Worum geht's? 

Der Leseabend geht in die 10. Runde und dieses Mal wieder ganz spontan!

Es geht wieder darum sich ein Buch zu schnappen, zu lesen und vielleicht zwischendurch mal online kommen ;)

Wann?

Am Samstag den 11.02.2017 ab 19 Uhr (also heute!), solange man möchte. Es kann auch im Laufe des Abends gerne quer eingestiegen werden ;) Eine Lesenacht ist natürlich nicht ausgeschlossen!

Wo?

Hier auf dem Blog mit laufenden Updates, bei Goodreads, bei Twitter und auf allen Blogs, die spontan Lust haben, sich anzuschließen. Das Bild darf natürlich mit verwendet werden!

Wer?

Jeder der Lust zu lesen hat! Gerne auch ohne Blog, einfach kommentieren und mir erzählen, was du so liest an dem Abend ;) (Anonyme Kommentierung ist an, wirklich jeder kann gerne kommentieren!)

...

Der Leseabend geht schon in die 10. Runde und wird damit zweistellig! Wahnsinn ;) Ich hoffe, ihr habt Zeit und Lust an der Jubiläumsausgabe teilzunehmen. Auch dieses Mal gibt es wieder die:

Seitenknacker-Challenge
................................................................


Hier heißt es, wie immer, jede einzelne gelesene Seite zählt. In der letzten Runde haben wir stolze 4200 Seiten geschafft. Dann schauen wir mal, wie diese Runde laufen wird ;) Das Zwischenziel setze ich mal spontan auf runde 3000 Seiten fest:



Zwischenziel: 3000 Seiten
Endziel von #9: 4200 Seiten


Am Schluss werden alle zusammengerechnet werden, deshalb teilt mir bitte am Ende des Abends eure endgültig gelesene Seitenzahl mit. 

Der Hashtag bei Twitter lautet *trommelwirbel* #Leseabend10.


Leseplanung
..................................





Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, ich bin krank. Aber nein. Mir geht's eigentlich prima. Dennoch habe ich im ganzen Jahr, immerhin schon knapp 6 Wochen, kein Buch gelesen. Ich würde es nicht einmal als Leseflaute bezeichnen, denn ich habe tolle Bücher, die ich auch gerne lesen würde. Aber mir kommt dauernd etwas dazwischen, oder ich mache dann doch einfach etwas anderes. Deshalb heißt es für mich heute einfach nur gemütlich lesen und endlich mal ein Buch beenden ;)



Die besten Chancen habe ich mit "Ink and Bone", denn da bin ich schon bei knapp über der Hälfte. Aber "Die Krone der Sterne", das ich erst letzte Woche gekauft habe und "Caraval" sprechen mich total an. Ich schaue dann mal, vielleicht muss ich einfach querbeet lesen^^


 

19:03: Auf geht's! Kurz nach 19 Uhr und ich kann dieses Mal außerordentlich pünktlich starten. Denn ausnahmsweise habe ich sogar schon vor dem Leseabend gekocht und gegessen. Das ist, glaube ich, eine Premiere ;D Ein Bild dazu gibt es natürlich trotzdem. Am Leseabend kann man auch mal unter die Foodblogger gehen^^


Das ist übrigens Lachsfilet mit angebratenem Gemüse. War sehr lecker! Soo dann werde ich fix eine Blogrunde drehen, alle Teilnehmer aktualisieren und dann endlich loslesen. Ich starte mit "Ink and Bone" auf Seite 192.


20:38: 1,5 Stunden später und ich bin bei 50 gelesenen Seiten etwa. Das Blogs-Anschauen hat natürlich mal wieder gedauert und Twitter lenkt auch irgendwie ab *pfeif*. Aber mit "Ink and Bone" komme ich gut vorwärts, ich denke, die 160 Seiten kann ich noch schaffen.

Übrigens ist es seit längerem mal wieder eine Dystopie, die ich gelungen finde. Es ist eine Welt, in der die "Library" über das gesamte Wissen der Welt bestimmt. Dort werden sämtliche Bücher und Schriften verwaltet, Privatbesitz ist strengstens verboten. Im Prinzip kommen nur die Bibliothekare oder Schmuggler und Sammler an Original-Bücher. Jess ist als Sohn eines Schwarzmarkt-Händlers aufgewachsen und macht nun eine Ausbildung zum "Librarian". Dazu gehört nicht nur Bücher sortieren, sondern auch einige magische Fähigkeiten, wie Bücher in den Codex zu "senden". Von der Weltgestaltung her finde ich es richtig richtig gut. Allerdings könnte es gerne spannender sein :/ Es ist nicht direkt langatmig, aber schon eher langsam vom Erzähltempo her. Mal schauen, vielleicht kommt noch Schwung in die Bude!


22:38: Hmm 174 Seiten später und ich muss leider sagen, dass meine Begeisterung für "Ink and Bone" ganz schön nachlässt. Irgendwie ist es recht sprunghaft, was den Erzählfluss angeht. Mal passiert auf wenigen Seiten enorm viel und dann gibts ewig lang nur Dialoge. Außerdem finde ich Jess' Verhalten mitterweile nicht mehr nachvollziehbar. Na mal schauen, sind nun nur noch ca. 35 Seiten. Immerhin mein Leseziel scheine ich zu schaffen ;D

Dann schau ich mal, was die anderen so gemacht haben^^ 


0:29: Nach viel Überlegen habe ich mich jetzt für "Caraval" entschieden:


"Ink and Bone" ist beendet und juhu damit auch endlich mein erstes Buch 2017. Können nur mehr werden ;) Letztendlich ist mein Eindruck dann leider doch gemischt. Die erste Hälfte fand ich richtig gut, danach gab es Entwicklungen, die mir nicht so gepasst haben. Auch war es nicht das spannendeste Buch, das je geschrieben wurde. Sicherlich lag viel an mir, dass ich 1 Monat gebraucht habe (unglaublich^^). Aber wenn ich so darüber nachdenke, war es tatsächlich nicht besonders fesselnd. Auch zu dem Zeitpunkt, an dem ich noch positiv gestimmt war. 

Bei "Caraval" haben mich die ersten 20 Seiten überzeugt. Es liest sich super flüssig, da könnte ich noch ein paar Seiten schaffen. Außerdem war der Einstieg "It took seven years to get the letter right" ("Es hat sieben Jahre gedauert, den Brief richtig hinzubekommen") sehr schön gemacht. Dann bin ich mal gespannt, ob der Hype gerechtfertigt ist!

Gelesene Seiten bisher: 258. (Ich habe noch "Empress of a thousand Skies" angelesen, mich aber dagegen entschieden). 


11:32: Wie immer ist aus dem Leseabend bei mir eine Lesenacht geworden ;P Aber eine, die sich richtig gelohnt hat. Bei "Caraval" hab ich noch bis Seite 109 gelesen und bin richtig gefesselt. Ich habe es dann wehmütig zur Seite gelegt, weil irgendwann muss ich dann doch mal schlafen^^ Heute ist ja auch noch ein Tag.

Also bisher bin ich positiv überrascht. Die Schwestern-Story ist bisher gut gemacht. Zu Beginn lernt man kurz beide Schwestern Donatella (tella) und Scarlett kennen. Tella ist waghalsige, die die sich ins Abenteuer stürzt, ohne nachzudenken. Scarlett geht da lieber den sichereren Weg. Doch Tella zwingt sie, über ihren Schatten zu springen. Denn "Caraval" ist ein Ort, an dem es alles ist, nur nicht sicher.   

...

Fazit 
.........................

Die 10. Runde ist vorbei und mir hat es wieder unheimlich Spaß gemacht. Ich bin total glücklich, dass ich endlich mein Buch beendet habe. Und mit "Caraval" habe ich ein neues Buch angefangen, dass mich doch direkt aus der "Leseflaute" ziehen könnte ;) Am Montag bekomme ich wahrscheinlich noch die Neuerscheinung "Wintersong". Also es sieht buchtechnisch wieder etwas besser aus.

18 Teilnehmer waren wir insgesamt und alle hatten doch mit einem Faktor zu kämpfen: Ablenkung ;) Auf Twitter war einiges los und Buchdrache hat es recht passend ausgedrückt, "Man nehme mir Twitter weg". Auf den Blogs war auch Austausch vorhanden, wobei ich das Gefühl hatte, dort etwas weniger als die letzten Male. Aber wie immer machen die Stöberrunden besonders Spaß, man will einfach wissen, was die anderen so machen ;D

Gelesen haben wir dann doch noch ein bisschen und herausgekommen sind:

3168 Seiten

Zwischenziel geschafft! Hätte ich zwischendurch nicht gedacht, weil doch einige gesundheitlich angeschlagen oder einfach sehr müde waren. Aber auf euch ist einfach Verlass! Der absolut utopische Rekord von 4700 gelesenen Seiten bleibt bestehen. Ob wir das jemals noch mal schaffen?^^

Bis zum nächsten Leseabend!  
Labels: , edit post
28 Responses
  1. Wahrscheinlich bin ich mit meinem Blog dabei, bin noch nicht 100%ig sicher ^^

    Liebste Grüße,
    Vivka


  2. Tina Says:

    @Vivka:

    Klasse, ich hoffe dass es klappt! Dann vielleicht bis später!

    Liebe Grüße


  3. Elena Says:

    Ich mache wahrscheinlich auch mit, lässt sich ja gut mit dem Faschingslesen kombinieren :) Muss mir nur noch überlegen, wie ich das dann im Blog löse. Vielleicht einfach nur bei Twitter?


  4. Klingt interessant und ich wollte eh mal nicht den Abend vor dem Fernseher verbringen, weil einen da immer der Knabberkram reizt.
    Ich kann noch nicht mit Sicherheit sagen, ob ich wirklich dazu komme, mitzumachen, aber ich bin schon gereizt, jaaa.

    (Ich hoffe, die 3000 Seiten gelten für alle zusammen und nicht für den Einzelnen?:D )
    Wenn bei Twitter, wie wäre denn der Hashtag, damit wir uns finden?

    LG
    Taaya von Let 'em eat books


  5. Tina Says:

    @Elena:

    Sehr gerne! Also ich habe Blogposts ganz gerne, weil man da noch stöbern kann und es sich etwas weiter verbreitet :) Aber ganz wie du magst!

    @Taaya:

    #Leseabend10 :)


  6. Tina Says:

    @Taaya:

    Ja genau, das Seitenziel ist für alle zusammen :) Deswegen möchte ich bitte hinterher die gelesenen Seiten wissen und kann dann alle zusammen rechnen.

    Würde mich freuen, wenn du dabei bist!


  7. Also, da bin ich gerne wieder dabei! Werde mit meinem Blog dabei sein! :)
    http://diabooks78.blogspot.co.at


  8. Elena Says:

    Ich integriere den Leseabend jetzt in meinen anderen Post :) Zwei Postings mit Lesefortschritt fände ich etwas seltsam.

    Mal eine Frage: Ist das jetzt der zehnte oder der neunte Leseabend? Der Text oben ist da etwas widersprüchlich.


  9. Also ich bin dabei =)

    Hier mein Update-Post für nachher: http://a-winterstory.blogspot.de/2017/02/spontaner-leseabend-reading-tidbits.html

    Liebste Grüße,
    Vivka


  10. Tina Says:

    @Claudia:

    Freut mich! Ich ergänze gleich mal ;)

    @Elena:

    Es ist der 10. Leseabend, da ist mir beim Rauskopieren etwas durch die Lappen gegangen ;)

    Gute Idee von dir, ich schaue es mir gleich mal an!

    @Vivka:

    Schön, dass es bei dir klappt! Ich trage dich gleich ein. Bis später!


  11. Nenatie Says:

    Ich hab spontan auch einen Blogpost erstellt! :) Hier zu finden!
    Tolle Bücher die zu zur Wahl hast! :)

    Liebe Grüße


  12. Corinna Says:

    Ich mach hier in den Kommentaren auch mit. :)


  13. Tina Says:

    @Nenatie und Corinna:

    Hab es aktualisiert ;) Freut mich sehr, dass ihr beide mit am Start seid!


  14. Jari -chan Says:

    Ich bin sehr gerne mit dabei! Und zwar mit meinem Blog: http://buechergebrabbel.blogspot.ch/
    Den Beitrag werde ich gleich noch schreiben und online schalten :)
    Freu mich schon!


  15. Jari -chan Says:

    Hier noch der Link zum Post: https://readingtidbits.blogspot.ch/2017/02/leseabend-spontaner-leseabend-10-heute.html


  16. Tina Says:

    @Jari:

    Hey!

    Sehr gerne, ich trage dich gleich ein.

    Bis gleich!


  17. @Tina
    Habe jetzt auch meinen Updatepost gemacht! :)
    http://diabooks78.blogspot.co.at/2017/02/lesenacht-bei-reading-tidbits-von-1900.html


  18. Tina Says:

    @Claudia:

    Habs hinzugefügt!

    @all:

    Schön, dass wir wieder eine richtig schöne Stöberrunde sind^^ Bin gleich unterwegs die Blogs besuchen.


  19. Jari -chan Says:

    Ich bin irgendwie grad ziemlich beruhigt, dass ich nicht die Einzige bin, die sich ablenken lässt :D


  20. Tina Says:

    @Jari:

    Immer wieder dasselbe :) Immerhin habe ich jetzt eine dreistellige Seitenanzahl ^^


  21. Corinna Says:

    Ink and Bone hab ich auch noch ungelesen hier.

    Ich hab vor zwei Stunden mit The Wrath and the Dawn angefangen. Momentan bin ich auf Seite 168, bisher ist es zwar nicht schlecht, aber so richtig begeistert bin ich noch nicht.


  22. Tina Says:

    @Corinna:

    Momentan bin ich echt noch etwas hin und hergerissen. Ich tendiere zu 3 Sternen, eigentlich schade, nachdem es mir bis zur Hälfte an sich gut gefallen hatte.

    Ui na da bin ich gepsannt. Ich persönlich fand "The Wrath and the Dawn" ja eher langweilig und total überdramatisch ;D Mal sehen, wie es dir weiterhin ergeht!


  23. Schade das ich es erst jetzt entdecktt habe. Wäre sehr gerne mit dabei gewesen. Vielleicht beim nächsten Mal?

    ♥ liebe Grüße ♥
    Lenchen


  24. Corinna Says:

    Ich fand auch das es sich ganz gut angehört hat, aber nachdem ichs dann gekauft hab hab ich dann doch ein paar schlechtere Bewertungen dazu gesehen und das hat mir dann etwas die Lust darauf genommen.

    Ich jetzt auf Seite 268 und mach jetzt Schluss für heute. Eigentlich gefällts mir, aber das große Drama ist absehbar und darauf freu ich mich nicht wirklich.


  25. Meine endgültige Seitenanzahl ist 346 Seiten. Hat Spaß gemacht! :)


  26. Katja Junge Says:

    Was? Du hast Empress of A thousand Skies angelesen und dich dagegen entschieden? Nicht gut? Ich fange es heute Nachmittag an...möp. Von Caraval hab ich jetzt schon so viel gehört aber ich bin mir nicht sicher ob die Story mich wirklich reizt. Ich hoffe, Du schreibst eine Rezension!
    Danke für die Organisation! Es macht immer wieder Spaß. War leider gestern etwas kürzer dabei, da wir vorher kurzfristig Familiensitzung hatten :-)
    Happy Sunday & liebe Grüße
    Kati


  27. Wenn wir das nächste Mal eine Stunde früher anfangen könnten, schaffen wir das sicher. Nur ab einer gewissen Zeit, gerade wenn man früh aufgestanden ist, weil man morgens noch nichts vom Leseabend geahnt hat, ist man einfach zu müde.
    Gern jederzeit wieder. Ich mag jede Art Lesemarathon, die auf Twitter begleitet wird. Das vermisse ich bei den meisten deutschen Aktionen.


  28. Drachenfeuer Says:

    Hallo,

    Hach ja, war wieder sehr schön. (Kann man wieder bei der zweiten Teilnahme sagen?) Wir sollten Twitter echt verbieten, was? :D Ich sollte noch bei den anderen Blogs vorbei schauen, was die so getrieben haben, kam da gestern (warum wohl? Zwitscher zwitscher) und heute noch nicht dazu. Freue mich schon auf das nächste Mal!

    Liebe Grüße


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment