Worum geht's? 

Kurz vor Ende des Jahres wird es Zeit, noch einmal ordentlich in die Seiten zu hauen! Zeit für den 7. Leseabend.

Es geht wieder darum sich ein Buch zu schnappen, zu lesen und vielleicht zwischendurch mal online kommen ;)

Wann?

Am Dienstag den 29.12.2015 ab 19 Uhr (also heute!), solange man möchte. Es kann auch im Laufe des Abends gerne quer eingestiegen werden ;) Eine Lesenacht ist natürlich nicht ausgeschlossen!

Wo?

Hier auf dem Blog mit laufenden Updates, bei Goodreads, bei Twitter und auf allen Blogs, die spontan Lust haben sich anzuschließen. Das Bild darf natürlich mit verwendet werden!

Wer?

Jeder der Lust zu lesen hat! Gerne auch ohne Blog, einfach beim Update-Post kommentieren und mir erzählen, was du so liest an dem Abend ;) (Anonyme Kommentierung ist an, wirklich jeder kann gerne kommentieren!)

...

Wie ihr wisst, wird es mit meiner Endspurtchallenge eine enge Kiste. Immerhin, ich habe gestern planmäßig "Six of Crows" beendet und habe nun noch 3 Tage für 2 Bücher. Mein momentanes Buch "The Orphan Queen" ist fast bei einem 1/3. Mein Ziel für heute Abend ist, es möglichst zu beenden. Vielleicht sogar das nächste Buch anfangen, aber das wäre sehr sportlich.

Ich muss zugeben, dass der Leseabend dieses Mal nur halb spontan ist, da ich gestern bei Twitter schon rumgefragt habe, wer zufällig Zeit hat. Schließlich findet dieses Mal der Leseabend unter der Woche statt ;P


Challenge
..............................

Also mittlerweile sind schon so einige stolze Zahlen zusammengekommen. Der Spitzenreiter sind 4300 gelesene Seiten alle zusammen. Beim letzten Mal haben wir eine Punktlandung auf 3000 Seiten hingelegt. Deshalb würde ich sagen, das Ziel wird wieder 3000 Seiten zu schaffen. Ganz entspannt und ohne Stress ;)


Ziel 1: 3000 Seiten alle zusammen
[Ziel 2: utopische 4300 Seiten]


Das Ziel 2 ist mal wieder ganz utopisch und steht eigentlich nur da, sollten wir es gegen jede Vernunft zufällig knacken ;) Es hängt auch ganz klar von der Anzahl der Teilnehmer ab.
 
Der Hashtag bei Twitter ist #Leseabend07


Leseplanung
....................................


Meine Leseplanung für heute ist nicht ganz so spektakulär. Einmal "The Orphan Queen" und wenn ich den Turbo auspacke, möchte ich gerne noch "Firefight" anfangen. Mit viel Disziplin habe ich "Firefight" fast ein Jahr ungelesen liegen lassen, dass ich im Frühjahr zeitnah mit Band 3 weitermachen kann. 

Bisher gefällt mir übrigens "The Orphan Queen" überraschend gut. Die letzten "High Fantasy Jugendbücher" hatten mich leider eher enttäuscht. Aber soweit finde ich es fesselnd und recht bodenständig. Nicht zu abgehoben, wie zum Beispiel "The Red Queen". Mal sehen, wie es weitergeht!
...


Teilnehmer 
..................................

Bisher (wahrscheinlich) mit dabei:

mit Post

bei Twitter

Updates 
.........................
  

19:00: Punkt 19 Uhr und ich bin traditionell, wie immer, gleich am Essen ;D Wir haben Pizza bestellt und sie wurde eben geliefert. Neuer Lieferdienst, bin sehr gespannt! Wie man sehen kann, konnte ich mich mal wieder nicht entscheiden^^


Sonst ist die heutige Runde erneut von Twitter dominiert. Aber wir drei Blogger halten mit unseren Posts die Fahne hoch ;) Dann bis nach dem Essen!


19:53: Soo, also wir haben sieben Minuten vor acht Uhr und ich habe ... ganze 0 Seiten bisher gelesen! Ich bin aber auch schlimm. Habe mich eben durch die Blogs und vor allem Twitter geklickt. Das ist schon immer sehr verlockend sich ablenken zu lassen ;) Aber jetzt, schwöre ich feierlich, dass ich ein Tunichtgut bin und fange an zu lesen.


21:20: 60 Seiten sind gelesen und damit habe ich das Buch fast zur Hälfte durch. Nach wie vor mag ich es gerne. Es ist recht simpel gehalten, von der Welt her, dafür aber einfacher zu folgen und sich in der Welt zurechtzufinden. Ich finde, das Magiessystem ist interessant gemacht. Benutzt man Magie, sorgt man dafür, dass sich der "wraith" in der Welt mehrt und bei zu hoher Anzahl ganze Länder vernichten kann. Deshalb gibt es ein Abkommen von Königreichen Magie nicht zu benutzen und unter Strafe zu stellen. Die Hauptfigur Wil kommt aus einem Königreich, das sich geweigert hat beizutreten und die Konsequenz dafür zu spüren bekam. Nun legt Wil alles daran, ihr Königreich wiederaufstehen zu lassen.

Dann gehe ich mal eine Runde stöbern ;)


22:56: Es geht doch! Ein bisschen zusammenreißen und etwas weniger bei Twitter rumgurken und schon geht es vorwärts. 150 Seiten sind gelesen und damit bin ich bei 70% von "The Orphan Queen". Zwei Punkte, die mir echt gefallen:

1) Obwohl Hauptschauplatz ein Königshof ist, wird man mit höfischen Bällen, Geplänkel usw. nicht übertrieben konfrontiert. Klar, gibt es den ein oder anderen wichtigen Anlass. Aber echte Action gibt es eher in der Nacht außerhalb des Schlosses. Ich finde es auch gut, dass die Autorin solche Hofepisoden einfach mit einem kurzen Satz überspringt "nach endlosen Veranstaltungen ging es dann so weiter". Gefällt mir!

2) Wilhelmina ist eine Frau der Tat. Statt immer nur zu überlegen, was sie tun kann, wird sie selbst aktiv. Was geht mir in vielen Jugendbüchern das Zaudern und Grübeln auf die Nerven. Wil macht einfach. Ist nicht alles immer glorreich, aber es ist die richtige Einstellung!


0:52: So ein etwas spätes Update, dafür war ich richtig fleißig! Ich habe eben "Orphan Queen" beendet und damit 265 Seiten bisher am #Leseabend07 gelesen. Yay, Ziel erreicht! Also mir hat das Buch gut gefallen, auch wenn es ein paar Schwächen hatte. Zum Beispiel habe ich zwei Sachen schon 2 Meilen gegen den Wind gerochen. Das war zu eindeutig. Aber ich mochte die Figuren, ich mochte die Welt, ich mochte die Einfachheit des Ganzen. Es muss ja nicht immer schrecklich kompliziert sein. Vor allem habe ich auch Interesse weiterzulesen, was nicht bei allzu vielen Reihen der Fall ist.

Als nächstes nehme ich mir nun wie geplant "Firefight" vor. Hier setze ich mir kein besonderes Ziel, alles nur Bonus ;) Ich hoffe, dass mich das Buch nicht enttäuschen wird! 


13:18: Ich habe dann gestern (bzw. heute Nacht) den Computer ausgemacht und weitergelesen. Nachdem ich über Twitter schon mitbekommen hatte, dass der Leserekord gerade bei 350 Seiten lag, war mein Ehrgeiz geweckt. Ich hatte um die 320 Seiten und habe dann ganz schön gegen den Schlaf kämpfen müssen. Aber, ich habe es geschafft! Insgesamt 367 Seiten und damit bin ich sehr zufrieden. Bei "Firefight" bin ich nun auf Seite 102, das heißt für meine Endspurtchallenge fehlen jetzt nur noch 300 Seiten bis morgen Mitternacht. Das sollte ich auf jeden Fall schaffen! Andererseits stapeln sich nun die ausstehenden Rezensionen, oje. Gleichzeitig viel Lesen und auch noch fleißig Rezensionen schreiben habe ich noch nicht drauf ;P

Bei "Firefight" habe ich übrigens ein richtig gutes Gefühl. Die ersten 100 Seiten waren wieder absolut fantastisch. Noch so ein Highlight zum Schluss, das wäre schon was ;)

...

Fazit
...................

3367 Seiten ist das Ergebnis des gestrigen Abends bzw. der heutigen Nacht. Richtig fleißig war die pro Kopf Rate, denn jeder hat im Schnitt um die 210 Seiten gelesen und das ist echt eine Menge! Das dürfte ein neuer Rekord sein, selbst bei unserem erfolgreichstem Leseabend bisher mit 4300 Seiten waren es "nur" 195 Seiten pro Nase. Aber genug zu den Zahlen!

Mir hat es wieder unheimlich Spaß gemacht und vor allem über Twitter war wieder so einiges los. Das hat dann stellenweise dazu geführt, dass wir mehr am Twittern, als am Lesen waren ;D Wie immer habe ich deshalb die meisten meiner Seiten erst später reingeholt. Aber gerade die gute Stimmung und das gemeinsame Lesen spornt einfach unheimlich an ;) 

Etwas schade finde ich, dass die Bloggerbeteiligung nicht so groß war und dann fehlt ein wenig das gegenseitige Stöbern. Hinzukommt, je mehr darüber gepostet wird, umso mehr Leute sehen es und das führt manchmal dazu, dass sich noch wer spontan anschließt. Aber ich verstehe auch, dass es über Twitter am bequemsten ist und man kann schließlich mit einem Tweet mit sämtlichen Leuten gleichzeitig kommunizieren. Vielleicht kann ich beim nächsten Mal dazu anspornen beides zu machen^^ Es gibt einen extra Keks oder so ;D 

Ha, und ich habe noch gar nicht geprahlt, dieses Mal habe ich mit 367 Seiten am meisten gelesen. Gefolgt von Kücki mit 350, Novembertochter mit 310 und Natalieh mit 309 Seiten. Daran sieht man, wir waren alle gar nicht so weit auseinander.

Dann habe ich noch ein paar Seiten "Firefight" vor mir heute und die ausstehenden Rezensionen ;D Ich hoffe, euch hat es auch wieder Spaß gemacht und bis zum nächsten mal, beim dann schon 8. Leseabend oO

 
Labels: , edit post
19 Responses
  1. Katja Junge Says:

    Tina, klingt nach einem hervorragenden Plan! Ich lese jetzt schon mal vor, da ich 2h Zeitunterschied habe. Und ab 21Uhr dt. Zeit gibt's bei mir Familien-Dinner (19Uhr). Aber ich bin so lange wie möglich dabei. Zudem interessiert mich Deine Meinung Zu Orphan Queen sehr, da ich es auch lesen will, die Meinungen aber recht durchwachsen waren...

    Liebe Grüße,
    Kati@ZeitzuLesen


  2. 1000 Worte Says:

    Au, das reizt mich ja schon sehr. Ich habe ja noch bis nächste Woche Urlaub und hätte durchaus mal wieder so richtig Lust auf einen Leseabend. Twitter habe ich allerdings nicht, aber ich wäre wenn, dann mit Post auf meinem Blog dabei. Zumal ich gerade ebenfalls Firefight lesen ^^ Wenn auch in der deutschen Version. Bin allerdings fast durch damit :) Ich überlegs mir und sage vorzeitig Bescheid. Freu mich, Gruß Ina


  3. Tina Says:

    @Katja:

    Super, das freut mich! Alles klar, mach einfach so wie es zeitlich bei dir alles besten passt!

    Ich werde auf jeden Fall berichten. Gerade dir mäßigen Meinungen hatten mich anfangs auch abgeschreckt, aber ich will es nun einfach wissen :)

    @1000 Worte:

    Das freut mich! Gerne auch mit eigenem Beitrag! Da bin ich ja ein Verfechter davon. Die meisten nehmen Twitter aus Bequemlichkeit :D Aber egal wie, Hauptsache es wird gelesen! Bis später!


  4. 1000 Worte Says:

    So, hab mich entschieden. Werde definitiv dabei sein. Mein Beitrag ist schon online :)
    http://feuerfluegel.blogspot.de/2015/12/spontaner-leseabend-bei-reading-tidbits.html
    Ich freu mich sehr.


  5. Tina Says:

    @1000 Worte:

    Klasse, ich verlinkt es, sobald ich zu Hause bin :) Bis später!


  6. Natalieh Says:

    Hallo Tina,

    ich habe gerade heute wieder an meinem Blog gebastelt, zwar noch nicht 100% zufrieden, aber im Moment trotzdem Online. :-) Mein erster Post, passt ganz gut zu deiner Challenge, deswegen werde ich definitiv teilnehmen!! Ich fange dann enldich mit 'Der Sommer, als ich schön wurde - Jenny Han' an und halte mich, wenn gewünscht über Twitter geupdatet :-D

    Beste Wünsche,
    N, shareitallwithlove@blogspot.de o. @MissLaraJean


  7. Tina Says:

    @Natalieh:

    Ui, das freut mich! Sehr gerne einfach mit Post updaten oder ich mach zum Beispiel einfach beides ;D Ganz wie du magst! Ich trag dich ein ;)


  8. Tine Says:

    Hey
    guten Appetit! Werde auch gleich noch was essen gehen.
    Ich bin auch mit meinem Blog dabei: http://buchstabengefluester.blogspot.de/2015/12/leseabend-bei-reading-tidbits.html
    lg. Tine =)


  9. Tina Says:

    @Tine:

    Wunderbar Tine! Hab dich verlinkt ;) Dann auf viele Seiten und ein paar schöne Lesestunden!


  10. Jasi Ich Says:

    Liebe Tina,
    ich sehe gerade das du heute einen Leseabend veranstaltest und wenn du nichts dagegen hast, dann mache ich da einfach mal ganz spontan über Twitter mit. :D ♥ Mein Name @Lieblingsbooks.

    Alles Liebe,
    Jasi ♥


  11. Tina Says:

    @Jasi:

    Na klar! Und spontane Entscheidungen sind ja meistens eine gute Sache ;) Wir lesen uns!


  12. Katja Junge Says:

    HEy Tina,
    hier ist mein Update ;-)

    http://zeit-zu-lesen.de/das-highlight-der-anstehenden-festtage-die-leseparty/

    LG; Kati


  13. Tine Says:

    Gibt es eigentlich keine Fragen?


  14. Tina Says:

    @Katja:

    Cool, dass du auch einen Post dazu machst! Wird gleich hinzugefügt!

    @Tine:

    Nö ;P Alles ganz unkompliziert. Jeder liest und berichtet darüber so viel, wie er möchte. Was wir machen ist hinterher sämtliche Seiten zu addieren und vorherige Rekorde zu schlagen. Die Seitenknackerchallenge ;) Mir ist wichtig, dass man einfach Spaß am Lesen hat und sich nicht stressen muss.


  15. Tine Says:

    Ok =)
    Ich bin voll müde, weshalb ich mich bettfertig mache und dann evtl noch etwas lese... wünsch euch noch viel Spaß und viel Durchhaltevermögen ;)


  16. 1000 Worte Says:

    Habe mich gerade bei Twitter angemeldet und verstehe nicht, wie ich da jetzt was zum Leseabend twittern kann oder generell. Schnickschnack verwirrt mich :D


  17. Tina Says:

    @Tine:

    Lieben Dank an dich! Berichte mir dann noch bitte, wie viele Seiten es geworden sind und gute Nacht!

    @1000 Worte:

    Stimmt, das kann am Anfang wirklich verwirrend sein. Ähm also wenn du in der Suche nach "#Leseabend07" suchst, findest du unter "Alle" sämtliche Tweets, die zu dem Thema gemacht wurden. Wenn du dann selbst etwas schreibst und in den Tweet "#Leseabend07" einfügst, dann taucht es da auch auf. Schreib mal was unter "#Leseabend07", dass ich dich finde ;)


  18. 1000 Worte Says:

    Super, hat geklappt. Dann bin ich wohl in Zukunft auch über Twitter dabei :D


  19. Jacquy Says:

    Yeah, Ziel erreicht :D
    Beim nächsten Mal bin ich vielleicht auch mal mit einem Blogpost dabei. Twitter ist aber einfach angenehmer, gerade weil ich dann nicht extra den Computer anmachen muss, sondern das bequem über Handy oder Tablet machen kann. VIelleicht überwinde ich ja irgendwann meine Faulheit ;D
    Noch mal danke für den Abend, das ist immer ein kleines Highlight und spornt wirklich unheimlich an :)
    Liebe Grüße!


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment