... vorher:


Lang lang ist's her, da hatte ich euch meine drei glorreichen Regalbretter gezeigt (siehe hier). Doch irgendwann ist die Wohnung vor lauter Büchern leider aus allen Nähten geplatzt (wundert wahrscheinlich niemanden, der das Video gesehen hat^^). 

Zu Weihnachten hab ich dann ein richtiges, echtes Bücherregal bekommen. Viel besser! Doch wie es sich gehört, war das Regal wieder mal schneller voll, als ich Bücher aussortieren konnte. Deshalb hab ich mir noch eine Miniausführung dazu gekauft. Jetzt sind endlich alle Bücher eingeräumt und wer möchte, kann sich auf "weiterlesen" das Ergebnis mit einer kleinen Regalführung anschauen.

...

und nachher:

Puh, ich dachte schon 1) mein Videobearbeitungsprogramm und 2) YouTube höchstpersönlich würden nie fertig werden. Seit Stunden werkelt das schon vor sich hin und ich dachte, mein Lappy implodiert gleich bei der Hitze. Aber wie heißt es so schön, was lange währt... Dann hoffe ich mal, dass es euch gefällt :) Warum auch immer hab ich von YouTube kein Vorschaubild spendiert bekommen. Na, vielleicht kommt das noch^^




Zum Inhalt
  • Kleine Einführung mit ursprünglichem Plan "1 Satz 1 Buch" (bin natürlich kläglich gescheitert)
  • Regaltour des englischen Hardcover Regalbretts
  • Regaltour meines liebsten deutschen Hardcover Regalbretts



Viel Spaß mit dem Video! Habt ihr eine Idee für eine Anordnung, oder wie sortiert ihr eure Bücher?



8 Responses
  1. Tanja V. Says:

    Das Video ist wirklich sehr cool :D Deine Stimme ist so niedlich anzuhören :D und False Memory musst du echt bald lesen!!! Hehe...und dein Kommentar zu Obsidian = meh xDD In mir brennt der Hass xD


  2. Amelie Says:

    Gott ey. Diese ganzen unvollständigen Reihen xD Mein Albtraum xDDDDD

    YAY! Du hast endlich ein tolles Regal! Die ganzen englischen Hardcover! ♥


  3. Hardcover sehen immer so viel schöner im Regal aus :P Hole mir in der Regel immer die Taschenbücher - und am allerbesten gebraucht, haha (billiger).

    Tausche auch immer sehr viel weg, momentan stapelt es sich wieder im Regal. Jedes Mal wenn ich welche vertauscht habe, trauer ich ja schon ein wenig, dann sieht es wieder so leer aus. Aber eh man sich versieht platzt es wieder aus allen Nähten!

    Liebe Grüße, Effi


  4. Tina Says:

    @Tanja:

    Oh danke Tanja <3 Ich habs Gefühl, dass sie bei Aufnahmen immer 10 Oktaven höher kling als sonst, abee vielleicht ist es auch nur Einbildung^^

    "False Memory" will ich ja lesen, seit ich es bei dir entdeckt hab! Die Leseprobe hatte mich total umgehauen, dann wollte ich es unbedingt haben und nun steht es da ;)

    Also brennenden Hass kann ich im Moment nicht ganz nachvollziehen. Aber die Ähnlichkeiten zu allzu bekannten Schemata und Büchern sind echt erdrückend. FInds aber nach wie vor okay. Weder gut noch schlecht eigentlich.

    @Amelie:

    *lach* das hab ich mir auch schon gedacht. Die einzige vollständige Reihe ist glaube ich "Daughter of Smoke and Bone" und "Tribute von Panem". Und "Archived" soweit. Man muss auch sagen, dass zwei drei Bücher bei meinen Eltern liegen. Aber stimmt schon. Meistens vertausche/verkaufe ich die Bände wieder und deshalb steht dann nur der aktuelle, den ich noch lesen muss im Regal, oder einer, der mir voll gut gefallen hat, wie bei "Cress" ;P Und dann hab ich ja noch über die Wackelkandidaten liebgewonnene Bücher rausgerückt. Wie "For Darkness shows the stars" und "Wunder". OMG Wunder! Ganz vergessen, ich hatte mir geschworen, wenn ich ein gescheites Regal hab, muss ich es noch mal kaufen!

    Und jaa, endlich! Anfangs hatte ich noch zu meinem Freund gesagt, es ist ne doofe Idee und ich brauch kein Regal, weil ich eh nicht alle Bücher aufhebe. Aber besonders bei den englischen Büchern behalte ich einfach mehr und dann stand ich beim ersten Mal einräumen einfach nur davor und hab mich gefreut ohne Ende. Es ist schon schöner, wenn sie alle einen richtigen Platz haben und sich nicht auf dem Boden stapeln müssen ;)

    @Effi:

    Bei englischen Büchern hab ich das auch oft gemacht, vor allem weil da die HC und TB häufig gleichzeitig rauskommen und weshalb dann das doppelte bezahlen? Fürs HC entscheid ich mich dann meistens nur, wenn es nur HC gibt, oder es eine meiner liebsten Reihen ist.

    *lach* das kann ich total nachvollziehen. Manchmal finde ich es auch sehr schade, weshalb ich die Feenbücher dann doch behalten hab. Da hätt ichs einfach nicht übers Herz gebracht die hübschen Bücher wegzuschicken. Besonders schmerzhaft wars aber vor allem bei den Wackelkandidaten. "Wunder" gehen zu lassen war schon hart. Aber ich weiß, dass es bei Sandra von Pusteblume ein schönes zu Hause gefunden hat ;)

    Da hast du völlig recht, die leeren Plätze werden dann doch mit aller Zuverlässigkeit wieder aufgefüllt!

    Dir auch liebe Grüße!


  5. Hi Tina,
    Super Video! :-) Ich gucke immer total gerne bei anderen in ihre Regale. Und ja, wo du fragst, ob noch Bedarf für die anderen Regalbretter ist, wenn du noch ein Video machst, hast du mich auf jeden Fall als Zuschauer sicher. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sandy


  6. Christine Says:

    Ich weiß immer noch nicht, wie du mit zwei Regalbrettern ausgekommen bist xD Selbst wenn du alle möglichen Bücher nach dem lesen verkaufst oder tauscht, passt da doch nichts drauf!
    Meinst du, du 'sammelst' jetzt ein paar mehr Reihen? Mir tut es nämlich wirklich ein kleines bisschen weh, wenn ich sehe, wie viele einzelne Bücher du einfach so im Regal stehen hast xD
    Eigentlich müsste ich auch mal ein Video oder ein paar Fotos von meinem Regal machen^^


  7. Tina Says:

    @Sandy:

    Vielen lieben Dank! Mir geht's da auch so! Ist bisschen so, wie behind the scenes Auschnitte ;)

    Das freut mich! Bei Gelegenheit setze ich mich bestimmt mal dran!

    Dir auch liebe Grüße!

    @Christine:

    Ehrlich gesagt weiß ich das auch nicht mehr ;P Ich hatte eine Kiste mit Büchern auf dem Schrank, unter dem Bett und dann lagen halt auf jeder Ablage ein ganzer Stapel. Chaos pur^^ Und ich hab echt sehhhr wenige Bücher behalten.

    Mit den Reihen ;D Das war mir irgendwie gar nicht so bewusst, weil es für mich einfach selbstverständlich ist/war, dass ich einfach nicht alle behalten kann. Und für jedes vertauschte oder verkaufte Buch kann ich ein neues lesen, das bewegt mich noch umso mehr die mittelprächtigen wegzugeben. Was heißt mittelprächitig, also egentlich die nicht mindestens 4,5 Sterne Bücher^^ Aber ich kann schon verstehen, dass das kein so hübscher Anblick ist, wenn man selbst eher ein reihenzugehöriges Buch neben dem anderen hat.

    In Zukunft glaube ich aber auch nicht, dass ich das ändern werde^^ Weil schau doch, das blöde Regal ist schon wieder voll und noch eins kann ich nicht in die Wohnung stellen, auch wenn ich das gerne tun würde :-/ Vielleicht wenn ich irgendwann in einer größeren Wohnung wohne. So lange wirds wohl ein kommen und gehen bleiben^^


  8. Melanie S. Says:

    Ich habe so viel verpasst in der Woche in der ich nicht da war bzw. auch die Tage danach kaum im Internet war. Aber das wird jetzt gleich nachgeholt. Und dann auch gleich noch eine Regaltour bei dir *hach*


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment