Ganz ehrlich, ich bin richtig stolz auf mich! Das sind die Neuzugänge für 2 Monate. Man lasse sich das auf der Zunge zergehen: 2 Monate. Das heißt 3,5 Bücher pro Monat und das sind rekordverdächtig wenig. Auf der anderen Seite habe ich auch rekordverdächtig wenig gelesen, aber darüber sehen wir jetzt einfach ganz großzügig hinweg. Mehr zu den Büchern auf "weiterlesen".

...

Ich habe generell gemerkt, dass ich etwas zögerlicher geworden bin, mir neue Bücher anzuschaffen. Klar, Reihenfortsetzungen sind immer reserviert, doch vor allem bei neuen Reihen oder auch Einzelbänden bin ich vorsichtiger geworden. Durch die "Anti-Age dem SuB" Challenge ist mir auch bewusst geworden, wie viele Schätze sich eigentlich ungelesen auf dem SuB tummeln. Das sind bei mir z.B. "Locke Lamora" und "Written in Red", beides absolute Highlights dieses Jahres gewesen. Für 2015 hab ich nun wirklich vor, etwas an meinem SuB zu ändern. Er hat sich konstant bei um die 80 Bücher gehalten, doch das sind noch mindestens 50 zu viele. Aber bevor ich mich darum kümmere, hab ich noch etwas anderes geplant:

Die Challenge in der Challenge

Bis zum 31.12.2014 hab ich noch eine Challenge vor. Und zwar hatten wir schon beim Leseabend darüber gesprochen. Mein bereits nach unten korrigiertes Jahresziel der Goodreads Lesechallenge (siehe hier) liegt derzeit bei 80 gelesenen Büchern. Mir fehlen (heute) noch 7 Bücher, wenn ich "Diviners" beende noch 6. Mit heute habe ich noch 11 Tage Zeit und bis auf einen Tag, die gesamte Zeit über Urlaub. Das ist doch zu schaffen! Also denn, "challenge accepted".

Aber jetzt zu den Büchern^^

... 
Gekauft
.......................

Gathering Darkness - Morgan Rhodes (neu)
Sea of Shadows - Kelley Armstrong (gebraucht)
Veronica Mars, The Thousand-Dollar Tan Line - Rob Thomas, Jennifer Graham (neu)
Bürgerliches Recht - Palandt (neu)

"Gathering Darkness" ist der dritte Band der Falling Kingdoms Reihe. Den ersten Band hatte ich richtig gemocht und hier rezensiert. Band 2 subt noch als E-Book und wollte ich eigentlich schon längst lesen. Weil aber das Cover vom letzten Band so hübsch ist, wollte ich es unbedingt gedruckt haben. Es ist eine High Fantasy Reihe, aber im leicht abgespeckten Jugendbuch Format. Ich kann noch immer nicht glauben, dass es sich bei "Morgan Rhodes" um das Pseudonym von Michelle Rowen handelt. Von ihr war nämlich "Dark Kiss", ein Romantasy Buch, das ich grauenhaft fand (Rezi hier). So unterschiedlich können Reihen sein und es wundert mich auch nicht, dass da zum Pseudonym gegriffen wurde. Schließlich richtet es sich an eine ganz andere Zielgruppe und hätte ich vorher gewusst, dass es die Autorin ist, hätte ich ehrlich gesagt die Finger davon gelassen.

"Sea of Shadows" ist ein für mich relativ mutiger Versuch. Die Autorin ist mit ihren anderen Büchern sehr erfolgreich, dieser neue Reihenauftakt hat jedoch gerade mal eine Goodreadswertung von 3,73 Sternen. So wie es aussieht, scheint es ein "love-it or hate-it" Buch zu sein. Manche fanden es total zäh und langatmig, andere dagegen sind vollauf begeistert. Vom Inhalt her hört es sich spannend an! Es geht um einen Wald, der von den schlimmsten ausgestoßenen Kriminellen bewohnt wird. Zwei Geschwister gehören zu den Wächtern des Waldes und müssen sich einmal im Jahr um die Seelen der Ausgestoßenen kümmern. Dabei scheint etwas verdammt schief zu gehen... Ich hoffe, dass ich zur begeisterten Gruppe gehören werde ;)

"The Thousand-Dollar Tan Line" ist ein Folgeband des Veronica Mars Films. Nachdem ich im letzten Monat endlich dazu gekommen bin den Film zu sehen, wollte ich natürlich auch unbedingt die Bücher lesen. Sie setzen die Serie zeitversetzt fort. Im Januar soll ein weiteres und letztes Buch erscheinen, von daher passt meine Anschaffung zeitlich gut in den Rahmen;P 

Der "Palandt" ist nur ein kleiner Witz meinerseits. Den habe ich mir leider nicht zum Spaß an der Freude angeschafft. Er ist auch nicht mit auf dem Foto, weil er sonst das Bild gesprengt hätte^^ Schaut euch den Brocken an:

Eingebetteter Bild-Link

Das ist ungelogen das teuerste Buch, das ich jemals in meinem Leben gekauft habe. (!) 109 € (!). Es gehört zu den zugelassenen Hilfsmitteln im 2. Staatsexamen dazu. Das ist einerseits schön, weil man deutlich weniger auswendig lernen muss und bestimmte Probleme einfach nachschlagen kann. Andererseits ist es eine ganze Menge Holz. Natürlich erscheint das Buch im Jahresrhythmus und wenn das Examen 1,5 Jahre bevorsteht, darf man es noch mal kaufen -.- Herrlich.


Getauscht
..........................

Blackout - Marc Elsberg
   
"Blackout" war so ein ewiger Wunschlistenkandidat. Als ich das Buch für 1 Ticket bei Tauschticket gesehen habe, dachte ich mir, ach was solls. Es soll ein spannender Thriller sein, ist aber ein ewig dicker Schinken. Kennt wer das Buch und kann es zufällig empfehlen?


Rezensionsexemplare
......................................................
 
Dark Wonderland, die Herzkönigin - A.G. Howard

Die Begabte, die Magie der Tausend Wellen -


"Dark Wonderland" ist bereits gelesen und hier rezensiert. Ein vollkommen verrücktes Buch, das nicht unbedingt etwas für jeden ist. Aber wenn es den Geschmack trifft, dann auf ganzer Linie! Nach der Fortsetzung hab ich mich auch erkundigt, Band 2 wird definitiv übersetzt werden, ein Termin ist jedoch noch unbekannt. Lieben Dank an cbt!

"Die Begabte" lese ich gerade, wenn ich auch noch nicht weit bin. Es ist ein neuer Reihenauftakt der bekannten und erfolgreichen Autorin Trudi Canavan. Ich mochte ihre zwei vorherigen Reihen unheimlich gerne (die hab ich sogar schon gelesen, da ging ich noch zur Schule!). Umso gespannter bin ich, ob mich auch dieses Buch überzeugen kann. Dankeschön an Penhaligon!

Auf "Hochverrat" hatte ich mich unheimlich gefreut. Es ist die Fortsetzung zu dem mitreißenden und blutigen "Blutrecht" (hört sich schon ganz danach an, nicht?^^), das ich hier besprochen hatte. Erstaunlicherweise erschien die deutsche Übersetzung sogar vor dem englischen Original. Das englische Buch ist nämlich sogar erst für März (!) 2015 angekündigt. Sachen gibts! Vielen Dank an Piper!

...


Einen schönen Restsonntag wünsche ich euch!


15 Responses
  1. Crini Says:

    Hast du schon was anderes von Kelley Armstrong gelesen? Ich bin ja allgemein großer Fan von ihr und fand Sea of Shadows als ihr erstes Epic Fantasy Buch super! Hoffe es gefällt dir auch! Bei Armstrong muss man ihre Charaktere mögen, weil die den Großteil ausmachen.


  2. Tina Says:

    @Crini:

    Ähm nö, noch gar nichts von ihr gelesen. Deshalb bin ich ja so gespannt! Gerade deine Meinung hat mir noch den richtigen Schubser gegeben ;) ich werds auf jeden Fall herausfinden und hoffe das beste!


  3. Felan liest Says:

    Ja, Locke Lamora ist großartig :) Ist ein tolles Buch...er ist ein Schreibgenie...

    Cool, dass du das Veronica Mars Buch hast...Ich liebe die Serie. Habe mir letzte Woche den Film noch auf DVD gekauft.
    Das ist aber nicht das erste Buch, ne?!

    LG Felan


  4. Tanja V. Says:

    Ich drück dir die Daumen, dass du deine Challenge schaffst ;) Hau richtig rein!!! Und die Neuzugänge sind ja putzig :D Aber ich hab das Gefühl, dass wir uns momentan alle sehr gut benehmen, weil auch gar nicht mehr sooo viel Ansprechendes erscheint xD Dark Wonderland gefiel mir ja auch super :D und wenn du den Veronica Mars Film mochtest, wird dir das Buch bestimmt auch gefallen! ^^ und alter Falter 109€ O.o Mir sind die Augen rausgefallen, als ich das gelesen habe xD


  5. Tina Says:

    @Felan:

    Also ob es noch vor dem Film Bücher gab, hab ich keine Ahnung. Aber nach dem Film und darauf aufbauend müsste es das erste Buch sein. Im Januar erscheint dann noch eines, das in der selben Zeit 10 Jahre nach dem Abschluss spielt.

    Wirklich ich hoffe, dass Spot Lynch dann auch wirklich den Band 4 im Frühjahr nächsten Jahres bring. Wurde ja schon wieder verschoben leider. Aber was lange währt :)

    Dir auch liebe Grüße!

    @Tanja:

    Find ich irgendwie auch. Es erscheint jetzt nicht sooo viel, das mich in Versuchung bringt. Jetzt im Januar z. B. gar nichts außer vielleicht die Fortsetzung zu "Red Rising" und da überlege ich noch auf die deutsche Version zu warten, die kommt gar nicht so viel später. Aber hat auch was Gutes ich mein es ist schon nicht mehr feierlich, wie sehr ich meinen SuB in den letzten Jahren angesammelt hab.

    Die 109 € sind echt heftig, aber es gibt sogar noch teurere Bücher. Mit Jura Büchern lässt sich echt ein Haufen Kohle machen... Naja wenn ich endlich mal fertig ausgebildet bin, muss ich mir dann auch nicht mehr ständig neue Auflagen kaufen. Das langt dann alle paar Jahre :P


  6. lost pages Says:

    Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen!! Das packst du bestimmt - 6 Bücher sind doch nen Klacks und denk dran, nur die dünnen! xD
    109 Euro :O ... das sind über 200 DM und das für ein Buch!! :(
    Ich habe heute mal meinen SuB aufgelistet und ich mag gar nicht darüber reden, weil es doch überraschen mehr sind, als ich vermutet hätte xD ... aber dazu schreibe ich wahrscheinlich noch einen eigenen Post. Ich bin momentan aber fleißig am Abarbeiten und kaufen und tausche nicht. Aber bald ist ja Weihnachten und da werden bestimmt noch ein paar Bücher hinzukommen. Aber ich bin momentan total motiviert den SuB zu dezimieren :D
    LG Jan


  7. Neyasha Says:

    "Blackout" von Elsberg war für mich so ein typisches "naja"-Buch. Einerseits ist es spannend und über weite Strecken auch fesselnd geschrieben und mir hat auch der Grundgedanke gefallen. Andererseits ist es aber überfrachtet mit Infodump und ich konnte mit den Figuren großteils nicht so viel anfangen.
    Falls es dich interessiert, ist hier die (natürlich spoilerfreie) Rezension von mir: http://neyasha.blogspot.co.at/2013/07/marc-elsberg-blackout.html


  8. Oha, 109€ das ist ja mal ein stolzer Preis xD
    Von Falling Kingdoms gammelt der erste Band aufm SuB, mal schnell deine Rezi lesen vielleicht motiviert die mich ja, das Buch endlich mal in Angriff zu nehmen :D
    Aber momentan bin ich total im ReRead-Modus und gerade bin ich mit der Magicians-Trilogie von Lev Grossman zugange und danach wollte nochmal Vicious lesen bevor das Jahr rum ist xDD

    Und ähm jaaa btt, die Challenge packste locker :D


  9. Black Out fand ich richtig gut, hadere aber noch mit mir, ob ich den Nachfolger lesen soll, der soll nämlich nicht sonderlich gut sein ...

    109€ ist in der Tat recht viel, vor allem wenn man bedenkt, dass das Buch vermutlich eine recht hohe Auflage hat. Ich kenne solche Preise eigentlich nur von auflagenschwachen Spezialtiteln. Aber wenn das quasi ein Standardwerk ist ... hast du das nicht irgendwo gebraucht bekommen können? Wenn es eh nach einem Jahr obsolet ist, dann macht das ja nichts ^^


  10. Stephie Says:

    Du kaufst dir einen Palandt??? O.O Gibt's bei dir keine Bibliothek, wo du den ausleihen oder damit arbeiten kannst? Oder du liebst unseren Studiengang einfach viel mehr als ich XD Ich werde mir das Ding jedenfalls ganz sicher nicht kaufen. Und fürs 2. Examen kann bei uns glücklicherweise Examenskoffer ausleihen, in denen die ganze Kommentare enthalten sind. Dafür ist mir mein Geld nämlich echt zu schade.


  11. Viel Erfolg für deine Mini-Challenge zum Jahresende! (Wobei 6 Bücher ja gar nicht soooo Mini sind^^)
    Ich habe selbst wieder mal gemerkt, dass ich viele von den SuB-Reihen, die ich in diesem Jahr unbedingt weiter/ zu Ende lesen (oder sogar endlich mal anfangen) wollte gar nicht angepackt habe und jetzt ist es irgendwie zu spät. Dafür merke ich, dass ich in den letzten Monaten ebenfalls deutlich weniger und dafür gezieltere Neuzugänge habe, zumindest wenn wir von dem Teil sprechen, den ich mir bewusst anschaffe.

    Genieß deine freien Tage, ich drücke dir die Daumen dass du nur gute Bücher erwischst :)


  12. Also stimmt, für zwei Monate sind das wirklicht nicht so viele Bücher, aber kann dich verstehen, da ich ja auch weniger lese wie früher, kommt auch weniger Buchnaschub was auch verständlich ist. Aber dafür freut man sich über ein Buch wieder viel mehr als früher, finde ich :)
    Von deinen Büchern habe ich aber ehrlich gesagt kein einziges gelesen u es auch nicht vor. Wollte mal eine Zeit lang auch Dark Wonderland lesen, aber jetzt habe ich es wieder von der WuLi genommen. Glaube, dass es wohl nichts für mich sein wird u lese dann lieber welche, bei denen ich glaube, dass sie mir gefallen könnten *g*
    Alles Liebe u viel Spaß mit den Büchern!
    LG Tina


  13. Tina Says:

    @Jan:

    Immer nur die dünnen ist leichter gesagt als getan ;P "Die Begabte" z.B. ist jetzt von der Priorität einfach dran und hat wieder fast 700 Seiten. Wenn ichs dann aber frei aussuchen kann, bemüh ich mich^^ Irgendwie hab ich gerade immer Lust auf die dicksten Wälzer. Schlimm. Hab noch paar englische High Fantasy Bücher im Regal, oder "Das Erbe des Dämonenkönigs", was ich schon ewig lesen will. Aber egal, wird schon irgendwie. Heute ist "Die Begabte" fällig! Noch 300 Seiten.

    Dann bin ich mal gespannt auf deine SuB-Beichte ;) Mir gehts aber auch so, dass ich endlich mal was dagegen tun will. Eben weil so viele Bücher untergehen und das zum Teil für Jahre. Mit einem guten Gedanken fängt es an, das schaffen wir schon!

    @Neyasha:

    Danke dir für deinen Eindruck Neyasha! Ich werd mir deine Rezi gleich mal anschauen ;) Vielleicht motiviert mich das "Blackout" zu lesen, gerade versumpft es wieder mal im Regal.

    @Fabian:

    Hehe, danke dass du an mich glaubst! "Falling Kingdoms" war echt gut! Ich hab ganz fest vor in der nächsten Zeit, vielleicht noch solange ich Urlaub hab weiterzulesen. Aber kann dich auch gut verstehen, dass du in "Re-read" Laune bist. Da weiß man einfach, was man bekommt ;)

    @Klingenfänger:

    Kann man "Blackout" so stehen lassen, oder muss man das nächste Buch lesen?

    Ja das ist ein absolutes Standardwerk und eben auch Pflicht in der Staatsprüfung. Die Sache mit dem Gebrauchtkauf ist da etwas schwierig, weil für die jetzt im Dezember erschienene Auflage (bei der ich jetzt zugeschlagen hatte) viele wichtige Gesetzesänderungen maßgeblich sind. Gebraucht bekommt man derzeit nur ältere Auflagen, die leider schon überhaupt nicht mehr aktuell sind, selbst wenn es Jahr 2013 oder so ist. Noch ein Punkt ist, dass wir unsere Kommentare kommentieren dürfen, also Unterstreichungen vornehmen und bestimmte § an den Rand schreiben dürfen. Da gibt es strenge Regeln was zulässig ist und was nicht. Ein gebrauchtes Buch müsste ich von vorne bis hinten filzen (3000 Seiten (!) ob ja nichts unzulässiges drinsteht. Fürs Examen hoffe ich dann, dass ich die 2016 Auflage vielleicht in der Bibliothek besorgen kann und muss es dann durchschauen, obs "sauber" ist. Immerhin dürfen wir auch 2 verschiedene Auflagen mit in die Prüfung nehmen.


  14. Tina Says:

    @Stephie:

    Ich bin doch schon fertig und Referendarin ;) Wie ich eben bei Klingenfänger geschrieben habe, dürfen wir in Bayern auch die Kommentare kommentieren und es wir auch erwartet, dass wir damit lernen und uns so vorbereiten. In ein Bibliotheksbuch kann ich ja leider nicht reinmalen. Deshalb gibt es bei uns auch solche Examenskoffer nicht, jeder geht mit seinen eigenen kommentierten Gesetzen und Kommentaren in die Prüfung. Der Plan ist mit der 2015er Auflage zu lernen und sie zu kommentieren und mir dann zur Sicherheit eine 2016er Variante aus der Bibliothek zu organisieren. Aber bis Sommer 2016, bis es soweit ist, ist zum Glück noch eine Menge Zeit ;D

    @Suppenhuehnchen:

    Danke dir! Bisher lieg ich noch in der Zeit^^

    Schon faszinierend, was für ein Umdenken stattfindet. Ich denke bei mir liegt es vor allem daran, dass ich weniger Zeit habe und die Lesezeit sinnvoll verbringen möchte. Denn irgendwas hab ich mir ja damals schon gedacht, als ich dieses und jenes SuB-Buch angeschafft hatte^^

    Dankeschön dir auch! Und ich hoffe doch ;D

    @Tina:

    Genau, man lernt Neuzugänge wieder zu schätzen, statt ein Durchlauf wie am Bahnhof. Macht ja nichts^^ Mit "Dark Wonderland" kann ich wiegesagt gut verstehen, das ist einfach nicht für jeden was.

    Danke dir!


  15. Ja, Black Out kannst du einfach so lesen :)
    Ich glaube, der Nachfolger hat auch gar nichts mit der Story zu tun...


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment