Puh, also 30 Grad in der Dachgeschosswohnung sind ehrlich gesagt kein Spaß^^ Aber ich hatte in der letzten Zeit einige schöne Neuzugänge, die für Ablenkung gesorgt haben. Mehr zu den Büchern und zu meiner neuen Aufgabe als "Shadow Dragon Botin" unter "weiterlesen".

...
Neu Gekauft
...............................

Daughter of the Pirate King - Tricia Levenseller
Hunted - Meagan Spooner
Spellslinger - Sebastien de Castell
Arcanum Unbound - Brandon Sanderson


"Daughter of the Pirate King" habe ich schon seit seinem Erscheinen Ende Februar im Auge. Ich liebe Piratengeschichten! Hier war ich mir allerdings unsicher, ob es mir wirklich gefallen würde. Im Mittelpunkt steht Alosa, die sich absichtlich entführen lässt, um das Schiff ihrer Feinde auf Hinweise durchsuchen zu können. Doch auf der Suche nach dem Schatz macht ihr der unheimlich attraktive erste Offizier Riden einen Strich durch die Rechnung. Ich hoffe, dass sich das Buch nicht zu sehr in die reine Romantikschiene entwickelt. Für "Spellslinger" hatte ich einen Mindestbestellwert gebraucht, deshalb hat es "Daughter of the Pirate King" dann doch zu mir nach Hause geschafft :)

"Hunted" ist auch schon ein Weilchen erschienen (März 2017). Hier hatte ich ehrlich gesagt darauf gewartet, dass der Preis sinkt. Als sich dann aber monatelang nichts getan hat, habe ich nachgegeben. "Hunted" ist eine Märchennacherzählung von "Die Schöne und das Biest" und könnte richtig gut werden. Die Eindrücke bisher sind allerdings relativ gemischt. Alleine hatte die Autorin bereits "Skylark" veröffentlicht (siehe hier) und gemeinsam mit Amie Kaufman die "These Broken Stars" Reihe (siehe hier).

"Spellslinger" sieht unglaublich cool aus! Das Spielkartendesign gefällt mir total. Der Autor Sebastien de Castell ist bisher eigentlich für seine recht ruppigen High Fantasy Bücher bekannt (siehe hier der erste Greatcoats-Band). Mit "Spellslinger" hat er seinen ersten Fantasy YA-Roman geschrieben. Hier geht es um Kellen, einen jungen Magier, der alles daran setzt, die "four Trials" zu meistern. Er lebt in einer Welt, in der sich alles bei diesen Prüfungen entscheidet. Entweder wird er zu einem großen Magier, oder muss das Schicksal anderer mit nur geringen magischen Fähigkeiten teilen. Diese werden abgeschoben oder müssen als Diener arbeiten. Doch Kellens Fähigkeiten schwinden Tag für Tag und er versucht, mit Tricks und Tücken trotzdem ans Ziel zu kommen.

Ich lese es gerade und es gefällt mir sehr gut. Auch wenn ich nach wie vor das Magiesystem noch nicht so ganz durchstiegen habe^^ Bin sehr gespannt, ob es übersetzt werden wird. Bei Piper sind zumindest die anderen Bücher des Autors erschienen.

Und zuletzt ist noch "Arcanum Unbound" bei mir eingezogen. Eine Kurzgeschichten Sammlung von Brandon Sanderson. Erst vor ein paar Wochen hatte ich das letzte bisher erschienene Hörbuch der "Sturmlicht-Chroniken" zu Ende gehört. Jetzt bin ich auf dem aktuellen Stand und wollte aber noch mehr aus dieser Welt hören. In der Sammlung ist eine Kurzgeschichte enthalten, die nach den Ereignissen von "Die Stürme des Zorns" spielt und vorerst nirgends anders erscheinen wird. Spannend gemacht ist, dass obwohl die Geschichten aus verschiedensten Welten stammen (Eltantris, Mistborn und die Sturmlicht-Chroniken), insgesamt Zusammenhänge erkennbar werden sollen. Mal sehen, ob ich sie erkennen werde :)


Rezensionsexemplar
......................................................

Schicksalsbringer - Stefanie Hasse 

"Schicksalsbringer" ist ganz überraschend bei mir eingezogen. Lieben Dank an dieser Stelle an den Loewe Verlag! Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir das Buch selbst wohl eher nicht herausgesucht hätte. Es wird mit "Eine Romantasy-Geschichte zum Verlieben" beworben und Romantasy ist schon lange nicht mehr mein Steckenpferd. Aber ich lasse mich gerne überraschen^^ Im Buch geht es um Kiera und eine geheimnisvolle Münze, die sie vor Jahren auf einem Jahrmarkt von einem unheimlichen Fremden erhalten hat. Als diese Münze wieder auftaucht, wird Kieras Leben durcheinandergewirbelt. Und dabei spielen zwei Zwillingsbrüder eine große Rolle...

Die Autorin Stefanie Hasse kommt einigen sicherlich bekannt vor, schon seit Jahren bloggt sie gemeinsam mit ihrem Mann Kay auf "His and Her Books". Umso schöner, dass ihre neuste Geschichte nun als Top-Titel im Loewe Verlag erscheint. Herzlichen Glückwunsch!


Shadow Dragon Botin
......................................................
 
Neben reinen Büchern ist auch eine Aktion von Oetinger und Bilandia gestartet. Als Shadow Dragon Botin habe ich einige Infos über das neue Buch erhalten und ein Notizbuch, um diese festzuhalten. Dankeschön hierfür an die beiden!

"Shadow Dragon" soll zwar erst im September 2017 erscheinen, aber vorab kann ich schon kurz etwas über die vier Königreiche berichten:

  • Forest Kingdom von Namu
Die unendlichen Wälder halten den kostbaren Rohstoff Holz bereit. Umso wichtiger ist es, mit diesem Königreich gute Handelsbeziehungen zu unterhalten. Doch diese Beziehungen waren schon alles andere, als gut...

  • Desert Kingdom von Samac
Dieses Königreich ist von Nomadenstämmen besiedelt, die für ihr Temperament bekannt sind.

  • Mountain Kingdom von Shi
Rau und karg in der Landschaft, dafür Reich an Metall, das für die Waffenherstellung verwendet wird.

  • River Kingdom von Mizu
Ein grünes Land voller Nahrungsmittel, allerdings mit einer Kluft zwischen Arm und Reich: Rebellen lehnen sich gegen die Königsfamilie auf. Eine erwähnenswerte Besonderheit sind hier die Onna-Bugeisha, weibliche Leibgarden der Prinzessin. Nicht selten wird ein Findelkind ausgesetzt, um statt in Armut zu leben, in diesen Dienst zu treten.


Alle vier Königreiche bilden zusammen das Kaiserreich "Shadow Dragon". Dieses wird von einem Kaiser beherrscht, der abwechselnd aus einem der vier Königreiche stammt. Nachdem der letzte Kaiser verstorben ist, soll nun ein Nachfolger aus Forest Kingdom an der Reihe sein. 

...

 
Kennt ihr eines der Bücher oder wollt es lesen? Euch noch einen schönen Sonntag!

4 Responses
  1. Favola Says:

    Huhu Tina
    Ach, ich fühle mit dir - oder besser gesagt, ich schwitze mit dir .... wir wohnen auch in einer Dachwohnung und leider haben wir in den Schlafzimmern sehr oft 31 Grad. Zum Glück regnet es momentan immer mal wieder, so hat es sich ein wenig abgekühlt.
    Die meisten deiner Neuzugänge kenne ich nicht. "Schicksalsbringer" habe ich aber ganz überraschend vom Verlag bekommen.
    Dir viel Spass mit deinen neuen Büchern. Mögen sie dich von der Hitze in der Wohnung ablenken.
    lg Favola


  2. Nachdem ja in letzter Zeit viel zu viele Blogger "Spellslinger" ihr eigen nennen konnten und du mich auch noch auf Twitter neidisch gemacht hast, habe ich dem Drang nun nachgegeben und mir das Buch auch zugelegt. Und Mann, ist das eine schöne Aufmachung! Ich bin ganz verliebt und freue mich riesig auf die Lektüre.

    Ansonsten bin ich sehr gespannt, was du zu "Daughter of the Pirate King" und "Hunted" sagst, denn zu beiden sind die Meinungen ja eher durchwachsen. "Hunted" ist aber auch einfach so schön, das kann doch gar nicht schlecht sein!

    "Schicksalsbringer" interessiert mich ja ansonsten auch eher wenig. Schon die Erwähnung der zwei Kerle nimmt mir eigentlich jegliche Lust. Aber wer weiß, vielleicht ist das mal ganz andere Romantasy und du fixt mich damit total an? ;)

    Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Spaß mit deinen neuen Büchern!


  3. Tina Says:

    @Favola:

    Ja, zum Glück ist es diese Woche etwas abgekühlt, aber ab Sonntag soll es wieder losgehen... Ich hab mir nun einen Ventilator bestellt, der zum Glück heute noch ankam. Hoffentlich hilft es^^

    Ah cool, dann bin ich auch gespannt auf deine Meinung zu "Schicksalsbringer"! Lassen wir uns beide überraschen :)

    Dankeschön!

    @Sonne:

    Hab eben auf Facebook gesehen, dass du Neuzugänge gepostet hast und hab das Buch dabei gesehen :) mir fehlen jetzt nur noch ein paar Seiten, mal sehen, ob ich es heute noch schaffe. Bin gespannt was du sagst! Etwas anders, als ich erwartet habe, aber durchweg gut. Vor allem spannend, aber das wirst du bestimmt sehen!

    Bei den beiden bin ich auch sehr gespannt. Wobei "Daughter of the Pirate King" noch besser wegkommt, als "Hunted. Finde auch," Hunted" macht sich richtig super im Regal. Notfalls wird es wieder verkauft :P

    Jaaa gerade die Anspielung aufs Liebesdreieck hat mich auch kurz schlucken lassen. Aber mal abwarten, ich habe schon länger nichts mehr in der Richtung gelesen.

    Danke dir!


  4. Hallo liebe Tina,
    huihuihui ja, da hat sich bei der Hitze ja eine Menge bei dir getan. Puh, ich glaube da wäre ich schon geschmolzen. Ich finde es ja ohne Dachgeschoss schon warm. Ich suche zur Zeit nach einer neuen Wohnung aber Dachgeschoss käme nicht in Frage ohne Klima ^^
    Die Bücher sind alle sehr interessant, einige habe ich als Cover schon mal gesehen.
    Was du von Schicksalsbringer halten wirst bin ich sehr gespannt :) Das Cover des Buches ist sehr schick geworden ^^
    Liebe Grüße
    Romi


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment