Upsa, dieser Gewinnspielpost wäre fast als Entwurf verhungert. Ich hatte revolutionäre Pläne etwas ganz anderes zu machen diesmal und hab mich damit eher ins Aus manövriert. Statt daran zu feilen, ist der Entwurf weiter und weiter nach unten gerutscht, bis ich ihn eben wieder gefunden habe. Denn eigentlich gibt es schon lange etwas zu feiern, nämlich 2 Jahre reading tidbits seit ... ähm ... Februar. Doch tun wir einfach so, als wäre nichts gewesen und feiern passend zum 08. Juni 2014 einfach 2 1/3 Jahre reading tidbits!

  ...

Es ist schon Wahnsinn, wie viel Zeit mittlerweile vergangen ist. Ich müsste lügen, um zu sagen, es fühlt ich so an, als wäre es erst gestern gewesen, dass mein Blog geschlüpft ist. Aber trotzdem kann ich über die nackten Zahlen nur den Kopf schütteln. Bald 2,5 Jahre, das wäre dann mein halbes Studium lang! Das ist schon irgendwie verrückt ;)

Bloggen ist für mich mittlerweile eine Beschäftigung geworden, die ich mir kaum noch wegdenken kann. Es ist so selbstverständlich jeden Tag kurz zu schauen, was es Neues gibt und sich selbst Gedanken über den nächsten Post zu machen. Eine Zeitlang kam es mir etwas stressig vor, doch seit ich deutlich Tempo rausgenommen habe und kaum noch Bücher anfrage, ist es Entspannung pur. Ich bin mein eigener Herr, ich lese was ich möchte, und das ist wunderbar so.

Am meisten freut es mich, dass hier noch immer so zahlreich kommentiert wird! Schon während ich einen Post schreibe, habe ich im Hinterkopf, welche Rückmeldung es geben wird und freue mich anschließend wie ein Schnitzel über jede Kommentarbenachrichtigung. Deshalb wird es auch keinen wundern, dass sich auch im Gewinnspiel wieder alles um einen Kommentar dreht ;P Denn für mich zeichnet eine Leserschaft den Blog aus. Wenn ich mich mit niemanden austauschen will, könnte ich genauso gut Tagebuch schreiben! 

Jeder Aufruf und jeder Kommentar von euch macht mich glücklich, deshalb möchte ich genauso etwas zurückgeben. Und was könnte es da anderes geben als BÜCHER^^ Ihr wisst ja, ich brauche Platz im Regal und so :D


Das Gewinnspiel


Dieses Mal wird es eine Mischung aus Altbekanntem und etwas Neuem geben. Zum einen verlose ich 2 Wackelkandidaten. Um vorzubeugen, erkläre ich gleich, was Wackelkandidaten sind:
Wackelkandidat, der. Bezeichnung für ein Buch, das durch eine Rezension entdeckt wurde, es aber nicht über die Wunschliste hinaus geschafft hat. Es ist ein Buch, das man gerne lesen würde, bei dem aber noch fiese Restzweifel bestehen. Man wartet eigentlich nur noch auf den imaginären Schubser, es endlich zu kaufen/tauschen. 

Neu ist, zusätzlich verlose ich ein Exta-Buch, aus ALLEN Büchern, die ich bisher rezensiert habe. Wurscht, ob es ein E-Book war, ob ich es nicht mehr im Regal habe oder was auch immer. Sobald es im Index steht, kann man es sich aussuchen. Einzige Bedingung, es sollte noch zu kaufen sein. Meinen Rezensionsindex gibt es hier. Wer sich die besonders tollen Bücher anschauen möchte, findet hier die 5-Sterne Bewertungen. *schubs-schieb-mit-der-Nase-drauf-stoß*



Es gilt also Folgendes:


Von allen Büchern, die ich in den letzten Wochen gelesen/rezensiert habe, habe ich Wackelkandidaten zusammengestellt. Ich werde davon 2 Gewinner auslosen. Jeder Gewinner darf sich eines der Bücher frei aussuchen (die Rezi zu "The One" wird feierlich nachgereicht):



Der Preis (Klick auf das Buch i.d.R. zur jeweiligen Rezension):
http://readingtidbits.blogspot.de/2014/05/rezension-obsidian-schattendunkel-von.html
readingtidbits.blogspot.de/2014/05/review-written-in-red-von-anne-bishop.htmlhttp://readingtidbits.blogspot.de/2014/06/rezension-throne-of-glass-kriegerin-im.html
http://readingtidbits.blogspot.de/2014/04/review-vicious-von-victoria-e-schwab.htmlhttp://readingtidbits.blogspot.de/2014/05/rezension-mein-leben-ohne-gestern-von.html
http://readingtidbits.blogspot.de/2013/11/review-these-broken-stars-von-amie.htmlhttp://readingtidbits.blogspot.de/2014/05/rezension-spinnentanz-von-jennifer-estep.htmlhttp://readingtidbits.blogspot.de/2014/03/review-cress-von-marissa-meyer.html
http://readingtidbits.blogspot.de/2014/03/review-winners-curse-von-marie-rutkoski.htmlhttp://readingtidbits.blogspot.de/2014/05/rezension-verflucht-von-victoria-schwab.htmlhttp://readingtidbits.blogspot.de/2013/12/rezension-der-herr-der-tranen-von-sam.html


Jeder Teilnehmer hat die Chance eines der hier abgebildeten Bücher zu gewinnen 

oder:


die Chance auf eines der 228 Bücher, die ich bisher hier auf dem Blog rezensiert habe.



Was muss ich dafür tun?

  • Ihr müsst weder Leser meines Blogs sein, noch Werbung schalten, nur eine kleine Aufgabe erfüllen (wenn doch, freue ich mich natürlich trotzdem^^):
  • Ich möchte gerne eine Antwort auf drei Fragen, um sie zu beantworten, hinterlasst mir bitte einen Kommentar.
  • Anschließend versuche ich, euch über den Google-Namen zu kontaktieren. Solltet ihr anonym oder ohne Google-Account kommentieren, hinterlasst mir bitte zusätzlich eine E-Mail mit dem Kommentar an lovesreading[at]gmx.de.
  • Für Teilnehmer außerhalb Deutschlands lohnt sich leider der Versand der Bücher nicht. Wenn ihr mir aber trotzdem die Fragen beantwortet, verlose ich einen 5 € Trost-Amazon-Gutschein sollte das Los euch treffen.  



Frage 1:  
Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?

Frage 2: 
 Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?

Frage 3: 
Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum? 




Jeder, der mir die Fragen vollständig beantwortet landet im Lostopf, das Gewinnspiel wird bis zum 17.06.2014 20:00 Uhr laufen. 

...



Dann freue ich mich mal wieder auf eure Antworten :)
Wer möchte, kann mir auch ganz freiwillig Anregungen, Lob, Wünsche oder Beschwerden mitteilen^^


Ganz viel Glück!
 

 PS: Anonyme Kommentierung ist natürlich auch wieder möglich!
 
60 Responses
  1. Lisa Says:

    Okay, also erst einmal: Herzlichen Glückwunsch zu 2 1/3 Jahren reading tidbits! Da du dich ja scheinbar wie ein Schnitzel freust hinterlasse ich also sonst eher stille Leserin auch mal einen Kommentar *wink* Und was ich ziemlich cool finde, dein 2 1/3 Jähriges ist genau an dem Tag, an dem mein Blog 3 Jahre alt wird. Der 8 Juni ist einfach ein toller Tag :D ! <3 Auf weitere tolle Jahre mit hoffentlich vielen guten Büchern und auch schlechten, damit es lustige Rezensionen und weitere Duelle der Flops gibt! Mach einfach weiter so :) *drück*


  2. Uh, ich gratuliere dir zu deinem 2 1/3 -igsten :D haha
    Es ist immer toll wenn so Projekte zu einem Teil des Lebens werden. Bei meinem Blog ist es zwar noch nicht so weit, aber meine Facebookseite läuft schon fast von selbst. Wie du schon geschrieben hast, so etwas ist tatsächlich entspannend und befriedigt irgendwie auch, wenn man sich so eine kleine Aufgabe setzt und tatsächlich dran bleibt!

    Da mache ich doch glatt mal mit! Das hat man wirklich selten, dass man sich so viel aussuchen kann. Finde das richtig mutig, könnte mich von so vielem nicht trennen wollen!


    Frage 1:
    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?
    -> Kann mich gerade nicht so recht entscheiden, haha. Entweder Vicious oder Written in Red. Vicious weil ich einfach so dermaßen viel gutes darüber gehört habe und The Archived mir stilistisch schon äußerst gut gefiel und Written in Red, weil deine Rezi mich von dem irgendwie überzeugen konnte.

    Frage 2:
    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?
    -> Da gibt es einige *hust hust* Eines meiner absoluten Nerv-Bücher ist z.B. der Auftakt der "Feuerreiter seiner Majestät" - Reihe von Naomi Novik. Dieser Protagonist... brrrr... er ist das beste Beispiel einer männlichen Mary-Sue und es war das erste Mal das mir so ein Chara unter kam. Noch nie kam mir ein so farbloser und kanteloser Chara unter die Nase. Die Nebendarsteller waren bei weitem kreativer, haha.

    Frage 3:
    Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?
    -> Muss gestehen gerade ein wenig mit der Auswahl überfordert gewesen zu sein *lach* Aber beim Durchklicken würde ich spontan auf "Goodspeed - Die Reise beginnt" tippen. Es klingt wirklich mal nach etwas anderem, weg von den üblichen Dystopien die sonst die Jugendbücher im Sci-Fi Bereich dominieren. Andererseits reizt mich "Tsarina" auch sehr. Russische Mythologie scheint ja derzeit recht in zu sein und Deathless wird zwar nichts übertreffen, aber Tsarina ist dennoch recht interessant. Liebe ja Märchen aller Art und auch besonders Re-Tellings :)

    Das wärs dann, liebe Grüße, viel Spaß bei deiner Verlosung und auf weitere tolle 2 1/3 Jahre!

    Liebe Grüße, Effi


  3. Lisa Says:

    Ach ja, teilnehmen wollte ich ja auch noch. xD

    Zu Frage 1: 10 von den Büchern habe ich schon, da bleiben nicht mehr all zu viele übrig. Aber mein Favorit wäre wohl "These Broken Stars" ... ja ich habs schon gelesen, aber ich fand es so toll und das Cover ist einfach der Hammer! Ich selbst habe leider nur die schnöde eBook Version... ABER DAS COVER IST SO TOLL! Und im Dezember kommt ja der nächste Band und das Cover ist auch der Hammer und ich hätte sie gerne beide hier, damit ich sie anschmachten kann und begutachten kann... *kopfschüttel* Okay *einatmen* ich beruhige mich *ausatmen* Bitte sag mir jetzt nicht dass du das Buch auch nur als eBook hast xD Dann war meine ganze bekloppte Euphorie umsonst :')

    Machen wir mal weiter mit Frage 2: Was du wirklich nie nie NIEMALS lesen solltest ist "Zeitenlos" von Shelena Shorts. Das ist ein ganz ganz furchtbare Buch. Wie Twilight... nur NOCH SCHLIMMER! Kannst du dir das vorstellen? Ich habe da mal bei einer Notizbuchrunde mitgemacht und das einzig gute an dem Buch waren die Kommentare der anderen. Die Tussi ist unausstehlich (Kackbratze) überall sieht alles aus wie Pommes und alle essen Pommes und der Typ ist 17... schon länger. Und kang Autos mit Gangschaltung fahren und das machen die dann auch über 500000 Seiten lang. Totaler Mist. Ich habs nicht beendet. Meine Gehirnzellen haben um Gnade gewinselt.

    Zu Frage 3: Ich würde mir den zweiten Teil von Liberty 9 wünschen, weil ich den noch nicht habe und bisher alle Bücher von Rainer M. Schröder gelesen habe. Zumindest die Jugendbücher. Teil 1 habe ich noch nicht gelesen... aber du kennst mich, ich bin ein Reihensammler :D !


  4. Tina Says:

    @Lisa:

    Ich kann dich beruhigen, ich hab "These Broken Stars" auch noch extra wegen dem Cover gekauft, obwohl ich eine ebenso schnöde E-Book Version habe ;) Bei dem Buch müsste ich dann aber scharf überlegen, ob ichs wirklich rausrücke oder als Gewinn noch einmal kaufe^^


  5. AnnA Says:

    ♥-lichen Glückwunsch zu den 2 1/2 Jahren. Der 8. Juni ist schon ein tolles Datum :) *lach* da ist nämlich mein Geburtstag *freu*
    Aber jetzt zu den Fragen
    Frage 1:
    Das wäre definitiv Obsidian. Jeder schwärmt gerade davon und da ich noch nicht in einem Buchladen war hatte ich noch nicht die Möglichkeit das zu kaufen :) Außerdem finde ich die Idee des Buches super, weil es mir vermutlich ähnlich gehen würde ;) *aber wem nicht? :)*
    Frage 2:
    Das ist auch nicht schwer. das ist definitiv Still still von Sophie Hannah. Hab das Buch gerade beendet, nach 3 Monaten und ich hab mich immer wieder durch die 400 Seiten quälen müssen. das war echt schrecklich. Vor allem weil man die ersten 300 Seiten locker überspringen kann, da eh nur dauernd das gleiche passiert.
    Frage 3
    da würde ich mich nach langer überlegung auch für Goodspeed-die reise beginnt entscheiden. Ich hab zwar noch nicht viel davon gehört, aber das Cover zieht mich einfach an, obwohl ich es nichtmal besonders schön finde. Außerdem hat die Story was, vor allem weil ich das Weltall mega spannend finde
    LG Anna ♥
    Ach ja noch wegen dem kontaktieren: Ich bin nicht so begabt, was mein googleaccount betrifft. Wenns oke ist fänd ich email besser ;) annasbuecherwelt@gmx.de


  6. Joy Says:

    Alles Gute;D

    Da ich Bücher über alles liebe werde ich mir natürlich nicht die Chance entgehen lassen ein paar abzuräumen:)

    FRAGE 1: Mein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat ist "Plötzlich Prinz - das ERbe der Feen. Ich habe überlegt, ob ich das buch überhaupt lesen will, da "Plötzlich Fee - das Geheimnis von Nimmernie" für mich die Reihe wirklich gut beendet hat, mit ihrer Schwangerschaft:) Obwohl es da ja auch schon Hinweise für dieses Buch gab. Aber letztendlich habe ich die Feen und Nimmernie einfach zu lieb gewonnen! Und J. Kagawas Cover sind einfach... traumhaft schön. Die Augen die immer eine Jahreszeit darstellen... obwohl die englischen Titel besser sind. Und noch so ein schönes Buch kann auf keinen Fall fehl am Platz sein bei mir. Und ein Wiedersehen mit Grimalkin? Her damit!
    FRAGE 2: Les auf keinen Fall "Seventeen moons - eine unheilvolle Liebe"!!!! Den Ersten fand ich ganz gut, war ja seit langem das erste Buch mit männlichem Protagonisten das ich gelesen hatte. Das Zweite? Hm, grauenvoll ist glaub ich noch untertrieben. Diese blöde Lena! UNd Ethan ist so naiv. Sie trifft sich dauernd mit diesem Typen, kommt er, düsen sie zusammen auf seinem superschicken MOtorrad ab. Und zack! Beide hauen ab und er(Ethan) hetzt ihr hinterher... das muss man sich echt nicht geben. Das dritte Buch hab ich nur noch überflogen und ab und an eine Stelle gelesen.. am Ende war er tot und ich war froh darüber. Sie hat es auf jeden Fall verdient.
    FRAGE 3: Ohne große Worte: "Der Schicksal ist ein mieser Verräter". John Green hat mich schon ein paar mal begeistert, zum Beispiel in "Eine wie Alaska". Und meine Buchaustauschpartnerin (:D) hat es in höchsten Tönen gelobt. Sie hatte es aber nur geliehen, so konnte ich es nicht lesen, ausser den ersten paar Seiten in der Schule. Und die haben mich schon gefesselt.

    Okay, ich würde mich freuen zu gewinnen:D


  7. Diana Baars Says:

    Hallo,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderbaren Anlass und auf noch viele weitere Jahre! :) Ich würde gerne am Gewinnspiel teilnehmen.
    Frage1: Mein Wunsch-Wackelkandidat ist "Obsidian", denn ich habe schon sehr viel positives über das Buch gehört, was mich sehr neugierig gemacht hat. Es steht auch schon auf meiner Wunschliste und bei Facebook hatte ich auch an einer täglichen Aktion von Bittersweet teilgenommen, bei der man es gewinnen konnte, das hat leider nicht geklappt.

    Frage 2: Da würde ich "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" nennen, da es einfach eine totale Enttäuschung ist. Ich hatte mich so darauf gefreut, das Buch zu lesen, aber es war grauenvoll. Zum einen ist es einfach nur langweilig, man bekomt gar kein Gefühl für die Geschichte, der Autor schreibt sehr ausschweifend und beschreibt ALLES bis ins kleinste Detail und das Ende ist ebenfalls platt und einfallslos.

    Frage 3: Mein Extra-Wunsch-Buch ist "Himmelsfern". Es steht schon sehr lange auf meiner Wunschliste, da ich die Geschichte einfach sehr interessant und ansprechend finde, außerdem gefällt mir das Cover sehr gut und ich habe positive Rezis gelesen.

    Liebe Grüße
    Diana (baarsdiana@gmail.com)


  8. Josy L Says:

    Hallo Tina,
    herzlichen Glückwunsch, ich hoffe, es kommen noch viele weitere Jahre, ich verfolge deine Beiträge immer wieder gerne.

    Zu den Fragen:

    1) Du hast soooo tolle Bücher im Angebot, da kann man sich gar nicht entscheiden. Ich tendiere einmal zu Nina Blazon, weil es mit eine meiner Lieblingsautorinnen ist und ich bis jetzt jedes ihrer Bücher geliebt habe, auch Julie Kagawa und dir Plötzlich Fee Reihe finde ich toll, weshalb ich auch den Spinoff gerne lesen würde. Und natürlich Obsidian, weil ich bis jetzt nur sooooo tolle Rezensionen gelesen habe.

    2) Mhmm...also für mich geht überhaupt nicht die House of night Reihe, ich komme it der Zooey oder wie sie geschrieben wird einfach nicht klar, hier mal den Typ, da mal den, das ist nichts meins, und die Sprache....das ist natürlich Geschmackssache!

    3) Also da würde ich spontan sagen den vierten Teil der Plötzlich Fee Reihe Frühlingsnacht, weil der als Abschlussband noch in meinem Regal fehlt und ich sooo gerne wissen will, wie es endet--> MEGAN UND ASH <3

    Liebe Grüße

    Josy L.


  9. 78sunny Says:

    Wow, 2 1/3 Jahre. Das ist echt toll und noch besser, dass es dir immer noch so viel Spaß macht.

    Frage 1:
    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?

    Mein persönlicher Wackelkandidat ist "These Broken Stars", Es klingt einfach toll und dann dieses hübsche Cover. Wackelkanditat ist es eigentlich nur noch, weil ich ein klein wenig Bedenken habe, dass mir das subtile Grauen (wie du es bezeichnet hast) zu nervenaufreibend sein könnte.


    Frage 2:
    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?

    Ganz schrecklich fand ich "Weiblich, ledig, untot" von Mary Janice Davidson. Der Humor war extrem überzogen und ich hätte die Hauptprotagonistin erwürgen können, so sehr ist sie mir mit ihrem zickigem Getue auf den Nerv gegangen.

    Frage 3:
    Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?

    "Von der Nacht verzaubert" von Amy Plum. Ja ich weiß, du fandest es nicht so toll, aber ich mag ja lieber die ruhigen und nicht ganz so spektakulären Geschichten. Ich erhoffe mir eine nette Liebesgeschichte.

    LG
    Sunny


  10. Amelie Says:

    Alles alles Gute!!! Auf die nächsten 2 1/3 Jahre! ;)

    1) Da würde ich mich dann für Cress entscheiden (falls Hardcover). Das wäre dann das endgültige Zeichen für mich, auf die englische Version umzusteigen xD Im Moment schwanke ich ja noch, weil ich zwei deutsch und ein Englisch habe, aber Englisch eigentlich lieber mag xDDD

    2) Puuuuuuh.... Ich hau mal ein paar raus, die mir so einfallen und die du noch nicht rezensiert hast: The Forest of Hands and Teeth, weil langweilig und dumm und unlogisch. Riley von Alyson Noel, weil langweilig und SCHRECKLICHER Hauptcharakter. Und dumm. Das Tal, weil unlogisch und... DUMM. Alles dumm hier xD

    3) Hier würde ich mich für Grischa - Eisige Wellen entscheiden, weil mir Band eins so super gefallen hat und du den zweiten glaube ich besser fandest als den ersten. Also xD


  11. puppette Says:

    Gratulation zu 2 1/3 Jahren ^^
    1. Mein Wunsch Kandidat wäre "The Bone Season", da das muss schon einer ganzen weile auf meiner must-read-liste steht. die story hat mich einfach angefixt und klingt doch recht orginell.

    2. Für mich war "so wie Kupfer und Gold" die totale enttäuschung ( vor der ich dich ja nicht mehr bewahren kann ^^) das buch hat durch das wunderschöne cover und den tollen klappentext einfach riesen erwatungen ihn mir geweckt, die es dann nicht mal ansatzweise erfüllen konnte.

    3. ich würde mich für "Renegade- Tiefenrausch" entscheiden, da ich eine komplette zivilisation unter wasser doch recht spannend finde.

    lg puppette


  12. Flügel. Says:

    Hier nochmal alles. ;)

    1. Mein persönlicher Favorit ist Cress, weil ich bisher nur gutes über die Buchreihe gehört habe (vor allem bei den englischen YouTubern) und die Bücher auch schon sehr lange auf meiner Wunschliste stehen. Neuerzählungen von Märchen gehen immer. ;)

    2. Mhhh, so richtig schlechte Bücher habe ich glaube ich noch gar nicht gelesen (auch wenn ich mich oft über vieles aufrege :D). Spontan fallen mir da gerade nur die Bücher ein, die ich für die Schule lesen musste, einfach weil der Schreibstil bzw. die ganze Sprache so anders ist und sich die ganze Handlung meistens so unglaublich zieht. Dann würde mir nach die "Sklavin des Schicksals" Reihe von Pamela Gelfert einfallen. Es waren ihre ersten Bücher und mir der Protagonistin und ihrem Schreibstil bin ich so gar nicht zurechtgekommen. Es war regelrecht eine Qual. Fairerweise muss ich aber dazusagen, dass sie sich gebessert und mir der 3. Band sogar ganz gut gefallen hat. (Später hat sie mir auch ihr neuestes Buch "Im Schatten der Rache" als Rezensionsexemplar zugeschickt und das hat mir widerrum sehr sehr gut gefallen. Ich will damit nur sagen, dass sie jetzt keine schlechte Autorin ist. ;))

    3. Mein Extra-Wunsch-Buch wäre "Die Auserwählten - Im Labyrinth" von James Dashner. Die Trilogie steht ebenfalls schon sehr sehr lange auf meiner Wunschliste und da dieses Jahr der Film rauskommt, möchte ich bis dahin wenigstens das erste Buch unbedingt noch lesen. :)

    Liebe Grüße ♥


  13. Hallo herzlichen Glückwunsch....
    Nun zu deinen Fragen
    1. also da würde ich Obsidian nehmen.Man hat schon so viel darüber gehört, die Leseprobe war auch klasse.

    2. Tintenherz 2 und 3 ... Habe mich sehr darauf gefreut ,aber ich bin nicht wirklich damit Wärm geworden.sowas von schade ,war eine tolle Story....

    3. ich würde mich für Grischa - Eisige Wellen entscheiden. Steht schon länger auf meiner Wunschliste


    Liebe Grüsse
    Caren


  14. hey hey hey, 2 und ein paar zerquetschte JAHRE!! Was sagt man da, wie schnell die Zeit vergeht *wow*
    Ich gratuliere dir zu deinem Burzeltag und hoffe, es folgen noch viele Jahre mehr, wo sonst, soll ich mich so gut unterhalten, wie hier ;)
    Weiter so und tolles Gewinnspiel, auch wenn ich nicht mitmache.^^
    Liebe Grüße *drucka* Tina


  15. Soo, dann wollen wir mal :)
    Also, mein persönlicher Wackelkandidat ist "der dunkle Kuss der Sterne" Weil ich von Ninas Buch Faunblut ganz begeistert war, mir aber ihre anderen Romane nicht so zugesagt haben.
    Richtig schlecht fand ich bisher kaum Bücher. Selbst Buddenbrooks, was ich in der Schule lesen musste, hat mich nicht so sehr gequält :D Ich erinnere mich nur an ein Buch das ich abgebrochen habe, und zwar "die Drachen der Tinkerfarm". Das sah von außen so schön aus, war aber geschrieben wie ein Kinderbuch und konnte mich überhaupt nicht fesseln. Dabei bin ich ein absoluter Drachenfan!!
    Soooo und nach langem Überlegen würde ich mir von der Ursula Poznanski " Die VErratenen" aussuchen. Das Buch steht nämlich schon ewig auf meiner Wunschliste :)
    Liebe Grüße,
    Sarah


  16. Jacquy Says:

    Alles Gute zu den 2 1/3 Jahren :D
    Mein Favorit unter den Wackelkandidaten ist "The Winner's Curse", weil es super klingt und und so einen Hype auf Booktube hat. Gekauft habe ich es nur deshalb noch nicht, weil ich mir englische High-Fantasy nicht zu 100% zutraue. Versuchen würde ich es aber auf jeden Fall, wenn ich das Buch hätte :D
    Das Buch, das mir die meisten Alpträume bereitet ist "Kleine Frau, was nun?". Die Hauptfigur ist so ätzend. Sie beschwert sich rund um die Uhr, dass sie von allen aufgrund ihrer Größe gemobbt wird, beleidigt in Gedanken aber jeden, den sie sieht und ist so unglaublich naiv, dass es echt nicht mehr witzig ist.
    Mein Wunsch aus den rezensierten Büchern wäre "Ein ganzes halbes Jahr", weil die ganze Welt - abgesehen von mir - es schon gelesen hat und ich niemanden kenne, dem es nicht gefallen hat. Da möchte ich mich selbst von überzeugen, wie gut es ist. :)

    Liebe Grüße und auf weitere 2 1/3 Jahre :D
    Jacqueline


  17. Weil du mich nochmal so super toll u lieb gefragt, bzw. virutell wie ein trauriger Welpe geguckt hast, mache ich nun doch noch beim Gewinnspiel mit... naja, wenn ich schon beantworte, möchte ich gleich mein Glück versuchen. ^^

    1) mein Wackelkandidat ist: Mystic City- Das gefangene Herz. Das habe ich schon fast 2 Jahren auf der WuLi, weil mir sofort das tolle Cover in das Augen gesprungen ist, aber irgendwie konnte mich mich dann doch nie ganz dazu durchringen es zu lesen, da ich Angst vor einer Dreiecksbeziehung habe, und generell einer Geschichte, die sich einfach toll u grandios anhört, aber dann wie dicke Luft einfach verpufft... da habe ich lieber die Vorstellung, dass es gut sein könnte, ohne enttäuscht zu werden. Krank, oder ? ^^

    2) oh gott oh gott, darf ich hier mehrere Bücher nenne??? ^^
    abgesehen von den Schätzen, über die wir schon gelästern haben, auch noch Finger weg von: Jacob von Frank Jacqueline (einfach nur peinlich), Die Maske des roten Todes- Reihe von Bethany Griffin (todlangweilig), Fury von Elizabeth Miles (oh gott, war das schlimm, die fiesesten, miesesten Typen/ Figuren ever), Evernight von Claudia Gray (öde und vorhersehbar, außerdem erbrechend kitschig), City of Dark Magic von Magnus Flyte (langweilig und ohne Sinn... *würg*)... tja, das waren meine 0 - 0,5 Punkte Bücher :)

    3) Mein Extra-Wunsch-Buch wäre: Lost Land 1, weil ich daran auch schon länger gedacht habe, aber mich nicht so recht drüber traue, weil es eklig wird... denk ich mal. Oder Das GLück ist ein mieser Verräter - weil ich den Film sehen will und eigentlich schon immer mal das Buch lesen wollte.. nur habe ich auch hier angst... immer zu flennen ;)


  18. julianna_CU Says:

    Erst mal herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe du bloggst noch viele weitere Jahre :)
    1. Mein Wackelkandidat ist "These Broken Stars". Warum ich es unbedingt haben will: Also erst mal natürlich wegen dem wunderschönen Cover. Aber auch der Inhalt hat mich sofort angesprochen, und als du dann noch mit deiner 5-Sterne-Rezi daherkamst, hielten mich eigentlich nur mein aus allen Nähten platzendes Regal davon ab, es zu kaufen. Na ja, jetzt hab ich zwar wieder ein freies Regalbrett (:D), dafür sagt mein Gewissen ständig "Nein" - ich als arme Schülerin muss gerade radikal sparen :/
    2. Das ist einfach, da ist mir sofort ein Buch eingefallen: "Beautiful Desaster" von Jamie McGuire. Das Buch verfolgt mich nicht nur in meinen Albträumen, es ist ein einziger Albtraum. Man hätte es einfach "Desaster" nennen sollen, das hätte den Nagel auf den Kopf getroffen. Warum? Zum einen gibt es da Travis, das Love-Interest. Travis, der ein wirklich armer Junge ist, denn alle Frauen, wirklich jede einzelne liegen ihm zu Füßen und wollen mit ihm in die Kiste (was er natürlich auch ausnutzt). Alle, bis auf Abby (deren Freundin übrigens America heißt *hust*The Selection*hust*), und genau deswegen läuft er ihr die ganze Zeit nach. Er manipuliert sie, kümmert sich kein Stück um ihre Anliegen, und ist generell ein ziemliches Arschloch. Aber er liebt sie ja und kann ohne sein Täubchen (wie er sie ständig nennt, und mit ständig meine ich in jedem Satz, den er mit ihr spricht) nicht leben, deswegen verprügelt er alle Jungs, die seine Abby auch nur ansehen. Das Buch ist grundsätzlich sehr gewaltverherrlichend, aber es ist ja soo "romantisch". Und nachdem dich an "Einfach. Liebe." schon die ganzen Wiederholungen gestört haben: Hier ist es noch viel schlimmer: Travis macht was Blödes, Abby verlässt ihn, er manipuliert sie, sie kommt zurück und sie lieben sich ja so sehr und dann fängt alles wieder von vorne an. Man merkt, ich könnte mich noch viel länger über dieses Buch aufregen, aber das erspare ich uns jetzt mal. Es wäre auf jeden Fall ein perfekter Kandidat für ein "Duell der Flops" ;)
    3. Mein Extra-Wunsch-Buch ist "All Our Yesterdays", weil ich noch nie einen Zeitreiseroman gelesen habe und es gerne mal versuchen würde. Der Inhalt klingt wirklich interessant und nachdem du das Buch für gut befunden hast, kann ich eigentlich nichts falsch machen mit meiner Wahl :)

    Liebe Grüße
    Julia
    julianna.cu@hotmail.de


  19. Lese Linchen Says:

    Huhu,

    das ist ja mal eine Aufgabe - finde ich toll dein Gewinnspiel !!
    Sowas macht doch richtig Spaß und die Wunschliste wird automatisch noch länger als sie eh schon ist. :)

    Also:

    1. Mein persönlicher Wackelkandidat wäre dann Obsidian, die Leseprobe und Inhaltsbeschreibung gefällt mir gut, habe aber auch schon wirklich negative Rezensionen darüber gelesen. Trotzdem würde ich mir gern meine eigenen Meinung darüber bilden.

    2. Das ist sehr schwierig. Ich habe zwar schon viele Bücher abgebrochen, aber eher nicht, weil sie für mein Empfinden so schlecht waren, sondern weil sie einfach grade nicht passten. Ich müsste mir da jetzt wirklich einen Titel aus den Fingern saugen, ich hoffe die Frage gilt auch ohne absolutes Alptraumbuch als beantwortet - hab ja drüber nachgedacht ;)

    3. Mein Extra Wunschbuch ist Wunder von Raquel J. Palacio. Es steht schon lang auf meiner wunschliste und ich frage mich gerade weshalb ich es noch nicht besitze :)

    Viele liebe Grüße, herzlichste Glückwünsche zu 2 tollen Blog Jahren und viel Glück auch den anderen Teilnehmern !!

    Elja
    Leselinchen(at)gmx.de


  20. Hallo Tina!

    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zu 2 1/3 Jahren! Boah, wahnsinn, da hast du dann ja schon eine gewisse Blogzeit hinter dir. Auf weitere schöne Jahre mit deinen Blogbeiträgen! :-)

    Frage 1:
    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?
    Das sind gleich zwei der aufgeführten Bücher. Ich bin immer noch am Wackeln einmal mit Throne of Glass 2. Band Eins war ok, aber ich fand es nicht überragend, und trotz der Riesenlobeshymnen der ganzen Blogger, bin ich nicht zu 100 Prozent zum Kauf überzeugt. Ähnlich geht es mir mit Plötzlich Prinz. Ich lese so ungerne Bücher mit mänlichen Hauptcharakteren. Aber vielleicht wäre es mit Meghans Bruder anders und die Welt Nimmernie gefällt mir ja auf jeden Fall...:-/

    Frage 2:
    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?
    Hmm... Ich würde dir ganz stark von "Der Ruf des Kolibris" von Christine Lehmann abraten. Die Protagonistin ist die schlimmste, die mir je untergekommen ist. Sowas Lachhaftes. Die wollte ernsthaft mit ihren 17 Jahren einen Jungen heiraten, mit dem sie gerade mal ein Gespräch geführt hat. Hallo?! Eine naivere Prota ist mir auch noch nicht wieder unter gekommen. Also, ich rate dir nur: Finger weg von dem Buch!

    Frage 3:
    Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?
    Hehe ... Ich kann mich voll schlecht entscheiden. Aber ich denke mein Wunschbuch wäre "Der dunkle Kuss der Sterne" von Nina Blazon. Einfach weil sie zu meinen Lieblingsautoren zählt und mich noch nie ernsthaft enttäuschen konnte. Da ist es einfach ein Must-Read für mich! ;-)

    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag morgen,

    Sandy







  21. Klappe die Zweite - wehe, das will meinen Kommentar jetzt wieder nicht annehmen xD .

    Alles alles Gute nachträglich :D ! Ich hab meinen ersten Geburtstag ja einfach mal übergangen ...

    Frage 1: Written in Red
    Ich schleiche jetzt schon seit - und ich glaube, das ist nur ganz leicht um vielleicht 2 Jahre übertrieben - einem Jahrzent um Anne Bishop herum. Ich weiß schon gar nicht mehr, wann und wo sie mir das erste Mal über den Weg gelaufen ist. Vermutlich war es eine Verlagsvorschau und so sind zuerst - damals natürlich noch auf Deutsch - die Black Jewels und später die Ephemera-Bücher auf meiner Wunschliste gelandet und doch wieder vergessen worden. Durch Written in Red und eine Rezi auf Goodreads (von wem, weiß ich auch schon wieder nicht mehr) habe ich sie quasi wiederentdeckt - bin aber immer noch nicht soweit, es mir auch zu kaufen.

    Frage 2: The Mephisto Covenant: The Redemption of Ajax von Trinity Faegen
    Wachhalten tut es mich zwar nicht, länger drüber nachdenken ohne mir dabei die Haare zu raufen geht aber auch nicht und lesen solltest du es auf gar keinen Fall, denn es ist die absolute Zeitverschwendung. Zum einen kann sich das Buch partou nicht entscheiden, was es eigentlich sein will. Gerade das erste Kapitel ist überflutet von diversen tropes aus Paranormal Romance, Thriller, und noch ein paar anderen Genres. Super ist auch, dass der Prota eine leicht verkürzte Form der Erklärung gleich im ersten Kapitel gegeben wird, nur um sie es dann wieder vergessen zu lassen, um es ihr dann 10 Kapitel später alles nochmal zu erzählen ... als hätte ich es als Leser schon wieder vergessen. Dazu ist das noch so ne bescheuerte unterschwellige religiöse Indoktrinierung (die Mephisto-Brüder sind alle verdammt und können nur durch - vermutlich die Liebe, hab das schon wieder ver...äh...drängt - einer reinen Anabo erlöst werden und blablablubb). Und der Stil ist auch noch gaaaaanz fürchterlich mit vielen Wiederholungen und ich bin ja immer noch nicht sicher, ob es da einen Skilift gibt, der so lange braucht, wie die sich da drin unterhalten haben. Und ... vielleicht sollte ich doch noch die Notizen raussuchen und die Rezi schreiben.

    Frage 3: For Darkness Shows the Stars von Diana Peterfreund
    Das war jetzt wirklich keine leichte Frage, aber ich glaube, ich entscheide mich für dieses hier. Das steht auch schon ewig auf meinem Wunschzettel, landete schon einige Male im Warenkorb und steht jedes Jahr aufs Neue auf meiner Weihnachts- und Geburtstagswunschliste. Bekommen habe ich es dann aber doch nie, denn es gibt einfach immer Bücher die ich dringender haben will. Eigentlich schade, aber irgendwann wird es schon noch bei mir einziehen.


  22. Jasi Ich Says:

    Frage 1:
    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?
    ~'Obsidian' da ich nur gute Dinge über das Buch höre und es sich schon seit einiger Zeit ganz oben auf meiner Wunschliste herumstreicht. ~

    Frage 2:
    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?
    ~ 'Dunkle Wahn' von Wulf Dorn. Der Thriller hat mich mit der unterschwelligen gruseligen Atmosphäre wirklich eine Nacht lang nicht schlafen lassen. Ein reiner Psychothriller und der einzige der mich jemals so getroffen hat, das mein Licht die ganze Nacht über brannte. ~

    Frage 3:
    Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?
    'Dark Canopy #1' da eine Freundin von mir das Buch letzte Woche in höchsten Tönen gelobt hat.

    Liebe Grüße,
    Jasi ♥


  23. BookWorm Says:

    Hallo :)

    Herzlichen Glückwunsch!

    Frage 1:
    Mein Wunsch-Wackelkandidat ist "Spinnentanz" von Jennifer Estep. Ich hab den ersten Teil verschlungen und will so schnell wie möglich weiter lesen.

    Frage 2:
    Auf jeden Fall "Schloss der Engel von Diana/Jessica Itterheim! Das Buch war einfach furchtbar, ich hätte die Protagonistin erwürgen können. Die ganze Zeit labert sie was von unsterblicher Liebe (nach zwei Tagen!), nur um dann sofort an allem zu zweifeln, was der andere (ich weiß den Namen nicht mehr, ich glaub Christoph oder so) macht.
    Was ich allerdings gruselig fand, war "Böses Blut" von Rhiannon Lassiter. Es ist zwar für Kinder, die Thematik war aber für mich (es geht unter anderem um Puppen) sehr gruselig.^^

    Frage 3:
    Mein Extra-Wunsch-Buch ist "Lockwood & Co. - Die seufzende Wendeltreppe" von Jonathan Stroud. Ich habe das Buch schon mal aus der Bücherei ausgeliehen und innerhalb einer Nacht gelesen. Ich fand es soo gut und würde es deswegen gerne im Regal stehen haben.

    Liebe Grüße
    Kathi

    kathrin.langgartner@gmail.com


  24. Happy Blogbirthday erst einmal :D Da feierst Du ja wirklich ein ungewöhnliches Jubiläum :) Also alles Liebe zum 2 1/3jährigen *hahaha*

    1., Von den Wackelkandidaten würd ich mich gern auf "Throne of Glass 2" bewerben, da ich Teil 1 total gut fand und natürlich auch gerne weiterlesen möchte, die Fortsetzung aber noch nicht besitze.

    2., Hm ein Buch, das ich richtig schlecht fand ... puh, das ist schwierig. "Engelsstern" von Jennifer Murgia fand ich zum Beispiel gar nicht gut. Erstens war der Schreibstil total langweilig und zweitens gab es zwei Showdowns und die waren so geschrieben, dass man nach dem 1. schon meinte, die Story sei vorbei, aber dann ging es irgendwie noch einmal von vorne los O__o Hab gar nicht verstanden, was das Ganze sollte und hab das Buch dann auch vertauscht, weil ich es nicht mal im Regal stehen haben wollte :-p

    3., Von allen gelesenen Büchern würd ich mich für "Dark Triumph, die Tochter des Verräters" entscheiden. Ich fand den ersten Band so unglaublich toll. Die Mischung aus Fantasy und historischem Roman war genau mein Ding und jetzt würd ich natürlich auch gerne wissen, wie die Geschichte von Sybella weitergeht.

    Liebe Grüße
    und auf das nächste 1/3 :)
    Moni
    Monina83@web.de




  25. 2 Jahre ist echt lang. So viele Posts, in die man so viel Mühe und Zeit investiert hat. Herzlichen Glückwunsch dazu (und zu deiner Leserschaft, hast du dir verdient!).

    Frage 1:
    Da sind echt tolle Bücher dabei. Schon so lange möchte ich etwas von Victoria Schwab lesen. Mich schreckt das bei Archived nur immer ab, dass der dritte Band nicht verlegt wird (wie kann man nur?). Es landet ständig in meinem Einkaufskorb. Und wird dann wieder rausgeschmissen. Da die Autorin aber definitiv eine Chance verdient hat, mich zu überzeugen, hätte ich durchaus Interesse an Vicious.

    Frage 2:
    Da muss ich erstmal nachschauen, ob du es nicht schon gelesen hast. :D Nein, anscheinend nicht. Ich fand Splitterherz von Bettina Belitz grauenhaft. Zum fürchten. Und da es in dem Buch ja viel... hauptsächlich ums Schlafen geht - und teilweise dann ja auch um Albträume - passt das sogar doppelt gut zu dieser Frage.
    Zum einnicken und albträumen diese Geschichte. Brrrr.... Habe das Buch für ein halbes Jahr unterbrochen und die weiteren Bände nicht gelesen, bin aber gespoilert worden und war dann froh, dass ich meine Zeit mit sinnvolleren Dingen verbracht habe.

    Frage 3:
    Hier schwanke ich zwischen Dark Destiny und Shades of Earth. Dark Canopy habe ich nur noch nicht gelesen. Wer weiß, ob es mir gefällt. Und dann den zweiten Band schon hier stehen haben. Andererseits ist der super schwer gebraucht zu ergattern (bei tauschticket bspw.). Aber wozu gibt es Geburtstage und Weihnachten?
    Ich würde mich über Shades of Earth sehr freuen (auch wenn deine Bewertung nicht so rosig ausgefallen ist), denn mir hat der erste Band gut gefallen und der zweite steht bereits im Regal.

    Liebe Grüße :)


  26. OnlyMe Says:

    Frage 1:
    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?

    "These Broken Stars" glasklar! Vom Cover war ich ja schon von Anfang an gefesselt, nur hat es etwas mit dem Klappentext gehapert..."eine 08/15 Schnulze, die sicher nur von nervigen Charakteren und zu viel Liebesbekundungen trieft" war mein erster Gedanke...aber da du es ja mochtest, muss es ja gut sein! Immerhin hab ich schon rausgefunden, dass auch dir etwas das "Romantik-Gen" fehlt und mir wird einfach nur schlecht, von zu viel geschmuse. =D

    Frage 2:
    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?
    Puh, das ist schwer, immerhin hast du alles was ich furchtbar finde selbst schon gelesen...spontan (weil ich es erst gelesen habe) fällt mir da Soul Beach ein, irgendwie ziemlich grenzwertiges und überaus unlogisches Buch, aber noch erträglich...dafür hat sich mir bei "Sixteen Moons" fast der Magen umgedreht! Entschuldige meine Ausdrucksweise, aber ich hab selten so viel "Scheiße" auf einem Haufen gesehen/gelesen! Hier stimmte wirklich gar nix! (Vlt aber ein Kandidat für "Das Duell der Flops" ;) =D) Zu meinen absoluten Horrorbüchern lässt sich aber auch "Weil ich Layken liebe" zählen, da werden mir sicher 99% der Leser widersprechen, aber ich hab mich einfach nur fremdschämen können für so hirnlose Charaktere!

    Frage 3:
    Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?
    Poah, die Fragen werden ja immer schwerer...! Aber ich denke mit "Steelheart" von Brandon Sanderson kann ich nicht viel falsch machen. Etwas in der Art habe ich (glaube ich zumindest) noch nie gelesen und bin gespannt, gerade weil es sich hier mal nicht (hauptsächlich?) um irgendwelche Teens dreht, die zu einender finden und auf Wolke 7 schweben...außerdem muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich von Brandon Sanderson noch NIX gelesen habe o.O Dachte ein Jugendbuch von ihm ist der richtige Einstieg für seine High-Fantasy "Mistborn-"Reihe.


  27. lost pages Says:

    Hallo Tina! Herzlichen Glückwunsch zu 2 1/3 reading tidbits! :)
    Das Gewinnspiel ist großartig und da versuche ich natürlich gerne mein Glück^^

    1) Ich hätte sehr gerne "Written in Red", weil du so davon begeistert warst - das kann ja nur gut sein! :D

    2) Hmmm, also ich würde dir auf keinen Fall "Fire & Flood" empfehlen, aber das weißt du ja schon. Ach und "Die Jäger der Nccht" würde ich dir auch nicht empfehlen - klingt zwar toll, aber ist mehr als unlogisch und komisch" :D

    3) Mein Extra-Wunschbuch wäre Ultraviolet, weil du das auch so lobst! :D (Ich bin aber auch ein Fuchs! xD)

    LG Jan ... und mach weiter so - freue mich schon auf 9 3/4 Jahre reading tidbits, dann gehts ab nach Hogwarts! :D


  28. Dann versuche ich auch mal mein Glück :) es gibt so viele tolle Bücher zu gewinnen... da kann man sich gar nicht entscheiden.... :D
    Aber zu 1) würde ich sagen: Spinnentanz von Jennifer Estep, weil ich den ersten Teil gelesen habe und ihn super fand! Jetzt bin ich leider noch nicht dazu gekommen mir den zweiten zu kaufen :)
    Frage 2: Hm, das ist schwierig, da jeder seinen eignen Geschmack hat und ich habe bis jetzt noch kein Buch gelesen, dass ich wirklich grauenhaft fand ... ein Glück für mich :D aber es gibt durchaus Bücher die mich Nachts wach halten ... Thriller zum Beispielt! Also wenn du auch ein 'schaurig-schönes' Buch akzeptieren würdest, würde ich "Der Meister" von Tess Gerritsen sagen :) einfach genial das Buch!
    Frage 3: Da ist die Auswahl wirklich schwer! Viele davon stehen auf meiner Wunschliste ... besonders würde ich mich aber "Throne of Glass" von Sarah J. Maas freuen, (in meinem Fall aber die deutsche Version, falls das so gut :D ich weiß, schrecklich... mit meinen Extrawünschen hier!) ... da ich die Autorin auf der FBM knapp verpasst habe und mir so ein Kostenloses-Vorexemplar durch die Lappen gegangen ist ... ich bin immer noch traurig darüber ... denn ich würde es so gerne lesen!
    Das war's auch schon :)
    Liebe Grüße,
    Katherina

    ( Kristina1993@arcor.de )


  29. Christine Says:

    Mhh, du hast hier schon so viele Kommentare, ich bin mir grade unsicher, ob ich überhaupt was schreiben sollte^^ Aber ich habe mein Wunschbuch erspäht und muss jetzt alles tun, um es zu bekomme *__*

    1. VICIOUS!
    Ich will das Buch schon sooooooo lange lesen und ich kaufe mir es einfach nicht, weil es extrem viel kostet. Auf amazon 19€ und das ist mir eindeutig zu viel für ein englisches Buch. Aber ich will es so, so, so unbedingt haben, vor allem seitdem du es auch noch so gut fandest. Niemand findet Vicious schlecht und ich muss wissen warum!!!

    2.Hahaha, bis vor letzter Woche hätte ich gesagt 'Obsidian', aber dafür ist es ja jetzt zu spät :P Lass mich kurz überlegen, welche Bücher sind noch unglaublich schlecht... Oh ja, auf keinen Fall solltest du jemals 'Die Trantüte von Panem' lese. Ich hatte das Buch mal als Geschenk bekommen, weil ich Panem so gerne mag. Es ist auch echt nicht so, dass ich nicht über Parodien lachen kann, aber dieses Buch war einfach so unglaublich schlecht und dumm (!). Die 'Witze' waren echt komplett ohne Niveau -.-

    3.VICIOUS...Oh, uups, falsche Frage. Also wenn ich mir ein Buch NEBEN Vicious aussuchen darf (obwohl ich Vicious schon ziemlich dringend will), dann würde ich 'Across a Star-Swept Sea' nehmen. Einfach weil 'For Darkness shows the Stars' so unglaublich schön war und ich wirklich gerne wissen will, wie der zweite Teil ist. Auch wenn es neue Charaktere gibt :)

    Ach ja liebe Tina, mach noch ganz lange weiter so, ja?
    Okay, das ist schön :)


  30. Ich war jetzt einige Tage nicht am PC und schon gehts hier rund :D

    Zuerst einmal alles Gute zum 2 1/3 Jahre-Bloggeburtstag! Das ist echt schon eine ordentliche Zeit und es freut mich, dass du immer noch mit so viel Spaß dabei bist. Egal ob deine Rezensionen, Geplauder oder andere Beiträge, ich finde man merkt das und es ist der Grund, warum ich immer gerne bei dir reinschaue und alles lese. Mach weiter so!

    Natürlich kann ich auch nicht widerstehen bei deinen Wackelkandidaten mitzumachen - du hast mich ja wieder auf einige Bücher sehr neugierig gemacht und die Wahl ist wie üblich sehr schwer.

    1. Mein Wunsch-Wackelkandidat wäre "The Winner's Curse". Warum? Schwer... Irgendwie klingt das Buch für mich noch immer sehr interessant, aber da du so enttäuscht warst würde ich es mir nicht kaufen, denn ich habe die Befürchtung dass es mir auch so ergehen wird. Sollte ich es also gewinnen bekäme es die Chance mich vom Gegenteil zu überzeugen, ansonsten halt nicht.
    2. Es gibt kein Buch, was mich selbst in meinen Albträumen noch wach hält. Aber es gibt viele die ich nicht empfehlen würde und hier eines was mir für dich spontan einfällt: Auf keinen Fall lesen solltest du "Touched" von Corrine Jackson, denn sonst wirst du wieder mit Parallelen zu bekannten Reihen genervt (Auch ohne Glitzer, aber sonst...). Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass du dem Buch irgendwas abgewinnen könntest.
    3. Mein Extra-Wunsch-Buch: Das ist wirklich nicht leicht, denn du hast einige interessante Bücher dabei. "Masken" reizt mich noch immer, trotz deiner eher durchschnittlichen Wertung, denn die Punkte die du in deiner Rezi hervorhebst klingen als wäre es doch einen Versuch wert.

    Ganz liebe Grüße!


  31. Jessy Rey Says:

    Tina :D Wackelkandidaten - Gewinnspiele sind immer suuuuuper....!



    Frage 1:
    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?

    Ich hätte gerne "These broken Stars", weil das Cover so toll ist xD außerdem hab ich ja endlich angefangen englisch zu lesen...:3

    Frage 2:
    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?

    Ehm... Gute Frage. Hab ich alle verdrängt xD Meto - Das Haus fand ich ganz ganz schrecklich...Emotionslos und öde.

    Frage 3:
    Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?

    Darkest Minds <3 :D Weil es so klasse klingt und es ist englisch! :)

    So liebe Tina, daaaanke für die tollen Gewinnspiele! :)


  32. Tanja V. Says:

    Boar, ne...Alzheimer Tanja braucht immer ne Gedächtnisstütze, ehe sie mal mitmacht xDD Wetten ich bin immer die EINZIGE, die dann als letztes kommentiert, weil sie denkt: höh? Gewinnspiel! höh? Fast vorbei! Mehhhhhhhhhh....

    Ich mach das jetzt mit den Fragen auch mal voll fesh, copy & paste, jo! :D

    Frage 1: Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?
    Antwort: Ich würde gerne The Winners Curse haben, weil...ich gerne den Curse des Winners hätte bei diesem Gewinnspiel! Also, ich weiß das viele das Buch nicht so gut finden, aber ich bin mega gut damit den Fluch schlechter Bücher zu ertragen (und mit Ponys tot zu trampeln) und wenn ich das gewinnen würde, wäre das so ein mega Gag, der mich sicher eine Woche zum lachen bringt...das könnte dann auch mein neuer Titelspruch werden, so wie Winter is coming, steht dann bei Tanjas Rezensionen The Winners Curse! Ok und jetzt ne bessere Antwort :D Ich hab von der Autorin vor ein paar Tagen ein Jugendbuch gelesen und mochte das sehr gerne, deshalb ist dann gleich wieder meine Neugier für ihre anderen Bücher geweckt :D

    Frage 2: Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?

    Ich hoffe, das geht jetzt, weil ich es nur als HB gehört habe bzw. abgebrochen....jedenfalls ist das ne ungekürzte, englische Version gewesen, daher, denke ich mal JA xD ENDERS GAME...ich weiß, für viele ist das ein Klassiker, aber ich fand den Anfang furchtbar. Der Autor vertritt offenbar die Meinung, dass Frauen das schwächere Geschlecht sind, dumm und an den Herd gehören. Und das obwoh das verdammte Buch in der Zukunft spielt!!! Die Charaktere sind krass jung, Ender war öhhhh...öhhh 6 oder so xD und mega Wunderkinder -_- Am schlimmsten fand ich aber noch die Idee mit den Aliens, da von einem Angriff berichtet wurde, nach welchem sich diese Rasse zurückgezogen hat und KEINER denkt mal darüber nach, ob die Aliens vielleicht auch nur ihren Planeten verteidigt haben...danach folgt auch mal so 30000000 Jahre einfach nichts mehr, aber hauptsache die erziehen ihre Kinder zu Space-Mördern....gnaaaa, das Buch ne...wenn ich dran denke, werde ich irre xDD


    Frage 3: Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?
    Antwort: Vicious! Da steht ihr doch alle so mega drauf, aber ich würde mir das echt niemals selber kaufen, weil...mhh andere Bücher mein Geld wollen xDD


  33. Caro Says:

    Hey,
    dann lege ich mal los:
    Frage 1: mein Wackelkandidat ist ganz klar Cress!! Die ersten beiden Bücher LIEBE ich einfach! Da möchte ich den 3. Band auch unbedingt lesen!

    Frage 2: von welchem Buch ich überhaupt nicht begeistert war, ist 'Zwischen ewig und jetzt'. Ich finde die Geschichte total abgedreht und unrealistisch und an den Haaren herbeigezogen...einfach gesagt, mich hat das Buch total enttäuscht!

    Frage 3: Grischa 2 - Eisige Wellen! Den ersten Band finde ich total toll! Doch leider habe ich es noch nicht geschafft, mir den 2. Band zu kaufen, vielleicht habe ich ja so Glück ;)

    Alles Liebe
    Caro


  34. Erstmal natürlich herzlichen Glückwunsch zum 2 1/3-Jubiläum. Das ist schon ne ordentliche Zeit, auf die man stolz sein kann. :)

    Frage 1: Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?
    Written in Red. Von selbst würde ich mir das Buch vermutlich nie kaufen, schon allein, weil mich das Cover nicht anspricht – ja, ich bin manchmal zu oberflächlich, was Buchcover angeht. Aber deine Rezension klingt wirklich sehr positiv und deshalb würde es mich doch irgendwie reizen. [Und die meisten anderen Bücher, die mich von deinen Wackelkandidaten interessieren, hab ich auch schon. *g]

    Frage 2: Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?
    Viele Bücher, die bei mir für Albträume gesorgt haben, hast du offenbar leider auch schon gelesen (Wither, The Selection, Obsidian ...). Ansonsten fällt mir noch Dangerous Creatures von Kami Garcia & Margaret Stohl ein, da das demletzt in den Kommentaren irgendeines Blogpost zur Sprache kam. Auf knapp 500 Seiten passiert so gut wie nichts, ich hab mich sehr durchgequält, der Südstaatenakzent geht einem auf die Nerven und die Hauptcharaktere bleiben doch eher blass. Hat mich einfach gar nicht angesprochen, sodass es auch prompt wieder aus meinem Regal raus befördert wurde.

    Frage 3: Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?
    Ein ganzes halbes Jahr. Das hab ich bisher wegen des Covers immer als irgendeinen 0815-Kitschroman abgetan. Aber dann bin ich vor ein paar Tagen auf irgendeinem Blog auf ein kurzes Zitat aus dem Buch gestoßen, was mir echt gut gefiel. Und nu bin ich neugierig. :)


  35. BücherFähe Says:

    Hallo :)

    Dann nutze ich doch gleich mal die Chance und folge deinem letzten Aufruf.^^

    Antwort auf Frage 1: „Vicious" von Victoria E. Schwab. Und warum? Nun ja, die Hauptcharaktere sind Studenten, ich bin Studentin - ist auf jeden Fall schon einmal eine gute Grundlage. Außerdem habe ich mich selbst schon mit dem Thema der Nahtoderfahrungen beschäftigt und bin gespannt, wie das in dem Buch umgesetzt wird. Weiterhin bin ich gerade dabei mehr englische Bücher zu lesen, allerdings fehlen mir ein paar Inspirationen. Das Buch würde da wie gerufen kommen! :)

    Antwort auf Frage 2: Ganz klar: „Feuchtgebiete" von Charlotte Roche. Aber deiner Rezi-Liste nach zu urteilen ist das eh nicht dein Genre und damit bist du vor diesem Fehlgriff gefeit. Ich habe wirklich in meinem ganzen Leben noch nie ein Buch gelesen das so dermaßen schlecht ist! Wenn ich nur anfange, über das Buch nachzudenken, werde ich aggressiv. Ich kann mich da richtig in Rage reden...!! Deswegen mache ich hier jetzt lieber Schluss! :D

    Antwort auf Frage 3: „Wunder" von Raquel J. Palacio. Ich habe einfach eine Schwäche für männliche Hauptcharaktere, vor allem, wenn sie etwas abseits der Gesellschaft stehen. Ein entstellter Hauptcharakter? Das weckt in mir Erinnerungen an Erik, das Phantom der Oper. Nur dass es diesmal eine moderne und anders aufgebaute Geschichte ist, aber umso besser! :) Dieses Buch würde ich wirklich sehr gerne lesen! :)

    Achja und alles Gute nachträglich zum Bloggeburtstag! :) Ich sende dir noch eine Email, weil ich mit dem Google-Account da irgendwie nicht klar komme und gar nicht richtig weiß, ob ich einen habe oder nicht. :D

    Viele Grüße. :)


  36. Miri Says:

    Nachträglich nochmal Alles Gut :)

    Frage 1:
    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?
    Das ist ganz klar The Winners Curse und zwar weil ich viel gutes aber auch viel schlechtes darüber gehört habe. Ich mag das Cover total und will mir selber eine Meinung darüber bilden aber bis jetzt habe ich mich noch nicht getraut es zu kaufen.

    Frage 2:
    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?
    Sternenfeure Gefährliche Lügen fand ich einfach nur schrecklich. Der Anfang war echt gut aber dann hat sich alles in eine komische und dazu noch total dumme und sinnlose Geschichte Verwandelt. Ich kann es einfach niemandem empfehlen! Das einzige gute war der Schreibstil aber mehr nicht.

    Frage 3:
    Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?
    Puuh das ist echt eine schwere Frage. Ich habe mich spontan für Silber Das erste Buch der Träume entschieden und ja ich habs gelesen aber leider nur als E-Book und ich würde es einfach zusammen gerne mit Band 2 nochmal Lesen und im Regal stehen haben. Es war einfach nur Klasse! :)

    Liebe Grüße,
    Miri


  37. Sunny Says:

    Hey =)
    Herzlichen Glückwunsch erst einmal von mir =) Dann möchte ich mal deine Fragen beantworten:
    1. Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?
    Das ist echt schwierig bei diesen ganzen tollen Büchern. Ich entscheide mich für "Der dunkle Kuss der Sterne" von Nina Blazon. Das Buch hat so tolle Bewertungen bekommen und es steht schon eine Weile auf meiner Wunschliste. Ich bin so gespannt auf das Buch =)
    2. Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?
    Also ich rate dir lass die Finger von "Bunker Diary" (falls du es nicht schon gelesen hast). Dieses Buch hat mich absolut enttäuscht und konnte mich überhaupt nicht begeistern. Hatte so große Hoffnungen und dann sowas. Ein Buch was ich ganz weit nach hinten ins Regal verbannt habe.
    3. Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?
    Cashore, Kristin - Die Königliche (Graceling Realm #3)
    Ganz klar dieses Buch. Ich habe die zwei Vorgänger gelesen und war absolut begeistert davon *.*
    LG Sunny


  38. Uiiii Glückwunsch!! Ich hoffe ich kann es auch bald auf 2 jahre schaffen!! Ich freue mich für dich.

    1. Frage:
    Ich kann mich gar nicht entscheiden, würde jetzt spontan "The One" und "These Broken Stars" sagen. Ich will das Buch schon sooo lange lesen, seit es letztes Jahr im Dezember veröffentlicht wurde. Ich bin ein Sci-Fi in Alien verliebtes Mädchen haha ;))

    2. Frage
    Du solltest auf jeden Fall keine Bücher von Tanja Heitmann lesen. Vor allem nicht "Morgenrot". Ich habe noch nie in meinem Leben so eine schlechte Vampirgeschichte gelesen, wobei ich Vampire liebe. Ich habe das Buch noch nicht einmal beenden können. Alles stimmte an diesem Buch einfach nicht, angefangen von den Protagonisten!

    3. Frage
    "The Unbecoming of Meyer Dyer". Ich habe das gefühl, dass ich die einzige bin die das Buch noch nicht gelesen hat.

    Lg,
    Müni


  39. Bou Queen Says:

    WAS? So alt sind wir schon? Oh Mensch, dabei kommt es mir erst vor wie gestern wo ich über deinen tollen Blog gestoßen bin ♥ Müssen wir im Oktober unbedingt drauf anstoßen wie lange es dich und mich schon gibt.

    Und natürlich mache ich auch mit (du gibst ja sonst keine Ruhe) und gebe mir natürlich gaaaaaanz viel Mühe mit dem Kommentar :P

    Frage 1:
    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?

    Mein persönlicher Wackelkandidat wäre dann wohl Written in Red, weil der Inhalt eigentlich gar nicht so besonders klingt oder mich einfach nicht anspricht, aber du dafür sogar dein Buchkaufverbot sausen lassen hast um dir den zweiten Teil zu besorgen. Also definitiv Written in Red!

    Frage 2:
    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?

    GLITS! Oh.Mein.Gott. Ich weiß gar nicht wo ich da anfangen soll. Dieses Buch hat weder eine Handlung, noch eine Logik und ist einfach nur abstrus. Ich würde mein Exemplar am liebsten gleich sofort zerreißen oder verbrennen. Hab es mir aber extra nur für dich aufbewahrt :P Und bald kommt ja die goldene Stunde an dem du es lesen musst ... Okay ich glaub ich habe die Frage damit falsch beantwortet, aber mir bereitet es die Alpträume und ich hätte es dir nicht empfohlen, sondern zwinge es dir viel mehr auf :P

    Frage 3:
    Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?
    Steelheart von Brandon Sanderson, das klingt einfach nach dem perfekten Buch für mich! Bösewichte und durchgeknallte Figuren, will ich haben!


  40. Hallöchen :)
    Draußen gewittert es bei mir, da ist es ganz gemütlich bei deinen Rezensionen zu stöbern. Ich muss sagen diese Art des Gewinnspiels finde ich echt toll. Das ist mal was anderes.
    Aber nun zu deinen Fragen.
    Von den Wackelkanditaten mag ich den dunklen Kuss der Sterne sehr, da ich bereits Laqua - der Fluch der schwarzen Gondel sehr schön fand.

    Ein Buch vor dem ich mich grusele ist das Geheimnis der 100 Pforten. Ich musste es abbrechen und habe mich bis heute nicht überwunden es weiter zu lesen. Die Hexe ist einfach so gruselig. Das ist ein bisschen so wie in dem Zeichentrickfilm "Coraline".
    Aus deinen Rezensionen wünsche ich mir Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green.
    Es gibt einfach so viele tolle Berichte darüber und da ich gerade "Bevor ich sterbe" von Jenny Downham gelesen habe und einfach in dem Krebsthema gerade versunken bin, würde das Buch eine super Ergänzung sein.
    Nun denn,
    liebe Grüße, ich hoffe bei dir gibt es keine so starke Gewitterfront :)
    Fiorella


  41. Susan Ritter Says:

    Huhu,

    ich weiß gar nicht warum dieses tolle Gewinnspiel bis jetzt unbemerkt an mir vorbei gegangen ist, aber da ich deine Wackelkanditaten Idee total toll finde, versuche ich natürlich auch mein Glück :)

    Frage 1:
    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?
    *Der dunkle Kuss der Sterne
    weil ich alleine das Cover schon total schön finde und mich die Story unheimlich reizt. Die Amazon Rezensionen sind ja auch durchweg positiv und ich würde mich wahnsinnig freuen, mich auch von dem Buch verzaubern zu lassen :)

    Frage 2:
    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?
    Puuuuh, ich rede ja so ungern schlecht über Bücher, aber Lyon A.M.O.R 01 war echt grauselig. Irgendwie hat mich der Versuch der Autorin auf den Erfolgszug von Black Dagger aufzuspringen total genervt. Die Charaktere haben mir auh nicht gefallen und ständig habe ich mich über Logik Fehler aufgeregt. Ich meine wer verschläft schon hunderte Jahre und steigt dann erst mal auf ein cooles Motarrad und kennt sich sofort mit der neuesten Computertechnik aus??? Ich gestehe ich habe es abgebrochen und versucht das meiste zu Verdrängen, aber ich rate dir hiermit davon ab es zu lesen ;)

    Frage 3:
    Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?

    Garcia, Kami - The Legion. Der Kreis der Fünf
    Weil ich gespannt bin, ob mich das Buch begeistert oder nicht. Die Meinungen sind ja ziemlich unterschiedlich und solche Bücher reizen mich eigentich immer ganz besonders ;)

    Viele liebe Grüße und eine schöne Restwoche noch

    Susan (suetimeless@gmail.com)


  42. Stefanie M Says:

    Hallöchen,

    mein absoluter Wunsch-Wackelkandidat wäre Cress. Ich habe zwar die ersten beiden Teile der Luna-Chroniken nicht soo gemocht, verspreche mir aber vom dritten eine Besserung :)
    Welches Buch du auf gar keinen Fall lesen solltest? Da weiß ich schon direkt eins. Auch, wenn das glaube ich sowieso nicht so dein Geschmack ist. Und zwar rede ich von "Ich würde dich so gerne küssen" von Patrycja Spychalski.
    An sich war das Buch bzw die Geschichte wirklich gut. Die Autorin konnte mir ein Gefühl der Lebensfreude und des in-den-Tag-hinein-Lebens vermitteln. Aber dann kam das Ende. Ich will niemanden Spoilern. Aber es war SO schlecht. Das hat mir das ganze Buch kaputt gemacht und deshalb würde ich jedem dringendst davon abraten, das Buch zu lesen..
    So und jetzt noch mein extra-Wunschbuch: The Archived. Ich finde das Cover einfach so schön und es steht schon eeewig auf meiner Wunschliste :)
    Meine Email ist: stefanie.masuch1@web.de
    Liebe Grüße,
    Stefanie


  43. OnlyMe Says:

    Ich muss leider meine Antwort zu Frage 2 revidieren, lies NIEMALS Beautiful Disaster! =D Worst book ever!!! Oder vielleicht doch...lies es und weine =D


  44. Caro Says:

    Dann will ich auch mal mein Glück versuchen ^^
    Die Mail wird noch folgeb
    Also dann:

    Frage 1
    Mein Wunschbuch der Wackelkandidaten wäre These Broken Stars, einfach weil der Titel mich von Anfang an interessiert hat und deine Rezension schließlich extrem neugierig gemacht hat ^^

    Frage 2
    Das wäre wohl die House of Night Reihe
    Warum?
    Einfach weil ich das Gefühl bekam der Wert von Liebe würde in den Büchern verloren gehen. Zoey hat aber auch wirklich mit jedem irgendwas -.- Ich frage mich was die Autoren damit vermitteln wollen....

    Frage 3
    Hier käme für mich das 10 Königreich infrage. Die Beschreibung hatte für mich einen Touch von Märchen, genau das richtige für Märchenjunkie me XD


  45. Stephie Says:

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir!

    So, dann werde ich auch noch mein Glück versuchen.


    Frage 1
    Eigentlich würde ich gern The Bone Season, The One oder Cress antworten - vor allem letzteres - aber die möchte ich alle definitiv auf Deutsch lesen. Daher habe ich mich für Obsidian entschieden. Ich finde das Buch toll und sollte ich es gewinnen, würde ich die Ausgabe meiner Cousine schenken. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es ihr ebenso gefallen würde.

    Frage 2
    Schwierig, denn ich hatte noch nie im Leben Alpträume von einem Buch. Zum Glück! Was ich ganz schrecklich fand war zum Beispiel 'Firmin'. Das Cover ist toll und dass es von einer lesenden Ratte handelt klang vielversprechend. Aber spätestens als die Ratte anfing von Sex mit einer MENSCHLICHEN Frau zu fantasieren, war es bei mir vorbei. Sowas möchte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!

    Frage 3
    Das wäre 'Flammen über Arcadion', weil es schon ewig auf meiner Wunschliste steht und es trotzdem noch nicht den Weg zu mir gefunden hat. Ich liebe das Cover und habe schon viel Gutes gehört, aber irgendwie bin ich noch unentschlossen.


  46. Jolie Says:

    Erstmal Glückwunsch zum Bloggeburtstag! :)

    Nun zu den Fragen.

    Nummer 1: "Obsidian" von Jennifer Armentrout. Warum? Weil sich das Buch mysteriös und spannend anhört und scheinbar auch ein bisschen Humor beinhaltet (das mit der Bibliothek z.B.).

    Nummer 2: Ein Buch was ich momentan noch lesen muss – "Böse Träume" von Christopher Ransom. Langweilig, absurd, zäh wie Kaugummi und leider in keinster weise ein Thriller... Lass bloß die Finger davon!

    Nummer 3: Mich interessiert "Die Auslese - Nur die Besten überleben" von Joelle Charbonneau am meisten. Seit ich die Leseprobe gelesen habe, interessiert mich das Buch bereits. Es klingt nach einer gelungenen Mischung aus Abenteuer, Fantasy und Drama. Eine der wenigen Dystopien die mich wirklich ansprechen.


  47. Krypta Says:

    Hallo :)
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch :)

    Frage 1:
    Mein Wunsch-Wackelkandidat ist "Vicious". Es klingt einfach großartig und irgendwie ein bisschen nach Superschurkengeschichte oder so, und das interessiert mich. Außerdem waren die Rezensionen, die ich dazu gelesen habe, sehr durchwachsen, und ich möchte jetzt wissen, wie das Buch ist.

    Frage 2:
    Ein Buch, das mich noch in meinen Albträumen besucht, ist der zweite Teil der "Legend"-Reihe von Marie Lu. Ich fand es im Gegensatz zum ersten Teil einfach nur flach, langweilig, langgezogen und anstrengend. Dabei könnte ich noch nicht mal genau sagen, wieso, aber es ist einfach so gewesen.

    Frage 3:
    Ich weiß nicht, ob das funktioniert, weil es auch ein Wackelkandidat ist, aber mein persöhnliches Wunschbuch aus deiner Liste der bisher rezensierten Bücher ist "The Winner's Curse". Ich möchte wieder mehr Fantasy lesen und dieses Buch interessiert mich schon länger, aber irgendwie habe ich es immer noch nicht gelesen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!


  48. Tina Says:

    @Stephie:

    Liebe Stephie der Sinn und Zweck der Wackelkandidaten ist, dass man sich ein Wunschbuch raussucht und gewinnt, das man sonst wahrscheinlich nie gekauft hätte. Ich möchte demjenigen eine Freude machen, indem ich ihm genau das schenke. Wenn du das Buch schon zu Hause und sogar gelesen hast, ist das vor allem anderen gegenüber wenig fair, wenn du es dir nur aussuchst, um es jemand anderem zu schenken. Ich bitte dich darum, dass du dir einen "echten" Wackelkandidaten aussuchst, den du dann auch wirklich selbst lesen möchtest. Sonst kann ich dich leider nur beim Extra-Buch berücksichtigen. Da bist du auf jeden Fall im Lostopf.


  49. Sonne Says:

    Liebe Tina, ich habe mir ja nun ein kleines bisschen sehr viel Zeit gelassen - irgendwie bin ich gar nicht dazu gekommen, hier endlich mal meinen Kommentar zu hinterlassen, dabei liebe ich deine Gewinnspiele so!

    Nun erstmal: Glückwunsch zu deinem Jubiläum von 2 1/3 Jahren! Ich finde, dass das eine lange Zeit ist für ein Hobby und du bist noch immer mit so viel Elan dabei, dass es mir jedes Mal wieder unglaublich viel Spaß macht, bei dir vorbei zu schauen. Was du bei mir geschrieben hast, kann ich nur zurückgeben [danke übrigens!]: Bleib auf jeden Fall so ehrlich und vor allem so kritisch - weil du so selten wirklich gute Bewertungen vergibst, wiegen diese gleich viel schwerer, wodurch man sich eigentlich sicher sein kann, dass das Buch dann auch wirklich episch ist ;)

    Nun genug der Schleimerei, danke mag ich noch sagen für die schöne Chance und dann mache ich mich jetzt mal daran, deine Fragen zu beantworten:

    1) Aus den Wackelkandidaten würde ich mich in diesem Falle für "Throne of Glass" entscheiden - die anderen Bücher, die mich von der Liste wirklich interessieren ["Vicious" und "Spinnentanz" zum Beispiel] werde ich mir sowieso zulegen, aber bei dem 2. Teil der Assassinen-Reihe bin ich mir einfach nicht sicher. Ich war ja vom Vorgänger auch ein wenig enttäuscht, und auch wenn du sagst, dass es hier besser wird mit mehr Gemetzel und weniger Liebesdreieck, weiß ich einfach nicht, ob ich Geld dafür ausgeben soll...Da käme mir ein Gewinn bei dir natürlich sehr gelegen ;)

    2) Ich vermute, du ahnst schon, welches ich jetzt nennen werde, oder? :D Ich kann mich jetzt ehrlich gesagt gar nicht entscheiden, daher nenne ich die beiden wahrscheinlich schlechtesten Bücher, die ich je gelesen habe: "Addicted to you" und "Dark Heroine". Bei beiden hattest du ja meine Rezensionen gelesen und ich kann nur bestätigen, dass man es mit beiden lassen sollte, wenn man nur den IQ einer Topfpflanze hat. Allein die Auflösung des Ersteren ist dermaßen bescheuert, und dann die Namen, Cash & Nash, also ehrlich! Und zu "Dark Heroine" muss ich wohl nicht viel sagen, ein Vampirbuch der schlimmsten Sorte, zum Zerreißen und Verfeuern gedacht schlichtweg.
    Interessant übrigens bei beiden, wie gut sie bei Goodreads & Amazon abschneiden...ich verliere den Glauben an die Menschheit...

    3) Als Wunschbuch deiner bisher rezensierten Bücher würde ich mir definitiv "Tanz auf Glas" aussuchen - vor deiner Besprechung hatte ich es gar nicht auf dem Schirm, danach wurde es ein Herzenswunsch, den zu erfüllen ich irgendwie noch nicht geschafft habe. Und ich weiß nicht warum! Es klingt so berührend und traurig, fesselnd und mitreißend, wie etwas, das einen lange nicht mehr loslässt. Das möchte ich unbedingt lesen, um zu sehen, ob es meinen Erwartungen standhalten kann.

    Nun wünsche ich dir eine gute Nacht, noch viele, ganz viele weitere Bloggerjahre und - auf ein baldiges Wiedersehen in den Kommentaren ;)


  50. Tessa Says:

    Hallo Tina - ich fasse mich jetzt einfach mal kurz und schreibe nur "Happy Birthday" :D Das meiste wurde sowieso schon hunderttausendfach vor mir in den unterschiedlichsten Varianten formuliert ;)

    Aber zu deinen drei Fragen habe ich einiges zu erzählen...

    Frage 1: Mein Wackelkandidat ist "Plötzlich Prinz"
    Ich habe die Plötzlich-Fee-Reihe noch nicht ganz beendet und hänge irgendwo beim vierten Band fest und somit ist "Plötzlich Prinz" bei mir momentan zumindest auf Eis gelegt. Aber ich habe schon einiges an guten Sachen über das Buch gehört, womit das Buch in der Wunschliste wieder aufsteigt. Außerdem mag ich den Schreibstil der Autorin und die Geschichten-Welt. Nur den Titel hasse ich o.O Somit würde ich es schon gerne haben, aber bei mir würde es wahrscheinlich vorerst nur im Regal stehen und ich bin auch immer etwas skeptisch wenn Autoren noch x andere Bücher zu ihrer ursprünglichen Reihe dazuschreiben... irgendwann ist das Thema einfach ausgelutscht.
    Also ein riesengroßer Zwiespalt und somit berechtigter "Wackelkandidat" :D

    Frage 2:
    Hier tue ich mich schon schwerer mit der Beantwortung. Ich habe zum Glück die Eigenschaft, dass ich schlechte Bücher ziemlich schnell aus meinem Gedächtnis tilgen kann und somit weder von Fremdschämen oder Albträumen geplagt werde^^
    Ich küre jetzt einfach mal "Bevor ich sterbe" von Jenny Downham - bei diesem Buch hatte ich ein paar "Wutanfälle" wegen der blöden Protagonistin xD

    Frage 3: "Spinnenkuss" von Jennifer Estep
    Okay auf die Frage nach dem Warum, würde ich so spontan sagen wegen der Sonne :D Überraschung gelungen? Super :) Wenn ich das Cover von Spinnenkuss sehe, fällt mein Blick sofort auf die Sonne und kann sich nur schwer davon wegreißen^^ Aber auch der Rest ist ganz ansehnlich, der Klappentext hört sich spannend an, die Protagonistin könnte etwas besonderes mit Wiedererkennungswert sein und deine Bewertung ist auch noch ganz gut ausgefallen. Ich denke, dass sind genügend Punkte, die für das Buch sprechen :) Bisher waren nur mein SuB und mein leerer Geldbeutel sehr überzeugend in der Gegenargumentation xD

    Wünsche dir noch schöne Sommertage
    Tessa
    zu erreichen unter sunny-sunshine-fan[ät]web.de


  51. Stephie Says:

    @ Tina: Okay, dann entscheide ich mich für 'These Broken Stars', weil der Klappentext ganz interessant klingt und es, falls es mir nicht gefallen sollte, immerhin ganz hübsch im Regal aussieht ;)


  52. Herzlichen Glückwunsch zum 2 1/3 Jahren reading tibits :)
    Ich hüpfe gerne in den Lostopf :)

    Frage 1:
    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?
    Ich bin total unsicher bei "These broken stars" .. der Inhalt klingt zwar spannend, bin aber trotzdem skeptisch...

    Frage 2:
    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?
    Mir hat das Buch "PS ich liebe dich" von Cecilia Ahern überhaupt nicht gefallen.. Es zog sich so hin, dass ich es abgebrochen habe...

    Frage 3:
    Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?

    Ich würde "Enders" von Lissa Price (englische Ausgabe) nehmen.. der 1. Teil steht noch auf meinem Sub und ich möchte gerne beide Teile erst haben, bevor ich den 1. Teil anfange ;)

    Ich folge dir via GFC als "Bücherparadies"

    Mail: buecherparadies-blog(at)gmx.de

    Liebe Grüße,
    Lisa


  53. Hannah Says:

    Wow schon so lange! Ich weiß noch wie ich auf Amelies Blog damals ihre Empfehlung für deinen Blog gelesen habe, als du erst ein paar Wochen alt warst und seit dem les ich deinen Blog auch und ich hab gar nicht realisiert, wie lange das schon ist!
    Und nebenbei: Ich hab ja noch nie den Ausdruck"sich wie ein Schnitzel freuen" gehört - Wie genial =DDD

    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?
    Vicious, ganz klar =D einmal weil ich es schon ewig lesen will, weil es ja wirklich jeder mag und zweitens, weil ich es mir neulich bei Amazon für einen ganz guten Preis bestellt habe und es ist nie angekommen =(( Ich hab zwar Ersatz bekommen bzw. das Geld wieder zurück, aber da bestellt man sich einmal ein Buch, was man wirklich ganz dringend haben will und genau das kommt nicht an =(
    Das war echt tragisch =D

    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?
    Lies wirklich niemals "Forget You" von Jennifer Echols. dieses buch war der Horror. Die Protagonistin übertrifft an Dummheit und Naivität und allen anderen schlechten Eigenschaften, die es gibt einfach alles! das war so schrecklich und es hatte nicht mal 300 Seiten und es hat sich angefühlt, wie 3 Jahre lesen und ich war SO wütend, argh -.-

    Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?
    Also ich musste echt lange suchen, denn irgendwie hab mich derartig auf Vicious konzentriert, dass ich für etwas anderes gar keine Augen hatte =D Aber ich habe tatsächlich etwas gefunden und das wäre "Du und ich und all die Jahre" von Amy Silver. Mit diesem Buch liebäugele ich schon ewig, aber irgendwie komm ich nie dazu es mir zu kaufen


  54. Conny M. Says:

    Oh nein wie süß :3 2 1/3 Jahre! SO ein Bloggergeburtstag wurde auch noch nicht gefeiert *hehehe* ;).

    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?
    Tatsächlich "Plötzlich Prinz". Aus dem ganz einfachen Grund: Ich habe die Plötzlich Fee Reihe noch nicht gelesen (ich weiß, Schande über mich), weiß aber jetzt schon dass sie mir gefallen wird. Trotzdem kann ich nicht noch einen Band der Reihe kaufen OHNE die andere Reihe gelesen zu haben :D! (Hmm... warum eigentlich nicht...?)... und so wandert das Buch immer mal wieder drauf und wieder runter. Ein Ewiges Hin und Her.


    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach? Und warum?
    Da werde ich vermutlich mit meiner Meinung etwas einsam sein, aber mich hatte mal Ashes angefangen zu lesen... sehr grausam, sehr blutig. Keine Ahnung ob ich es jemals noch mal lesen werde, aber das war eher nicht so mein Fall. Und es hat mich Nächte lang noch wachgehalten... Ohja.

    Welches ist dein Extra-Wunsch-Buch aller bisher rezensierten Bücher und warum?
    Das wäre dann wohl "Liberty 9- Todeszone". Ich schleiche einfach die ganze Zeit drum herum. Viele fanden Band 1 nicht sooo toll, aber Band 2 viel besser weil mehr Action. Aber ich bin gerade etwas knapp... und das Buch ist ja nicht gerade billig, ertauscht bekomme ich es nirgendwo und billig auch nicht :D. Es soll wohl nicht werden mit uns zwei.

    Liebe Grüße
    Conny :)


  55. Clärchen Says:

    Sooo, gerade noch rechtzeitig mein Kommentar zu deiner tollen Gewinnspiel-Idee *_*!

    Erstmal alles Gute zu 2 1/3 Jahren, ich hatte neulich meinen 1., haha :D... Da fühlt man sich sooo klein, also alle Achtung und meinen tiefen Respekt ;).

    Welches Buch ist dein persönlicher Wunsch-Wackelkandidat und warum?

    Hm... Also ich schwanke gerade zwischen "Der dunkle Kuss der Sterne" und "These broken Stars". Von Nina Blazon hab ich nämlich noch nix gelesen und schäme mich unglaublich dafür und auf der einen Seite hatte ich mir vorgenommen mehr englisch zu lesen. *grübelgrübelgrübel*............... Ich entscheide mich für "These Broken Stars" zugunsten meines englischen Wortschatzes :D!

    Welches Buch sollte ich auf gar keinen Fall lesen und hält dich selbst in deinen Albträumen noch wach und warum?

    Hm, also einen meiner absoluten Hass-Kandidaten hast du wahrscheinlich schon gelesen, das wäre nämlich "Seelen" von Stephenie Meyer. Das Buch fand ich einfach nur katastrophal schlecht und grausam und vor allem LANGWEILIG! Leider steh ich da mit meiner Meinung immer allein da :(...
    Aber auch "Nashville" von Antonia Michaelis fand ich nicht gut. Finger weg davon ;)!

    So und jetzt noch: Welches ist dein Extra-Wunschbuch aller bisher rezensierten Bücher und warum?

    Diese Frage ist ganz leicht zu beantworten, denn als ich das besagte Buch in deinem Index entdeckt habe, war alles glasklar ;).

    "Lost Land" (1) hab ich damals mit Lesezeit vertauscht, weil ich dachte, dass mir das Buch ohnehin nicht gefallen würde und ich es also nicht vermissen würde. Leider hab ich es geliebt, aber musste es dann natürlich hergeben *schluchz*.
    Deshalb: Lost Land :).

    Alles Liebe, Clärchen


  56. Anonym Says:

    wann kommen den die Ergebnisse?


  57. Tina Says:

    @Anonym:

    In den nächsten paar Tagen. Morgen hab ich noch einen anderen Post vorzubereiten, aber bis spätestens Freitag müsste die Auslosung online sein.


  58. Kermit Says:

    Irgendwie wurde mein Post gestern verschluckt oO Blogspot, wir lieben dich.
    Aber ich war eh 2.5h zu spät dran und es ist ja nicht so, als ob man nicht genug Bücher hätte *pfeif*

    Aber auf alle Fälle auch von mir noch HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!! Ganzzahlige Jubiläen feiern ist für Anfänger ;) Gestern stand hier ein längerer Post, heute muss ich es leider kürzer machen: Vielen, VIELEN Dank für all deine Beiträge! Du freust dich über Rückmeldungen? Ich freue mich über dein Geschreibsel <3 Du hast einfach eine einzigartige Art zu schreiben- egal ob beim Rezensieren oder bei allem Anderen. Ich hoffe du bleibst uns noch mindestens 20 1/3 Jahre erhalten (gerne auch mehr!) und wünsche dir weiter viel Spaß und Freude am Lesen und Bloggen!

    Liebe Grüße,
    Kermit


  59. Anonym Says:

    so spät?


  60. Joy Says:

    Danke fürs Buch:D
    Lese grade "Wie Blut so rot", wahnsinns Buch. Auf die deutsche Version von Cress freu ich mich schon sehr, Vorallem da du es so lobst.
    Grüße, Joy


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment