Es gibt mal wieder Nachschub! Ein Buch fehlt, das kam nämlich an, als ich das Foto schon geschossen hatte. Dafür gibt es "A Shadow Bright and Burning" einzeln zu bestaunen ;) Mensch, bei den ganzen Neuerscheinungen und Neuzugängen weiß ich gar nicht, was ich zuerst lesen soll. Mehr zu den neuen Schätzen auf "weiterlesen".

...

Neu Gekauft
...............................

Feuerstimmen - Christoph Hardebusch
Unsterblich - Jens Lubbadeh
The Reader - Traci Chee
Der Fluch des Wüstenfeuers - Andrea Bottlinger
A Shadow Bright and Burning - Jessica Cluess


"Feuerstimmen" war ein relativ spontaner Kauf. Zugegebenermaßen kaufe ich nicht allzu oft Fantasybücher aus deutscher Feder. Ich persönlich habe auch noch kein Buch von Christoph Hardebusch gelesen. Allerdings hörte sich hier der Klappentext vielversprechend an, ebenso haben sich die ersten Zeilen gut gelesen. Hier stehen zwei Hauptfiguren im Mittelpunkt, einmal der Barde Aidan und die junge Königin Elena. Beide haben alle Hände voll zu tun, als nach Jahrhunderten ein allmächtiges Geschöpf neu erwacht... 


Bei "Unsterblich" hatte mich auf Anhieb die Leseprobe enorm gefesselt. Am nächsten Tag dann hatte ich das Buch in einer Buchhandlung gekauft. Die Idee ist richtig Klasse, denn in nicht allzu ferner Zukunft gibt es eine Möglichkeit Menschen "wiederzuerwecken". Und zwar handelt es sich um programmierte Computerklone, die über alle Erinnerungen und Merkmale des Originals verfügen. Diese Kopien sind dann im Prinzip unsterblich, denn sie können nicht altern. Benjamin Kari ist Versicherungsagent und dafür zuständig, die Kopien auf ihre "Originalität" zu überprüfen. Eines Tages verschwindet aus heiterem Himmel die wiedererweckte Marlene Dietrich. Benjamin soll sie aufspüren und herausfinden, weshalb die Kopie aus der Reihe tanzt. Ich bin unheimlich gespannt!


Auf "The Reader" habe ich mich unheimlich gefreut. Jetzt schon auf Englisch erschienen, kommt es Ende November unter "Ein Meer aus Tinte und Gold" auf Deutsch heraus. Das deutsche Cover gefällt mir hier sogar ausnahmsweise besser!  "The Reader" spielt in einer Welt, in der niemand lesen kann. Sefia ist, seit ihr Vater brutal ermordet wurde, mit ihrer Tante in die Wildnis geflüchtet. Dort lernte sie, um jeden Preis zu überleben. Als schließlich auch noch ihre Tante entführt wird, ist Sefia komplett auf sich allein gestellt. Übrig bleibt ihr nur ein merkwürdiges Artefakt, das ihr Vater zurückgelassen hat: ein Buch. Gemeinsam mit der Hilfe eines Fremden macht sie sich auf den Weg ihre Tante zu retten und ihren Vater zu rächen. Also wenn sich das nicht gut anhört!


"Der Fluch des Wüstenfeuers" habe ich äußerst spontan im Buchladen gekauft. Normalerweise warte ich eher Rezensionen ab, doch hier habe ich meinem Bauchgefühl und dem Verlag vertraut. Es ist düstere High Fantasy im Wüstensetting und ich bin sehr gespannt! Man begleitet Iaret, die in einem Kerker gefangen ist. Mit einem Siegel auf ihrer Stirn hat man versucht, ihre Begabung für verbotene Magie zu unterdrücken. Schließlich bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich mit dem verstoßenen Königssohn zusammenzutun, um jemals wieder das Licht der Freiheit zu erblicken.


"A Shadow Bright and Burning" ist eine Neuerscheinung, die eigentlich sogar erst Ende September herauskommen soll. Doch wie so oft klappt es mit englischen Neuerscheinungen doch deutlich früher :) Hier geht es um Henrietta, die (auch) über verbotene magische Fähigkeiten verfügt. Eigentlich erwartet sie, als ihre Fähigkeiten entdeckt werden, ihre Hinrichtung. Doch stattdessen bietet man ihr an, eine Magierin der Majestät zu werden. Schließlich landet sie im viktorianischem London und wird als "die Eine" auserwählt, die die blutrünstigen Dämonen auslöschen soll. Doch was, wenn Henrietta nicht die Auserwählte ist? 

Gestern habe ich ins erste Kapitel hereingeschnuppert und es hat mir auf Anhieb gefallen. Mal sehen, wie es weitergeht ;)

...

 
Ein schönes Wochenende euch!

5 Responses
  1. Meike D. Says:

    Ui, "The Reader" habe ich mir auch vorbestellt, bin schon richtig gespannt! Normalerweise bestelle ich Bücher nicht vor, aber da hat sich der Klappentext einfach so gut angehört, dass ich nicht widerstehen konnte.
    Bei A Shadow Bright and Burning bin ich sehr auf deine Meinung gespannt. Es klang zwar spannend, aber war mir doch unsicher, ob ich es lesen soll. :)


  2. Über The Reader und A Shadow Bright and Burning bin ich auch schon ganz oft gestolpert. Mich schreckt bei letzterem noch ein wenig ab, dass es sich so sehr nach Fantasy anhört, irgendwie bin ich da gerade komplett gesättigt. Mal sehen, wie du es findest (:


  3. Bis auf "Feuerstimmen" habe ich die Bücher alle als eBooks :D Leider bin ich noch nicht dazu gekommen reinzuschnuppern, aber auf "The Reader" und "A shadow bright and burning" bin ich besonders gespannt... Nun ist aber erst der neue Harry Potter dran ;)
    Dir viel Spaß mit deinen neuen Schätzen, ich freue mich wie immer auf deine Meinung!


  4. Hannah Says:

    The Reader steht bei mir auch noch ganz oben auf der 'To-Read' Liste! Ich werde aber wohl auf die deutsche Übersetzung warten, einfach weil ich das englische Cover so gar nicht leiden kann :D
    Allerdings ist das deutsche Buch dann wieder um einiges teurer... Entscheidungen Entscheidungen :DD
    Ich wünsche dir auf jeden Fall schon mal viel Spaß mit deinen Neuzugängen! :)


  5. Tina Says:

    @Meike:

    Hehe, ja bei manchen Büchern muss das einfach sein. Ich bestelle ja tendenziell eher mehr vor, wobei ich da in letzter Zeit auch schon Abstriche gemacht habe. Da fehlt mir einfach doch die Zeit. Aber "The Reader" ist wirklich ein must-read und ich hoffe, dass ich dann am Wochenende ausgiebiger dazu komme.

    @umblättern:

    Ich werde berichten! Stimmt, die Mischung machts. Manchmal kann es auch zu viel Fantasy sein ;)

    @Suppenhuehnchen:

    Oha, du bist mir schon einen Schritt voraus^^ Da bin ich ja sehr gespannt, wie dir der neue Harry Potter gefallen wird. Muss ich mal bei Goodreads schauen ;)

    Dankeschön!

    @Hannah:

    Da stimm ich dir voll und ganz zu. Hab bei dem Buch auch echt überlegt, ob ich warten soll. Aber bis Ende November war mir dann einfach doch zu lange.

    Vielen lieben Dank!


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment