei "School for Good and Evil": Ohhh Sophie :-/ Man merkt schon, dass sie eine Entwicklung durchmacht im Buch. Wie soll das noch enden?^^ 

07:14: Hmm, mittlerweile auf Seite 314 angelangt nervt mich das Hin und Her zwischen Sophie und Agatha ganz schön. Das gleicht einer absoluten On-Off Beziehung bzw. in diesem Fall On-Off Freundschaft. Und wie es Agatha noch schafft, Sophie überhaupt zu vertrauen ist mir auch nicht ganz klar. Ich hoffe, die nächsten Kapitel werden wieder überzeugender. 

Uuund 2:0 Deutschland! Das heißt von den letzten 3 verbleibenden Matches morgen müsste nur noch eines gewonnen werden, um ins Finale einzuziehen. Ich mache mich jetzt erst einmal auf den Weg zum Weg zum Bäcker! 

13:18: Guten Morgen! Nee, Spaß. Ich hatte mich zwar kurz hingelegt, aber dann erst einmal gemütlich gegessen und jetzt wird "School for Good and Evil" beendet. Vielleicht lag es an meiner Übermüdung, dass ich zuletzt so genervt war, wer weiß. Jetzt steht auf jeden Fall ein großes Ereignis im Buch bevor - das kann nur schief gehen^^

13:48: Oh wie schön, ich habe gerade festgestellt, dass mir Melanie und Maddy schon die schwere Entscheidung abgenommen haben, was ich als Nächste lesen soll. Gut, dass ich mir nur ganz kurz Gedanken darüber gemacht habe. Und zwar wollte ich entweder den vierten Band der Chicagoland Vampire Reihe lesen oder "Verflucht" von Victoria Schwab. Tja, da ich ja anscheinend nichts zu melden habe, wird es der vierte Band der Chicaoland Vampires Reihe. Also dann ;P 

17:01: Puh, also das hat sich jetzt doch länger hingezogen als erwartet. Für die nächsten paar Tage habe ich erst einmal genug von Gut und Böse ;P Und von ungesunden Freundschaften! Tut mir ja leid aber an Agathas Stelle hätte ich Sophie schon 10 mal in den Wind geschossen. Mir hat das Ende gefallen, das war noch einmal eine Wende, mit der ich so nicht gerechnet hatte. 

Aber an manchen Stellen war mir das Buch leider zu zäh und diese ständige Wiederholung von "Agatha, hilf mir bitte", "Okay, aber dafür tust du X", "Alles klar, versprochen". "Ups jetzt will ich X doch nicht mehr tun, aber danke dass du mir geholfen hast!". Dieses Muster wiederholt sich dauernd und irgendwann ging es mir arg auf die Nerven. Aber allein wegen seinem märchenhaften Zauber will ich schon wissen, wie es weitergeht. Außerdem habe ich das Gefühl, dass Agatha auch nicht mehr alles mit sich machen lässt und hoffentlich dieses On-Off ihrer Freundschaft nicht mehr im Mittelpunkt des nächsten Buches steht. 

17:24: So Melanie, Maddy und ich werden wohl den vierten Band von Chigacoland Vampires nach der Aktion zusammen lesen, sobald ihn Melanie hat. Und sie den zweiten und dritten Band gelesen hat^^ Ich vermute aber, bei dem Tempo, das sie gerade vorlegt, wird das nicht mehr lange dauern ;) Nachdem ich jetzt erst einmal genug von Prinzen, Prinzessinnen und Happily Ever After habe, brauch ich wieder etwas Blutrünstiges! Genau, Zeit für Gin ;P Spontan hab ich mir jetzt das E-Book vom englischen dritten Band gekauft. Die Übersetzung dauert mir zu lange habe ich beschlossen: 


Und ups, wie sieht denn mein Blog aus mit den endlosen Upcoming Reviews oO Daran muss ich schnellstens etwas ändern.

21:09: Mit Kurzrezensionen schafft man zwar gleich 3 Stück auf einmal, aber ob das wirklich schneller geht, bin ich mir nicht so sicher. Die ganzen Informationen raussuchen, die Bilder und dann kommt ja doch noch Text dazu. Also sicher nicht mehr Zeitaufwand, als für alle drei Bücher einzeln, aber doch mehr als für eine einzige Rezension. Jedenfalls bin ich nun immerhin von 10 auf 7 ausstehende Rezensionen runter - yay! Nachteil, ich bin erst bei 7% von "Venom" und habe ganz schöne Kopfschmerzen von meinem Schlafentzug. Na mal sehen, wie viel ich jetzt noch packe und ob ich heute Nacht wieder aufstehe für die entscheidenden Spiele. Immerhin geht es erst um 5 Uhr los. "Erst".


Freitag, 18.04.2014

11:46: Gestern hatte ich einen "Anti-Lese-Tag". Ich konnte einfach nicht mehr als ein paar Seiten lesen und schon hatte ich irgendwie keine Lust mehr. Vielleicht liegt das an den drei Büchern hintereinander, die ich vorher gelesen habe?^^ Zwischenstand bisher:
Gelesene Bücher: 3
Gelesene Seiten: 1279
Zum Glück gibt es ja den extra Tag. Also falls ich tatsächlich versuchen wollen würde insgesamt 7 Bücher zu lesen, läge ich zumindest noch immer in der Zeit. Aber für das Hauptziel von 4 Büchern fehlt mir jetzt nur noch eines, das schaut doch gut aus :) Jetzt will ich mir aber endlich einen Eindruck von "School of Good and Evil" verschaffen. Auf den ersten paar Seiten habe ich Sophia kennengelernt, Miss Prinzesschen. Das gute Mädchen hat anscheinend einen Schönheitstick und versucht in jeder Sekunde ihrer Freizeit eine gute Tat zu vollbringen. Ob die wirklich vom Herzen kommen, bin ich mir nicht so sicher.

15:10: So viel dazu ich gehe eine Runde Joggen^^ Gerade fängt es hier an zu stürmen und zu gewittern. Na mal sehen, vielleicht bessert sich das Wetter noch. "School for Good and Evil" ist bisher echt zuckersüß und zauberhaft. Ich hatte schon einiges zu schmunzeln und kann mich gar nicht entscheiden, welchen Charakter ich mehr bemitleiden soll. Beide sind auf ihre Weise echt Fehl am Platz und wissen gar nicht, wie sie damit umgehen sollen. Bisher finde ich die Wahl von Sophie aber nicht mal soo schlecht getroffen, mir kommt sie schon ab und an böse vor, obwohl sie ja die Gute sein will. So richtig kaufe ich ihr das Sauber-Image irgendwie nicht ab. Die Kurse und Bücher sind echt zum brüllen. Besonders fies finde ich das Bösewichtsbuch "How to cook children (with new recipes!)". Der Hammer ;P

17:25: Eben lecker Käsekuchen mit Kaffee genossen. Fast so gut wie Sport machen^^ Nene, das hole ich dann gleich nach. 


Vorher möchte ich euch aber noch zwei Illustrationen aus "The School for Good and Evil" zeigen. Einmal in Farbe vom Hardcover, das schwarz weiße Bild ist aus dem Taschenbuch. So sieht die Schule mit ihren zwei Schlössern aus (mit Klick werden die Bilder noch einmal größer):

Also das bunte Bild sieht natürlich viel schöner aus. Aber ist schon klasse mit welchen Details das Ganze verziert ist. Im zweiten Band übrigens ist im Paperback die erste Illustration auch farbig. Die Bilder im Text sind immer schwerz weiß. Falls sich auch jemand die Bücher anschaffen will und sich noch unsicher ist welche^^

19:01: Statt Sport zu machen bin ich irgendwie beim Buch hängengeblieben. Der erste Unterricht hat begonnen und es ist einfach zum schießen. Agatha tut mir echt total leid, wie sie da im Prinzessinnenunterricht sitzt und strahlend lächeln soll. Um sie herum beginnen sich dann alle vor ihr zu fürchten ;P Erinnert mich bisschen an Shrek. Wie ich es mir gedacht habe, stellt sich Sophie als Bösewicht gar nicht so doof an. Ich bin noch immer der Meinung, dass sie dort hingehört, wo sie ist. Nur Agatha passt da nicht so recht ins Bild. So allmählich entwickelt sich ein echter Lesesog. Ich mags gar nicht weglegen ;)

21:46: Es gibt doch nichts besseres als ein Buch auf dem Schoß zu haben und nebenbei in einen witzigen Film reinschauen. Wie Hangover 3 ;P Meine Erinnerung an die anderen Teile kommt allmählich wieder. Bei "School for Good and Evil" bin ich nun auf Seite 150 angelangt. Ich warte noch auf Antworten, so allmählich würde ich gerne wissen, weshalb die Mädels jeweils den "Traum" der anderen leben müssen. Jedenfalls folgt jeder ihrer Unterrichtskurse jede Menge Chaos - ob das so gewollt war?^^


Donnerstag, 17.04.2014

12:26: Es war ja klar, dass alle Bücher auf einmal ankommen, wenn ich mir ein "Sicherheitsbuch" bestelle. Keine Ahnung, was mit der Post los ist. Laut Shop heißt es Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Tag verschickt und sind in der Regel am nächsten Werktag da. Ich hatte Sonntag Nacht bestellt und jetzt erst am Donnerstag sind die Bücher angekommen. Nur um mich zu ärgern wahrscheinlich^^ Verschickt wurden sie auch wirklich Monatag schon... Egal. Was ich euch zeigen wollte ist, ähm gehört das so beim HC von Band 1? Also es ist ein Warehouse-Deal mit Macken, aber von Rissen war nicht die Rede:




Also ich finds seltsam. Sieht teilweise bisschen gewollt aus und irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand mit dem Buch umgeht und zufällig solche Risse an exakt den Ecken enstehen. Hat jemand das Buch und weiß, wie es eigentlich gehört? Oder ob das so passt? Beim letzten Bild unten rechts, das wird der Makel sein. Denn dass das so gewölbt und geknickt ist, davon war auch in der Artikelbeschreibung die Rede. Aber wie gesagt nicht von Rissen oO

Und weil es so schön ist hier noch einmal ein Bild von allen drei Büchern, von denen Band 1 jetzt doppelt ist:


Ganz planmäßig habe ich gestern noch "Spinnentanz" beendet und hatte mich bestens amüsiert mit dem Buch. Gin an sich ist einfach eine Kanone und die Handlung macht einfach nur Spaß. Ab und an entgleitet ihr mal die Kontrolle bei einer Mission und wenn, dann aber richtig! Am Schluss habe ich mir gleich die Leseprobe vom englischen vierten Band geladen, es juckt mich ja schon in den Fingern gleich weiterzulesen und nicht auf die Übersetzung zu warten. Die soll übrigens "Spinnenjagd" heißen, aber ein Datum gibt es bisher nicht.

13:50: Yes! "Dreams of Gods and Monsters" wurde verschickt. Vielleicht kommt es ja mit ganz ganz viel Glück auch trotz Feiertagen noch bis Mittwoch hier an. Wenn nicht, habe ich zumindest am Sonntag etwas, worauf ich mich freuen kann ;) Also so wie es aussieht (und wie leider zu erwarten war) gehören diese Risse nicht in den Schutzumschlag. Das heißt leider kein Schnäppchen für 5€ statt 9€ gemacht, denn solche Risse gehen mir zu weit und waren in der Artikelbeschreibung auch nicht aufgeführt. Schade, an sich hat mir das Hardcover schon besser gefallen, als das mini Taschenbuch. Aber gut dafür kostet das TB nur 4 € und hat keine Risse ;P Nachdem das nun geklärt ist, kann ich endlich mal anfangen^^

14:52: Planänderung. Ich schaue mir gerade eine Reportage über den Einfluss von selbstveröffentlichten E-Books im Zusammenhang mit dem Buchmarkt und Amazon an. Lief gestern Abend auf arte und kann man sich hier anschauen: klick.

16:40: *pfeif* ich hab bisher heute nur 3 Seiten gelesen^^ Eben habe ich das angerissene Buch verpackt und zur Post gebracht, noch ein Paket für eine Freundin geschnürt und schon wieder so viel Zeit vergangen. Na erstmal die Doku weiterschauen :)

17:15: Hm na so ganz überzeugend finde ich den Beitrag nicht. Natürlich kann es den Printverlagen kaum passen, dass sich nun einige statt einem teuren Verlagsbuch, lieber 3 selbstveröffentlichte Bücher kaufen. Die unterstellte Prognose, dass mit Wegfall der etablierten Verlage auch das Angebot generell kleiner würde, will sich mir zwangsläufig nicht erschließen. Zuvor wurde nur veröffentlicht, was Lektoren genehmigt haben. Nun kann es im Prinzip jeder. Sprich im Endeffekt mehr Vielfalt, wenn auch nicht immer in bester Qualität. Amazon hat nicht den Finger drauf, was wir lesen. Es ist und bleibt nur die Plattform, zumindest derzeit. Die Autoren entscheiden, was sie schreiben und einstellen. Die Leser entscheiden, was sie lesen wollen. Amazon pickt sich höchstens die Erfolgreichen raus und versucht noch ein größeres Stück vom Kuchen zu bekommen. Ich sehe nicht, wo da diktiert werden soll, was gelesen wird.

19:56: Oje, ich befürchte mein bisher erlesener guter Zwischenstand, wird heute etwas leiden müssen. Die letzten Stunden war mir kaum nach Lesen und hatte auch bisschen was zutun. Und jetzt fängt gleich Topmodel an^^ Mein Fernsehunterhaltungsprogramm der Woche, am besten mit Chips und Dips zu genießen! Aber ich werde das Buch neben mir liegen haben und mindestens in der Werbung reinschauen ;)
...

40 Responses
  1. Melanie S. Says:

    "Ein Licht am Ende des Tunnels.." - also wirklich, so schlimm ist es auch wieder nicht ;)

    Übrigens freue ich mich unglaublich, dass dir auch die Fortsetzung mit Gin so gefallen hat. Und ja, zu ihrer Vergangenheit werden wir noch einiges erfahren und es würde sich sogar auszahlen auf die englischen Bände umzusteigen. Denn dieser Handlungsstrang wird mit Band 5 schon abgeschlossen ;)

    Puh, das HC sieht aber schon ziemlich mitgenommen aus ^^ nur gut, dass du auch die TBs bestellt hast... ich würde das beim HC bemängeln. Das kann doch keine Absicht sein ^^


  2. Tina Says:

    @Melanie:

    Hehe, nur Spaß ;P Ich hatte meinen kleinen Tiefpunkt mit "Deception", aber Tag 1 und 3 kann ich mich mit den tollen Büchern echt nicht beschweren.

    Ja ich fands sogar besser, als Band 1! Und ich konnte mich noch voll gut an alles erinnern, obwohl es doch wieder ein paar Monate her ist. Ahh gut zu wissen, du hattest es auf deinem Blog glaube ich auch mal erwähnt, dass du die Reihe nach 5 Bänden für dich abgeschlossen siehst. Ich denke, ich werd mir das E-Book für 4€ kaufen und schauen, wie ich auf Englisch zurechtkomme.

    Weißt du wie viele Bände das nun insgesamt sind? Bei Goodreads sinds ja gerade 13 oO

    Ich befürchte auch, dass es so nicht gehört :( Aber an und für sich sieht es so schön aus! *schnüff*


  3. Corinna Says:

    Ich habe das HC von The School for Good and Evil daheim und das muss eindeutig nicht so aussehen. Eigentlich sollte es ein ganz normales Buch sein, nur eben mit Rough Cut, aber Risse sollten da nicht sein.


  4. Also nachdem ich nur das Taschenbuch habe, kann ich dir leider nicht sagen, ob das so gehört. Allerdings fände ich das doch reichlich seltsam. Von mit Absicht eingerissenen Dustjackets hab ich jetzt noch nicht gehört.

    Ich will auch meinen 2. Band! Aber ich hab festgestellt, dass TBD den noch gar nicht losgeschickt hat. Das war nur wieder die wir-hams-jetzt-da-Email. Aber hauptsache, sie haben Deception's Princess schon losgeschickt, das erst am 22. rauskommt. Dabei hätte ich SoGaE jetzt lieber. Hätte wohl doch woanders bestellen sollen. Aber ist ja nicht so, als hätte ich nichts mehr zu lesen *hüstel*.

    Ich bin auf jeden Fall schon gespannt, wie es dir gefällt! Aggie und Sophie sind einfach nur soooo genial und ich finde es einfach nur wunderschön geschrieben und sehr amüsant und unterhaltsam. Ein Middle Grade Märchen auch für Erwachsene.


  5. Tina Says:

    @Corinna:

    Vielen Dank für die Info Corinna! Habs mir ja fast schon gedacht :-/ Och schade, an und für sich finde ich das HC echt klasse. Aber mehr als das doppelte möchte ich auch nicht unbedingt dafür bezahlen, also wird es dann doch beim TB bleiben. Das Hardcover geht wieder zurück! Zwischen Rissen und Knicken ist ja schon noch mal ein Unterschied...


  6. Tina Says:

    @Ellie:

    Eben, das kam mir auch spanisch vor. Allerdings sieht es von den Positionen her schon bisschen geplant aus und würde zum Artstyle passen. Aber anscheinend hat sich da jemand am Umschlag ausgetobt, warum auch immer^^

    Es ist echt seltsam mit den Büchern. Diesen Band haben ja sowohl Amazon, als auch schon Buch.de auf Lager und ging echt flott. Vielleicht hängts echt start vom Verlag ab und welcher Draht zwischen Händler und Verlag besteht. Ich drück dir die Daumen, dass sie es schnell verschicken!

    Ahh, das hört sich einfach gut an ;) Nach dem Erwachsenenroman gestern, passt es heute wieder in ein ganz anderes Genre abzutauchen. Bin gespannt!


  7. BlueNa Says:

    Huhu,
    also, dass die Risse, die nicht in der Artikelbeschreibung erwähnt wurden ist ja schon mehr als dreist! das würde ich postwendend zurückschicken! Geht ja mal gar nicht! Die Bücher an sich sehen aber total hübsch aus!!! :) Viel Spaß damit!

    LG
    Kathi


  8. Kermit Says:

    "Gewollte" Risse im Umschlag, das wäre ja mal ganz was Neues. Die Strategie benutze ich in Zukunft beim Buchverkauf auch ;) Nein ernsthaft, das ist echt total ärgerlich :( Nicht nur dass du so lange auf das Buch warten musstest, jetzt ist es auch noch beschädigt. Da würde ich dann auch lieber die rissfreie TB-Variante nehmen.

    Ich bin jetzt auf alle Fälle mal sehr auf deine Meinung gespannt.

    Mensch, was seit ihr denn alle so begeistert von der Spinnen-Reihe. Jetzt muss ich die auch bald lesen ^^" Was hast du geschrieben, 13 Bände :O? Nein!


  9. Jacquy Says:

    Also die Risse gehen ja mal gar nicht o_O Das ist mir auch noch nicht untergekommen. Und gewollt kenne ich sowas schon gar nicht. Gut, dass du zusätzlich noch das unbeschädigte Taschenbuch hast, sonst würde dir das Buch ja wieder fehlen.
    Bei der Reihe von Jennifer Estep bin ich mir noch unschlüssig, ob ich die lesen möchte. An sich reizt es mich ja schon sehr, gerade weil alle so begeistert sind, aber ob ich Lust auf 13 Bände habe? Hm. Mal schauen. :D


  10. Elena Says:

    Hm, erinnert mich daran, dass ja nur Bücher mit Mängeln als Mängelexemplar verkauft werden dürfen und dann auch sehr merkwürdige Sachen passieren (nicht, dass es ein Mängelexemplar wäre, aber fiel mir grad so ein).

    Tja, Verlage ... klar, wenn jeder einfach selbst veröffentlicht, gibt es im Prinzip eine gigantische Vielfalt und mehr Auswahl als früher. Aber ich selbst lasse mir die Arbeit der Auswahl schon ganz gern von ihnen abnehmen. Auch schaue ich gern mal, was ein Verlag sonst noch so im Programm hat. Und wenn ich mir die Bloggerwelt so angucke, manchen sich die allerwenigstens die Mühe, selbst im Berg der Indie-Bücher nach Juwelen so suchen. Daher glaube ich, dass ohne Verlage in der Praxis dann eben nur noch die Bücher sich gut verkaufen würden, die von Amazon über "Andere kauften auch" und ähnliches beworben werden.


  11. Lyne Says:

    Ich schließe mich den anderen an. Die Risse sind ein absolutes No-Go. Zurückschicken würde ich es nicht, allerdings eine Nachricht hinterlassen, dass so etwas nicht passieren sollte.

    Die Doku klang eigentlich ganz interessant, aber da du nicht so überzeugt davon bist, würdest du empfehlen, dass man kurz reinschauen soll?


  12. Carmen Says:

    Bin gespannt, ob Du heute noch auf mehr als 3 Seiten kommst... :-)
    Das mit den Rissen ist wirklich nicht schön, tut mir leid für Dich.
    Wünsche Dir noch einen schönen, gemütlichen Abend.
    Liebe Grüsse
    Carmen


  13. Rachel Says:

    Das ist ja doof, mit den Rissen im Buch... Hoffe, das passiert dir nicht nochmal. Ich bin zwar bibliophil, aber ich bevorzuge Bibo-Bücher vor gekauften (1. nicht vorhandenes Budget für Bücher und 2. kein Platz und 3. mag ich die meisten Bücher / so ziemlich alle nicht nochmal lesen und Staubfänger sind nicht so mein Ding). Deshalb kenn ich mich da nicht so aus, ob das öfter passiert, aber zurückgeschickt hätte ich es auf jeden Fall auch.
    Ich hoffe, du hattest viel Spaß mit den ganzen Fast-Topmodels am Abend. ;)


  14. Winterkatze Says:

    Wow, was für ein erschreckender Zustand bei dem HC - das finde ich auch nicht akzeptabel. Kein Wunder, dass du heute nicht so viele Buchseiten auf die Reihe bekommen hast, bei all den Ablenkungen. Aber du hast ja schon so viel gelesen, da braucht es auch einen Tag "Auszeit" und morgen kannst du dann wieder frisch weitermachen. :)


  15. Tina Says:

    @BlueNa:

    Schon passiert ;) Immerhin läuft das immer unkompliziert ab. Finde auch, dass sie eine Augenweide sind. Besonders Band 2 ist total hübsch mit den Farben und dem eingestanzten Wappen.

    Dir auch liebe Grüße!

    @Kermit:

    ;P gute Idee oder? Ich fand, dass es ein kleines bisschen stimmig aussah so. Aber schon von der Logik her ist auch klar, dass besonders an den Ecken sich solche Risse gerne mal vergrößern. Aber ich wusste es ja nicht sicher^^

    Ich auch^^ Gestern war ich einfach nicht in der Stimmung, aber heute!

    Doch, doch! Also die 13 Bände existieren, der Haupthandlungsstrang ist aber nach 5 Bänden abgeschlossen. Dann kannst du selbst entscheiden, ob du noch mehr lesen möchtest, oder auch nicht. Die sind so gut! Gib dir einen froschigen Ruck!

    @Jacquy:

    Mir kam es auf den ersten Blick zu krass vor, um ausversehen zu passieren. Deshalb dachte ich, naja vielleicht ist das gewollt so^^ Im Nachhinein hats jetzt doch gepasst, die Bücher doppelt bestellt zu haben. Man muss auch mal Glüch haben^^

    Also wie gesagt im Grunde sind es 5 Bände und dann steht dir frei offen, ob du noch mehr lesen möchtest. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert!

    @Elena:

    Also ich habe es ja als Warehouse-Deal gekauft, dass ist dann gebraucht, bzw wurde mal einem Kunden geschickt, der es retourniert hat. Aber eigentlich rühmen sie sich damit, dass die Ware geprüft ist und wenn es so nicht gehört, sollte man ein Buch so nicht mehr verkaufen. Auch nicht "gebraucht". Selbst ein Mängelexemplar habe ich so nicht gesehen ;P Also wenn dann immer Knicke, oder auf der Rückseite was eingeritzt, aber echte Risse...

    Das stimmt schon. An Qualität ist schon eher zu denken, wenn Lektoren generell ihren Finger vorher drauf haben. Deshalb finde ich es ja klasse, dass z.B der Impress Verlag mehr in die Richtung geht auch unbekannte, noch ganz frische Autoren als E-Book zu veröffentlichen und dann die Leser entscheiden zu lassen, ob es noch eine gedruckte Variante geben soll. Genauso sollten die anderen Verlage sich auch etwas einfallen lassen und dem Markt anpassen. Die "neue" Option E-Book kann man auch für sich nutzen, nicht nur Amazon!

    Aber geb dir recht, wenn in der Richtung nichts passiert, wird es wohl darauf hinauslaufen, dass wir uns zumindest von den Amazon Empfehlungen beeinflussen lassen. Wobei ich nachwievor am meisten auf Rezensionen gucke. Aber sicher, aufmerksam wird man dadurch.


  16. Tina Says:

    @Lyne:

    Würdest du das Buch echt mit den Rissen, wie sie sind, behalten?^^ Also dafür wäre ich schon zu besorgt, dass sich der Zustand verschlimmert.

    Die Doku fängt, wie ich finde, echt gut an. Aber zum Ende hin dirftet es schon ziemlich in ein Gejammer der Verleger ab. Du kannst ja mal reinschaue, ob es dich interessiert. Also vor allem der Beginn mit den erfolgreichen Selbstveröffentlichungen ist schon spannend!

    @Carmen:

    Nein ;P Ich habs nicht geschafft^^ Das war keine Leseunlust, sondern ich-kann-heute-kein-Buch-von-Innen-sehen.

    Ach nicht so wild, die bekommen ihr Buch wieder und ich behalte das nicht ganz so hübsche aber rissfreie TB. Ärgert mich nur bisschen um das Schnäppchen, das mir entgangen ist, wenn es nur Knicke gewesen wären. Aber TB und Paperback passen auch besser im Regal zusammen. Ganz vernünftig betrachtet.

    Dir auch liebe Grüße!

    @Rachel:

    Wenn du eine echt gut sortierte Bücherrei bei dir in der Nähe hast, Daumen hoch! Früher habe ich auch nur in der Bücherrei vor Ort gelesen, aber als ich an meinen Studienort gezogen bin hat mir das Angebot dort nicht so gut gefallen. Die Auswahl war zwar besser, aber die wollen erstmal generell 10€ und vormerken lassen kostet auch Geld.

    Auja ich hatte meinen Spaß! Gibt doch nichts witzigeres als eine sexy Challenge, wenn ein paar dann sowas von unsexy sind :D

    @Winterkatze:

    Jap, so etwas habe ich zuvor auch noch nie gesehen. Genau, ich war bestimmt traumatisiert und konnte deshalb kein Buch anrühren^^ Das ist der Plan! Nach den Kommentaren beantworten und einer kleinen Blogrunde wird das auch gemacht!


  17. Winterkatze Says:

    Oh, du hast schon in "The School of Good and Evil" gelinst! :) Ja, Sophias gute Taten sind ... ungewöhnlich ... aber gaaanz bestimmt gut gemeint. :D


  18. kiyaliest Says:

    Wie schade, daß das HC in so einem schlechten Zustand ist :-( Mich würde schon allein der Rough Cut abschrecken, aber wenn der Umschlag dann auch noch so aussieht... Nee, da freu ich mich lieber auf Rough Cut-freie Taschenbuch im Mai (ist ja auch nicht mehr lange hin).

    Aber schön, daß die Bücher endlich bei dir angekommen sind! Viel Spaß damit. Und "Dreams of Gods and Monsters" könnte doch eigentlich am Samstag kommen, oder? Für mich wurde jedenfalls auch gestern ein Buch verschickt, bei dem als voraussichtliches Lieferdatum der Samstag angegeben ist.


  19. Maddy Says:

    Yeahh, ich bin nicht alleine damit, dass ich so gut wie gestern nichts geschafft habe :D
    Die Risse im Buch sind ja wohl *piep* *piep**piep**piep**piep**piep* :(

    Sag mal Bescheid, wenn du Band 4 von Chicagoland Vampires lesen möchtest, bin nämlich auch bei diesen Teile ^^

    Und du hast mich nciht unter drück gesetzt, sonst hätte ich kein Lachsmilie gemacht und ich hätte dich bei Twitter einfach geschubst :D ich fand es lustig ^^


  20. Melanie S. Says:

    @Maddy: das hättest du jetzt nicht sagen dürfen ^^ Ihr MÜSST die Reihe jetzt einfach weiterlesen! Das ist ja sogar noch besser, wenn ihr grade beim gleichen Band seid! Na los, schnappt euch das doch als Nächstes. Ich weiß, dass ihr neugierig seid!


  21. Melanie S. Says:

    Bei mir war es ja gestern tagsüber auch sehr ruhig, aber das möchte ich am Wochenende wieder ändern. So eine kleine Verschnaufspause hat irgendwie auch gut getan ;)

    Übrigens kam heute mein Exemplar von "The School of Good und Evil" an. Dabei bin ich doch grade im Merit-Fieber. Aber ich habe schon mal durchgeblättert und es sieht ja richtig toll aus. In den letzten Tagen kamen aber auch tolle Bücher bei mir an - ich weiß gar nicht, welche davon ich dann als Erstes lesen soll...


  22. Rissa Says:

    Das mit den Rissen ist ja wirklich ärgerlich, und das gerade bei einem so liebevoll gestaltetem Buch! Ich glaube, in dem Fall würde ich es zurückschicken, andernfalls, also wenn es nicht so ein Hingucker wäre, würde ich es wahrscheinlich behalten.
    Ich habe von dieser Reihe bisher noch nichts gehört, was auch daran liegt, dass es nicht ganz mein Genre ist, aber sie hört sich auf jeden Fall sehr interessant sein, das könnte etwas für meine Schwester sein...


  23. Birthe Says:

    Nee, das hätte ich auch nicht behalten. vor allem, wo du ja eine Alternative hattest. Ich mag ja diese "rough cuts" eh nicht, aber ganz so schlimm sehen die ja normalerweise doch nicht aus ... ;-)


  24. Kermit Says:

    Froschiger Ruck ist angekommen, Reihe wurde unter "Priorität: hoch" (getoppt nur noch von Neuerscheinungen à la Kai Meyer) einsortiert. Wenn ich meinen Froschhintern endlich mal hochkriege und die ein oder andere Reihe beende, dann darf ich neue anfangen *-*

    Auch wenn deine Begeisterung für SFGAE gegen Ende hin etwas nachgelassen hat, hast du mich jetzt natürlich doch angefixt. "How to cook children", wie geil ist das denn bitte XD?! Ich liebe ja alles märchenhafte in und an Büchern und das klingt einfach zu witzig, als dass ich es mir nicht zumindest im Hinterkopf speichern sollte. Ich warte mal noch dein abschließendes Fazit ab :) Willst du den zweiten Band gleich hinterherschieben?

    Hey, immerhin wird Tennis übertragen. Beim Tischtennis kann die Weltmeisterschaft in Deutschland stattfinden und mit ein bisschen Glück bekommt man das Finale zu sehen -.-


  25. Winterkatze Says:

    @Kermit: Wenn du Märchenhaftes magst, dann MUSST du "The School of Good and Evil" lesen! Da gibt es gar keinen Weg drumherum! :)


  26. woerterkatze Says:

    Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Buch. Ich habe es nicht so mit Vampiren!


  27. cat Says:

    Das Buch sieht wunderschön aus, hab ich schon bei dem Post gedacht, wo der Einband zu sehen war... Ich glaube, das kommt dann mal auf meine Wunschliste. Ja, ich kaufe bei neuen Autoren nach Cover/Einband, aber ich bin bisher eigentlich immer gut damit gefahren :) Viel Spaß noch damit!


  28. Anorielt Says:

    Ich hab mich vorhin schon gefragt wie du deine Upcoming Review's jemals abarbeiten willst xD


  29. Melanie S. Says:

    So ziemlich jeder hätten den heutigen Samstag zum Ausschlafen genutzt, aber du stehst mitten in der Nacht auf ;) ich glaube, ich könnte mich dazu nie aufraffen, so sehr mich auch etwas interessieren würde ;)

    Und ich habe grade gesehen, dass du die ersten Kurzeindrücke geschrieben hast - da sieht die Review-Liste ja gleich ganz anders aus. Anders gesagt, ist da wieder mehr Platz für neue Bücher *g* nein, ernsthaft - schön, dass du davon was geschafft hast! Ich werde mich wohl auch mal ein Wochenende richtig ransetzen müssen.

    Jupp, ich werde mit Band 3 auch bald durch sein ;) Den zweiten Band habe ich ja vorhin beendet und die Fortsetzung sollte innerhalb der Aktion schon noch drin sein. Und ich hoffe nur, dass der nächste Band dann nicht zu lange auf sich warten lässt. Obwohl, Ende April bin ich für ein paar Tage eh nicht da... aber ich glaube da werden wir uns eh noch mal zusammen reden?!

    Erst um fünf Uhr? Ich bin ja neugierig was dann bei dir gewinnt - Buch oder Schlaf. So oder so lass ich dir noch liebe Grüße da...


  30. Maddy Says:

    Gute Besserung :( Hoffe die Kopfschmerzen verschwinden ganz schnell.

    5 Uhr :O Crazy Woman, aber ich mag dennoch :D


  31. Winterkatze Says:

    Ich hoffe, du bist heute im Laufe des Tages nicht allzu müde und bekommst noch ein paar Seiten gelesen. In der Nacht aufzustehen, um etwas im Fernsehen zu schauen - ich glaube, das habe ich seit Jahren nicht mehr gemacht! Oo


  32. Tessa Says:

    Ich finde es toll wie viele Updates du immer schreibst :) Ich komme da immer kaum dazu und mache abends nur einen zusammenfassenden Post :P
    Die Zeit geht einfach viel zu schnell um^^ Diese Woche ist ja leider auch schon wieder fast um -.-

    Wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Buch, vielleicht beendest du es ja tatsächlich noch...
    ♥ Tessa


  33. Tina Says:

    @Winterkatze:

    Gut gemeint ja^^ Es ist schon der Hammer, wie der Autor mit Gut und Böse spielt. Zwischendurch hatte ich mal eine feste Meinung, jetzt bin ich wieder total unentschlossen, wer Gut und wer Böse ist.

    @kiyaliest:

    Ich verstehe auch nicht, weshalb Rough Cuts so in Mode sind. Bei "Winner's Curse" hab ich zunächst gar nicht gerafft, dass es Absicht war. Da wurde echt richtig weit reingeschnitten und war nur noch wenig Rand zur Schrift übrig.

    Leider ist es nicht angekommen :-/ TheBookDepository sind sehr günstig (oder einigermaßen, sie waren mal noch günstiger), aber verschicken in der Regel aus der Schweiz. Und das dauert meistens eine Woche. Plus minus ein paar Tage. Aber ich hoffe, dein Buch ist wohlbehalten angekommen.

    @Maddy:

    Also insgesamt hatte ich jetzt zwei faule Tage ;P

    Wir lesen dann, sobald Melanie den Band hat. Sie hat ja jetzt echt die 3 Bände durchgezogen, der Hammer^^ Ich fahre Mittwoch bis Sonntag weg, kann aber das Buch natürlich einpacken.

    Na dann bin ich ja beruhigt ;)

    @Melanie:

    Man braucht einfach Pausen zwischendurch sonst hängen einem die Bücher dann doch zum Hals raus!

    Immer diese Überforderung^^ Ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird, sobald du dich dafür entscheidest!

    @Rissa:

    Ich bin auch glücklicher, dass ich es nun wieder zurückgeschickt hab. Nachdem mich das Buch jetzt nicht vollends von den Socken gehauen hat, ist das mit dem TB auch okay.

    Dann empfehle es mal deiner Schwester, ich hoffe, sie würde es mögen!

    @Birthe:

    Hihi, ja, das wäre noch besser. Standardpaket zum Rough Cut auch noch angerissene Ecken^^

    @Kermit:

    Weshalb möchten immer alle erst eine Reihe beenden, bevor sie die neue beginnen? Da käme ich gar nicht mehr dazu neue Reihen zu lesen :D Aber freut mich, dass du damit beginnen wirst. Früher oder später^^ Hab gestern nacht Band 3 verschlungen, es ist einfach guuut!

    Ja, ich lag fast auf dem Boden vor lachen, als ich das gelesen hab. Die Fantasie des Autors ist echt bewundernswert. Nene, also für den zweiten Band brauch ich kurz Erholungspause von den Charakteren. Zum Ende hin haben die mich ganz schön fertig gemacht. Ich würde schon sagen, dass es empfehlenswert ist, aber hängt auch bisschen davon ab, wie sehr man sich für die Charaktere begeistern kann. Ich bin schon gespannt, auf Band 2, ich denke mal, dass der Hauptkonflikt da ein anderer sein wird.

    Wenn es andere Sportarten als Fußball betrifft ist die Fernsehpräsenz schon zum heulen :-/

    @woerterkatze:

    Dankeschön^^ Das Lesevergnügen wurde verschoben wird aber kommen!

    @cat:

    Das ist echt mutig, nach Cover zu kaufen ;P Ich hab mir dadurch schon leider viele Fehlkäufe eingefahren. Aber auf deiner Wunschliste ist es wirklich gut aufgehoben! Seinen Spaß kann man mit dem Buch haben und die Fantasie ist grenzenlos :)

    @Conny:

    Ganz düster sieht das aus im Moment und 7days7books macht es nicht gerade besser. Aber ich gelobe Besserung! Wird Zeit für 7days7reviews!


  34. Tina Says:

    @Melanie:

    Also wenn mich etwas interessiert, mach ich das echt gerne. Schlaf kann man immer nachholen, aber den Moment, in dem ein wahnsinns Sieg eingefahren wird, den kann man auch in Videos nicht mehr so schön nachholen. Aber zwei Tage hintereinander war es mir dann doch zu viel, vor allem, weil es ja schon so gut wie gewonnen war. Und jetzt FINALE oO

    Irgendwo muss man ja anfangen mit den Rezensionen^^ Ich versteh im Moment auch nicht wirklich, warum ich mich so um meine 5 Sterne Bücher wie "Vicious" und "Written in Red" drücke. Da hab ich das Gefühl meine Rezension wird eh nicht mit dem Buch mithalten können ;)

    Melanie du bist einfach der Wahnsinn, wie du die Reihe inhaliert hast! Respekt! Ich hatte ja jetzt auch zwei Gin Bände diese Woche, ich brauch ab und an dann doch Abwechslung.

    Es hat doch der Schlaf gewonnen ;P

    @Winterkatze:

    Allzu oft mache ich das auch nicht^^ Aber beim Tennis kommt das leider schon ab und an vor, wenn in Australien oder Amerika gespielt wird. Das sind dann einfach Unzeiten :-/

    @Tessa:

    Lieben Dank Tessa^^ Ich hab manchmal das Gefühl, ich erschlage euch mit Text. Aber wenn es noch in Ordnung geht ;P

    Es ist echt schade, wie schnell die Zeit vergeht. Andererseits fände ich es auch mal nicht schlecht mein Buch wieder über mehrere Tage zu ziehen^^

    Du kannst anscheinend hellsehen^^ Zu Beginn des Abends hätte ich es ja nie gedacht und dann sitze ich noch bis 3 Uhr. Das sind die guten Bücher!


  35. Melanie S. Says:

    Da hast du auch wieder Recht - so besondere Momente gibt es nur einmal und wenn es einen interessiert und man die Möglichkeit hat, sollte man schon live dabei sein. Es nachher zu sehen oder mitzubekommen ist halt doch nicht das Gleiche. Yeah, Finale! Ich weiß schon wo du dann im November zu finden sein wirst ;)

    Ich habe jetzt auch beschlossen, dass eine Pause vom Paranormalen ganz gut tun würde und ich besser mal das Genre wechseln sollte bevor es zu viel wird ;) Bei Gin ist es aber auch schwer aufzuhören!

    Rezis zu Fünf-Sterne Büchern brauchen aber auch Zeit ^^ man muss doch erstmal in Worte fassen können was einen da so begeistert hat! Und das dauert halt länger, als sich seinen Frust von der Seele zu schreiben ;)


  36. So, ich lebe auch noch :D !

    Schade, dass dir SfGaE dann doch nicht so ganz zugesagt hat. Ich habe das Buch auch über einen längeren Zeitraum nebenher gelesen, kann also sein, dass mir das deshalb nicht so ganz aufgefallen ist. Ich fand das ewige hin und her eigentlich ziemlich lustig. Bin schon sehr gespannt, was die dann im zweiten so alles anstellen.

    Ach ja, Victoria Schwab. Da hab ich mittlerweile drei Bücher im Regal und immer noch keins gelesen. Das kommt immer davon, wenn man zuviel Auswahl hat und dann immer erstmal die ganzen angefangenen Bücher abarbeiten muss. Verflucht fehlt mir da noch in der Kollektion.


  37. Anorielt Says:

    Tina du solltest dir das neue Buch von Kelley Armstrong auch mal anschauen :-) du liest doch auch so gerne High Fantasy in letzter Zeit.


  38. kiyaliest Says:

    Mal sehen, was du noch zu "Verflucht" sagst... ich habe das Buch schon mehrfach gesehen, bin aber noch nicht ganz überzeugt. Außerdem schwanke ich, welches Ausgabe mir mehr zusagt: das deutsche Cover finde ich schöner, aber der Preis der Ausgabe in Kombination mit der Seitenzahl sieht so aus, als wäre es so ein Buch mit millimeterdicken Seiten und riesiger Schrift, was ich nicht ausstehen kann. Ist meine Sorge da berechtigt? :-)


  39. Melanie S. Says:

    Ich habe bei Goodreads grade dein Fazit zu Verflucht gesehen - schade, dass es so ne Enttäuschung war. Dabei ist man von Victoria Schwab doch anderes erwartet :( aber das Buch ist ja schon ein Älteres von ihr, oder? Vielleicht kommen die Unterschiede daher? Ich werde mich aber zumindest mal auf ihre anderen Bücher konzentrieren ;)


  40. Kermit Says:

    "Verflucht" war wohl nicht so der Burner, oder? Schade :/ Zumal du ja von "Archived" (wie so viele andere) ziemlich begeistert warst, oder? Die Bücher möchte ich auf alle Fälle auch noch lesen. "Verflucht" hat mich Gott sei Dank nie so richtig gereizt, frag mich nicht warum. Irgendwie hat mich "Geschichte über Mädchen + Junge als Verdächtiger" abgeschreckt.

    Wenn ich das mit den Reihen nicht nur sagen, sondern auch durchziehen würde, dann hätte ich nicht gerade an die 40 parallel laufen. SuB nicht mitgezählt xD Ich nehme es mir wirklich vor, aber dann schwärmt mal wieder jemand von tollen Reihen *hust* Tina *hust* und schwupps, war wieder schneller bestellt als nachgedacht... Es ist ein Elend ;-)


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment