Ich habe total verpennt, dass es schon seit Mitte Juni das neue Cover zum Abschluss der "Starbound" Reihe von Amie Kaufman und Meagan Spooner gibt. Mit kleiner Verspätung möchte ich es euch dennoch vorstellen ;) Wieder ein Augenschmauß:

© Disney Hyperion
...

Man muss schon sagen, dass die Bücher optische Leckerbissen sind. Schön finde ich hier, dass es sich noch einmal am ersten Band orientiert und wieder ein hübsches Kleid zu sehen ist. Auch die Farben gefallen mir, doch nach wie vor halte ich das "These Broken Stars" Cover noch für das Schönste. Ich kann mir aber vorstellen, dass alle drei Bücher live richtig richtig klasse aussehen werden. Alleine am Bildschirm nebeneinander schon ein absoluter Hingucker:


Mir gefällt daran, dass man auf dem ersten Blick sieht, dass es eine Reihe ist. Die Schrift ist zugehörig, immer das Pärchen abgebildet und natürlich der Space-Schauplatz. Die Farben gehen auch schön ineinander über. Mir gefällt der grün-blau Kontrast, wie gesagt, am besten^^ Aber der helllila-dunkellila Farbmix vom dritten Buch ist auch nicht übel. 

Ich hoffe wirklich, dass die Reihe vielleicht noch irgendwann übersetzt werden wird. Immerhin ist die Autorin Meagan Spooner ja auch schon bei Heyne Fliegt untergekommen. Da Buch 1 aber schon von 2013 ist, sind meine Hoffnungen nicht allzu hoch leider... Aber ich wette, da würden die schönen Cover wahrscheinlich vermurkst werden^^


Bibliographische Daten
..........................................................

"These Broken Stars"
Autor: Reihe: Starbound #1, Seiten: 384 Verlag: Disney Hyperion, ISBN: 1423171020, Erscheinungsdatum: 10. Dezember 201

"This Shattered World"
Autor: Reihe: Starbound #2, Seiten: 390 Verlag: Disney Hyperion, ISBN: 1423171039, Erscheinungsdatum: 23. Dezember 2014

"Their Fractured Light"
Autor: Reihe: Starbound #3, Seiten: 400 Verlag: Disney Hyperion, ISBN: 1423171047, Erscheinungsdatum: 1. Dezember 2015


Darum geht's
...............................

Wer möchte, findet die Rezension zum fantastischen ersten Band hier, Band 2 hatte mir dann leider nicht mehr ganz so gut gefallen (siehe hier auch ohne Spoiler). Über die Reihe sollte man wissen, dass es in jedem Band um andere Hauptfiguren geht, aber die Welt und die generelle Geschichte dieselbe ist. Sozusagen nur unterschiedliche Zeiten und Blickwinkel. Um Spoiler zu vermeiden hier nur der Inhalt bezogen auf das 3. Pärchen, in dem es sich nun hauptsächlich dreht:
"Diesmal spielt sich das Geschehen auf dem Planeten Corinth ab. Die Figuren aus Band 1 und 2 werden nämlich auf ein Pärchen treffen, das ganz entscheidend den Kampf gegen LaRoux Industries beeinflussen wird. Auf der einen Seite steht der 18-jährige Gideon Marchant, ein Computergenie, das sich in alle Netzwerke hacken kann. Und auf der anderen Seite Sofia Quinn, mit einem tückischen Lächeln, die dich komplett ausraubt, bevor du es auch nur bemerkst. Sie macht LaRoux Industries für den Tod ihres Vater verantwortlich und sinnt auf Rache.
Als Gideon und Sofia unabhängig voneinander versuchen, durch eine Sicherheitslücke LaRoux Industries zu infiltrieren, gibt es für sie nur einen Ausweg: Sie müssen zusammenarbeiten, um zu entkommen. Keiner traut dem anderen, doch nur gemeinsam können sie hinter die Geheimnisse von LaRoux Industries kommen..." (Quelle: offizieller Klappentext, Vorsicht dort leichte Spoiler zu den Vorgängern).
...

Für mich hört sich dieser Band jetzt schon wieder besser an, als der zweite ;) Einfach dieses "böser Rebell verliebt sich in die super Militäroffizierin", war dann nicht so meins. Hier hört sich der Plot, "Zwei verfolgen aus unterschiedlichen Motiven dasselbe Ziel und müssen unverhofft zusammenarbeiten" einfach besser an. Nachdem ich "These Broken Stars" unheimlich mochte, war ich schon etwas enttäuscht von "This Shattered Word". Umso gespannter bin ich, ob die Autorinnen noch einmal an Buch 1 herankommen und die Reihe zufriedenstellend abschließen. Ich hoffe doch!

Die Autorinnen sprechen in einem Interview beim Cover Reveal davon, dass das Buch einen Touch von "Mr. and Mrs Smith" haben soll. Ui, na da bin ich mal richtig gespannt ;)


Dann heißt es wieder Abwarten und Tee trinken^^
Wie gefällt euch das Cover?


 
Labels: edit post
17 Responses
  1. Lisa Says:

    Whoaaaaa! So schön! :) Danke, dass du mich drauf aufmerksam gemacht hast!


  2. Tina Says:

    @Lisa:

    Bitteschön, gerne :) Ich könnte mir alle zusammen den ganzen Tag lang angucken :P


  3. lost pages Says:

    OMG, ich habe mich beim Lesen von Band 2 noch gefragt, ob es schon ein Cover zum letzten Band geben wird und jetzt machst du so einen Post und ich bin ganz begeistert von dem Cover. Die sehen zusammen richtig super aus!!!! ♥


  4. Tina Says:

    @Jan:

    Hehe, wieder diese Zufälle^^ Ich hoffe, dir gefällt es besser als mir! Freu mich jetzt riesig auf Dezember, das hört sich einfach so gut an!


  5. lost pages Says:

    Ich geben dem 2. Band 3,5 Sterne. Es hat mir gefallen, aber im Vergleich zu These Broken Stars war mir die Handlung und vor allem der Schauplatz einfach nicht spektakulär genug - dafür mochte ich aber wieder die Charaktere sehr gerne! :)


  6. Tina Says:

    @Jan:

    So in etwa gings mir auch. Das war einfach zu unspektakulär, fast schon zu gewöhnlich. Da hat Buch 1 andere Maßstäbe gesetzt. Aber ich finde, es hört sich schon so an, als könnte Buch 3 wieder richtig reinhauen ;)


  7. Ich muss sagen dass ich die Cover nicht so (für mich "typisch") schön finde, weil mir der Zeichenstil ganz und gar nicht gefällt ... Aber ich kann nicht leugnen, dass sie total besonders aussehen. Besonders die Farben, die Schrift und auch die Motive gefallen mir sehr gut :) Ich finds toll, dass es noch kreative Reihencover gibt, die schön miteinander harmonieren. Es wird ja leider immer mehr zum Trend, dass man entweder mitten in der Reihe (mein persönlicher Favorit: Coverwechsel am letzten Band) einen Stilwechsel macht, oder dass man dasselbe Motiv nimmt und es super professionell einfärbt ... -.-

    Alles Liebe, Sandra


  8. Mara Says:

    Die Cover dieser Reihe sind einfach wahnsinnig schön! :))


  9. oje, ich habe die Bücher zwar noch nicht gelesen, aber die Cover sind echt soo hammergeil!! Besonders das letzte hier finde ich total schön - aber bin ja ein Lila-Fan! xD LG Tina


  10. Tina Says:

    @Sandra:

    Oh schade, dass dir der Zeichenstil nicht so zusagt. Aber eben, es ist etwas Besonderes und mit viel mehr Mühe verbunden, als sich so manche Coverersteller machen. Diese Stilwechsel mittendrin verstehe ich auch überhaupt nicht. Bin froh, dass es bei der Reihe so schön durchgezogen wurde ;) Eine der wenigen die ich vollständig im Regal habe^^

    Dir auch liebe Grüße!

    @Mara:

    Jaaaa, seh ich auch so!^^

    @Tina:

    Solltest du unbedingt mal tun! Wird wohl aber leider nicht übersetzt werden ;/


  11. Oh nein, das wäre echt schade :/ Daher hoffe ich einfach weiter... wer weiß, was noch passiert :)


  12. lost pages Says:

    Woher weißt du, dass die (wahrscheinlich) nicht übersetzt werden? :(


  13. Tina Says:

    @Tina:

    Ja, vielleicht tut sich noch was :(

    @Jan:

    Ich weiß es nicht sicher, aber ich geh da nach der Wahrscheinlichkeit. Das erste Buch ist vom 2013, damals habe ich bei Heyne (wo eine der Autorinnen veröffentlicht ist) nachgefragt und da hieß es, es wäre nichts geplant. Wenn Bücher übersetzt wurden, dann meistens innerhalb von 1,5 bis zwei Jahren und selten, wenn schon alle Bücher erschienen sind. Da auch nichts angekündigt ist für die Zukunft, hab ich wenig Hoffnung :/


  14. Hallo Tina,

    These broken stars hat seinen deutschen Verlag gefunden! :-D

    https://sansbuecherwald.wordpress.com/2015/07/19/uebersetzungen-these-broken-stars-bluescreen-the-next-together-edgewater-well-never-be-apart-dreamology/

    Ich habe mich so gefreut, als ich diese Info gefunden habe!
    Liebe Grüße,
    Sandy


  15. Hallo Sandy,

    das sind ja coole Neuigkeiten!! Vielen Dank für den Link und die Info!! Freut mich total *yeah* :D
    Danke LG Tina


  16. Tina Says:

    @Sandy und Tina:

    Das sind wirklich ganz tolle Neuigkeiten! Nach all der Zeit hatte ich die Hoffnung ehrlich gesagt schon aufgegeben. Im Moment bin ich noch auf Fortbildung bis Freitag, bei Gelegenheit werd ich dazu noch was schreiben und hab auch eben noch einmal beim Verlag nachgefragt.

    Yay, das gibt auf jeden Fall einen Re-read Auf Deutsch!


  17. Ich auch schon, besonders da eben das Buch schon so lange auf Englisch draußen ist. Oh schön - hast du auch gefragt, ob sie die tollen Cover beibehalten? Das würde ich mir wünschen :D

    OOOh cool - gemeinsam?? *zwinker*


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment